[Aktion] Top Ten Thursday #4




Wie üblich bin ich wieder bei den Top Ten Thursday dabei. Bei Steffis Bücher Bloggeria könnt ihr mehr darüber lesen.

Diese Woche ist die Aufgabe 10 Bücher zu zeigen, die wir im Herbst lesen möchten. Diese Aufgabe fällt mir einfach, da ich bei der Winterlesechallenge mit mache und da schon zehn Bücher ausgewählt habe :D


Hier ist meine Auswahl:


1960. Jennifer Stirling müsste eigentlich glücklich sein: Sie führt ein sorgloses Leben an der Seite ihres wohlhabenden Mannes. Doch ihr Herz gehört einem anderen – und er bittet sie, alles für ihn aufzugeben. 2003. Ellie Haworth hat ihren Traumjob gefunden: Sie ist Journalistin bei einer der führenden Zeitungen Londons. Eigentlich müsste sie glücklich sein. Doch der Mann, den sie liebt, gehört einer anderen.
Eines Tages fällt Ellie im Archiv ein Jahrzehnte alter Brief in die Hände: Der unbekannte Absender bittet seine Geliebte, ihren Ehemann zu verlassen und mit ihm nach New York zu gehen. Als Ellie diese Zeilen liest, ist sie erschüttert. Was ist aus den beiden und ihrer Liebe geworden? Sie stellt Nachforschungen an und stößt auf Jennifer: eine Frau, die alles verloren hat. Alles, außer einer Handvoll kostbarer Worte. 
Wer die Liebe nicht kennt, kennt nichts. Wer sie hat, hat alles.



Daniel ist frisch getrennt, sein Leben kommt ihm auf einmal leer vor. Da schenkt ihm eine gute Freundin die Lieder einer unbekannten Sängerin. Sie scheinen von ihm zu erzählen, von seiner Kindheit, seinen Träumen. Aufgewühlt reist er nach Paris, auf der Suche nach der Sängerin. Dort angekommen begegnet er einer rätselhaften Fremden. Mit ihr entdeckt er die poetischen Seiten der Stadt. Endlich fühlt er sich wieder lebendig, und plötzlich liegt Liebe in der Luft. Ein zauberhafter Roman über die ganz großen Gefühle und das Glück zu wissen, zu wem man gehört.




Weit mehr als die Hälfte der Menschheit starb an einer unbekannten Seuche. Jegliche Strom-, Wasser- und Nahrungsversorgung ist zerstört. Es gibt weder eine Regierung noch Gesetze oder Regeln. Die Städte liegen in Trümmern und Gangs beherrschen die Straßen. Das ist die Welt in der Nea lebt. Nach dem Tod ihres besten Freundes und großer Liebe Miro begibt sie sich auf die Reise nach Promise, in der ein normales Leben möglich sein soll. Vor ihr liegt ein weiter Weg voller Gefahren und Zweifel. Zudem lastet auf ihrem Herzen eine schwere Schuld.





Furia Salamandra Faerfax lebt in einer Welt der Bücher. Der Landsitz ihrer Familie birgt eine unendliche Bibliothek. In ihren Tiefen ist Furia auf der Suche nach einem ganz besonderen Buch: ihrem Seelenbuch. Mit ihm will sie die Magie und die Macht der Worte entfesseln. 

Doch dann wird ihr Bruder entführt, und Furia muss um sein Leben kämpfen. Ihr Weg führt sie nach Libropolis, die Stadt der verschwundenen Buchläden, und an die Grenzen der Nachtrefugien. Sie trifft auf Cat, die Diebin im Exil, und Finnian, den Rebellen. Gemeinsam ziehen sie in den Krieg – gegen die Herrscher der Bibliomantik und die Entschreibung aller Bücher.



Die Möpse Henri, Viktor und Wilma haben es richtig gemütlich bei ihrem Frauchen Josi. Fast ein bisschen zu gemütlich, findet Henri. Als Josis Onkel Fritz unerwartet stirbt und ihr den Campingplatz »Zum wilden Eck« hinterlässt, kommt endlich Schwung in die Bude. Denken die Möpse! Doch leider liegt der Campingplatz weit weg vom schicken Hamburg und hat wenig Komfort zu bieten. Dafür aber einige Abenteuer, denn Conny, der gute Geist vom wilden Eck, liegt eines Tages tot in der Hollywoodschaukel. Definitiv eine Tote zu viel! Aber was wäre ein Hundeleben ohne Schnüffeleien?



Dieses Jahr hat Becca zu Weihnachten nur einen Wunsch: endlich über Denny Cutler hinwegzukommen. Vor drei Jahren verließ er sie und brach ihr das Herz. Es ist an der Zeit nach vorne zu schauen. Immerhin ist sie so gut wie verlobt. Kurzerhand beschließt sie, Denny unangekündigt in Virgin River zu besuchen, um mit ihrer Jugendliebe abzuschließen. Das kleine Dorf in den Bergen heißt sie auf zauberhafteste Art willkommen. Auf dem Platz vor der Bar steht der bunt geschmückte Weihnachtsbaum, der Duft von selbstgebackenen Keksen liegt in der Luft und Becca muss erkennen, dass sie am liebsten für immer hier bleiben würde. In dieser Gemeinschaft – und in den Armen des Mannes, den sie nie vergessen hat …



 Die verzerrte Stimme kam aus einem Lautsprecher irgendwo im Dunklen: »Herzlichen Glückwunsch zu deinem Geburtstag, Merete. Du bist jetzt hier seit 126 Tagen, und das ist unser Geburtstagsgeschenk: Das Licht wird von nun an ein Jahr lang eingeschaltet bleiben. Es sei denn, du weißt die Antwort: Warum halten wir dich fest?«
Am 2. März 2002 verschwindet eine Frau spurlos auf der Fähre von Rødby nach Puttgarden, man vermutet Tod durch Ertrinken. Doch sie ist nicht tot, sondern wird in einem Gefängnis aus Beton gefangen gehalten.
Wer sind die Täter?
Was wollen sie von dieser Frau?
Und: Kann ein Mensch ein solches Martyrium überleben?
Der erste Fall für Carl Mørck, Spezialermittler des neu eingerichteten Sonderdezernats Q bei der Kopenhagener Polizei, und seinen syrischen Assistenten Hafez el-Assad, der seinen Chef nicht nur durch unkonventionelle Ermittlungsmethoden überrascht ...




Kate und Zoe sind Sportlerinnen, Konkurrentinnen – und dennoch enge Freundinnen. So unterschiedlich sie auch sind, sie konnten sich stets auf ihre Freundschaft verlassen. Doch jetzt, da der entscheidende Wettkampf ihrer Karriere bevorsteht, kommt es zu einer Auseinandersetzung, die alles in ihrem Leben in Frage stellt. Es geht um Sophie, Kates kleine Tochter, die schwer krank ist ...




Stell dir vor, du hast nur noch neun Tage. Neun Tage, um über die Flüche deiner Mutter zu lachen. Um die Hand deines Vaters zu halten (wenn er dich lässt). Und deiner Schwester durch ihr Familienchaos zu helfen. Um deinem Bruder den Weg zurück in die Familie zu bahnen. Nur neun Tage, um Abschied zu nehmen von deiner Tochter, die noch nicht weiß, dass du nun gehen wirst ...




Die verträumte Mathilda arbeitet für eine Organisation, die sterbenden Menschen ihre letzten Wünsche erfüllt. Ein letztes Mal Schneeflocken spüren mitten im Hochsommer, Maria Callas live erleben oder in einem stillgelegten Vergnügungspark Riesenrad fahren – alles kein Problem, kleine Tricks inbegriffen. Das ändert sich, als Mathilda Birger begegnet. Denn er wünscht sich, vor seinem Tod noch einmal seine große Liebe Doreen und ihr gemeinsames Kind wiederzusehen. Mathilda soll sie für ihn suchen – nur will sie Doreen eigentlich gar nicht finden, denn sie hat sich auf den ersten Blick in Birger verliebt. 

Kommentare:

  1. Guten Morgen,

    Die letzten Tage von Rabbit Hayes haben wir gemeinsam und Erbarmen habe ich schon gelesen, das war ganz OK.

    hier meine
    http://yvisleseecke.blogspot.de/2015/10/ttt-10-bucher-die-ich-gerne-im-herbst.html

    LG
    die Yvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Yvi,
      da bin ja gespannt, wie mir "Erbarmen" gefällt.
      Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag <3
      Charleen

      Löschen
    2. Guten Morgen, Charleen!

      Da hast du dir eine schöne Leseliste für den Herbst zusammengestellt. „Die Seiten der Welt“ nehme ich als Hörbuch in Angriff, die Grundidee ist einfach entzückend!

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
    3. Hallöchen Nicole,
      vielen Dank :) Ich freu mich schon auf die Bücher, aber erst einmal muss ich den aktuellen Wälzer bewältigen <3
      Liebe Grüße
      Charleen

      Löschen
  2. Guten morgen

    Die Seiten der Welt und Die letzten Tage von Rabbit Hayes dümpeln auch noch auf meinem SuB rum.
    Ich wünsche dir viel Spass beim Lesen der tollen Bücher.

    Liebste Grüsse Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin moin Sonja,
      vielen Dank :) Ich bin schon sehr gespannt auf die beiden Bücher. Ich hab jetzt erst noch zwei Bücher, die ich lesen muss. Dann kommt "Die letzten Tage von Rabbit Hayes" dran.
      Liebe Grüße
      Charleen

      Löschen
  3. Guten Morgen Charleen,

    sehr interessante Auswahl :) Die Seiten der Welt und Rabbit Hyes liegen bei mir leider noch ungelesen, Das Institut der letzten Wünsche hat mir gut gefallen, obwohl es meine Erwartungen nicht ganz erfüllen konnte, und ERBARMEN war einfach nur Spitze.

    Ich wünsche dir viel Spaß mit deinen Herbstbüchern und einen schönen Tag ! :)
    Liebe Grüße
    Ina

    Meine Top Ten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin moin Ina,
      auch dir vielen Dank <3 Ich freu mich schon total auf die Bücher. Kann es kaum erwarten.
      Liebe Grüße
      Charleen

      Löschen
  4. Guten Morgen Charleen,

    interessante Auswahl!
    Auf meiner Liste steht der 2. Teil von "Die Seiten der Welt", den ersten habe ich schon gelesen.
    "Winterträume in Virgin River" klingt nach einem tollen Roman für die Weihnachtszeit, muss ich mir merken!
    Hier ist meine Liste:
    http://zauberhaftebuecherwelten.blogspot.de/2015/10/top-ten-thursday-10-bucher-die-du-gerne.html

    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin moin Christine,
      schön, dass ich dir ein neues Buch zeigen konnte <3
      Ich schau nachher mal bei dir vorbei.
      Liebe Grüße
      Charleen

      Löschen
  5. Oha wo fange ich an? :D
    Die Saiten der Welt hat mich eher nicht so begeistert.. Winterträume von Virgin Rievr war ganz okay, für mich aber zu viel Geschmalze :D
    Eine handvoll Worte fand ich eigentlich ganz gut! Und das Institut der letzten Wünsche möchte ich auch unbedingt noch lesen <3 Allerdings liegt das noch nicht auf meinem SuB.. Erbarmen allerdings schon :D Mal sehen, wann ich dazu komme..

    Liebe Grüße
    Meiky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Meiky,
      na bist du mir ja schon um einiges Voraus :D Ich bin mal auf meine Meinung zu den Büchern gespannt. Aber erst einmal, muss ich den aktuellen dicken Wälzer bezwingen <3
      Liebe Grüße
      Charleen

      Löschen
  6. Heii

    Die Seiten der Welt steht auch auf meiner Liste, das zweite Band aber :) Promiste ist auf meinem SuB, sollte ich wohl auch endlich einmal lesen O.o und das Institut der letzten Wünsche ist auf meiner Wunschliste, bin gespannt wie es dir gefallen wird.

    Liebe Grüsse
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Denise,
      na das sind ja immerhin drei Bücher <3 ich bin auch schon total gespannt :D Rezi folgt auf jeden Fall.
      Liebe Grüße
      Charleen

      Löschen
  7. Guten Morgen,
    wir haben schon einen sehr unterschiedlichen Lesegeschmack :-) Aber das macht ja nichts finde ich :-) Außer Die Seiten der Welt würde mich auf deiner Liste nichts wirklich reizen, Vielleicht noch Promise?

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Tina,
      das ist ja überhaupt nicht schlimm :D So kommen alle Bücher in den Genuss, gelesen zu werden <3 Jedes hat es verdient.
      Liebe Grüße
      Charleen

      Löschen
  8. Hallo Charleen,

    Die Seiten der Welt ist eine halbe Gemeinsamkeit, bei mir findest du Band 2 auf der Liste ;) Erbarmen ist toll <3 wir lesen in einer Leserunde diesen Monat Band 3 der Reihe und ich find die Reihe bis jetzt echt klasse ;)

    Liebe Grüße,
    Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin Alex,
      ich bin schon total gespannt auf die Bücher *hibbel* wenn man nur nicht immer noch zwischendurch arbeiten müsste :D
      LG

      Löschen
  9. Huhu!

    Von Jojo Moyes habe ich immer noch nichts gelesen, obwohl ich mir das schon lange vorgenommen hatte...

    "Promise" subbst hier noch rum, das hätte ich vielleicht auch mal auf meine Herbstliste setzen sollen!

    "Erbarmen" würde mich im Moment sehr reizen, das passt sehr in mein aktuelles Beuteschma! (Das ändert sich bei mir immer mal wieder.)

    "Die letzten Tage von Rabbit Hayes" fand ich ganz wunderbar, ein zwar sehr trauriges, aber auch sehr schönes Buch.

    "Das Institut der letzten Wünsche" muss ich unbedingt noch lesen, ich liebe des Schreibstil der Autorin sehr.

    HIER ist mein Beitrag für heute.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin moin Mikka :D
      Dann musst du es unbedingt nachholen, etwas von Jojo Moyes zu lesen. Ich liebe die Bücher <3 "Ein ganzes halbes Jahr" ist bisher auch das einzige, welches mich zu Tränen gerührt hat. Ich habe es an einem Wochenende durchgelesen.
      Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag <3

      Löschen
  10. Guten Morgen Charleen,
    das eine oder andere Buch von deiner Liste (Rabbit Hayes, Erbarmen, Eine Handvoll Worte)
    habe ich schon gelesen. Die anderen Bücher kenne ich nur vom Cover her.
    Sonnige Herbstgrüße,
    Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Hibi <3
      ich möchte dir auch sonnige Herbstgrüße schenken :) Du hast mir ja einiges voraus.
      Liebe Grüße

      Löschen
  11. Hallo Charleen,
    gelesen habe ich davon noch keins.
    Doch die Seiten der Welt subben noch bei mir rum^^
    Und das Institut der letzten Wünsche würde mich auch interessieren, ich mag die Autorin :-)
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Tanja,
      ich kannte die Autorin bisher noch gar nicht, freue mich aber schon auf das Buch.
      Liebe Grüße <3

      Löschen
  12. Huhu,

    gemeinsam haben wir nichts, aber deine Liste gefällt mir sehr gut.Winterträume in Virgin River will ich auch dieses Jahr lesen, aber erst im Winter. Und Promise ist ebenfalls auf meine WuLi gewandert, da ich dieses Jahr bereits ein weiteres tolles Buch der Autorin lesen durfte.
    Hier ist mein Beitrag:
    http://mexiis-leseparadies.blogspot.de/2015/10/top-ten-thursday-11.html

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lisa,
      ich freue mich, dass dir meine Liste gefällt.
      Ich habe eben auch bei dir vorbei geschaut <3
      Liebe Grüße

      Löschen
  13. Hallo Charleen.
    Von deinen Büchern habe ich auch noch nichts gelesen. Die letzten Tage der Rabbit Hayes liegen bei mir aber auch auf dem SuB. Eine handvoll Worte interessiert mich zwar schon lange, aber erst einmal möchte ich Ein ganzes halbes Jahr (irgendwann) vom SuB befreien, bevor ich mehr von der Autorin kaufe ;) Außerdem steht die Seiten der Welt auf meiner WuLi.
    Also dennoch eine tolle Auswahl :D
    LG, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Steffi,
      oh Ein ganzes halbes Jahr ist einfach nur traumhaft <3 Das solltest du so schnell wie möglich lesen :D Viel Spaß damit!
      Liebe Grüße

      Löschen
  14. Hallo Charleen :)

    Ich hab noch keine Bücher von deinen ausgesuchten gelesen, aber Promise wartet auf meinem Sub xD

    Ich wünsche dir Viel Spaß beim Lesen.

    Alles Liebe
    Nadine
    http://missi100.blogspot.de/2015/10/aktion-top-ten-thursday-5.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin moin Nadine,
      ich freu mich schon total auf Promise. Mir gefällt das Cover so sehr <3
      Liebe Grüße

      Löschen
  15. Hey :-)
    Ich habe auch noch keins deiner Büche rgelesen. Von Joyo Moyes bisher nur Ein ganzes halbes jahr, ein ganz neues Leben und weit weg und ganz nah.
    Liebe Grüße,
    Fiorella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Fiorella,
      na das sind ja immerhin schone in paar :)
      Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag.

      Löschen
  16. Hallo Charleen :)
    Ich habe leider noch keines deiner 10 Bücher gelesen. Dafür aber "Die Seiten der Welt" und "Promise" auf dem SuB. Letzteres hatte ich auch schon angefangen, aber dann kam wieder was dazwischen... wie das halt so ist. :)
    Ich drück dir die Daumen, dass du die Bücher schaffst. :) Einen schönen Donnerstag!

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Katja,
      vielen Dank fürs Daumendrücken :) Ich hoffe, dass bei mir nichts dazwischen kommt :D
      Liebe Grüße

      Löschen
  17. Aha, ertappt! Gleich zwei Bücher kenne ich von deiner Liste und fand sie beide toll - die Seiten der Welt und die Geschichte um Rabbit Hayes, was so ungerecht war, weil manche Momente so traurig und andererseits extrem witzig waren. Ansonsten kenne ich keine Bücher deiner Liste.

    Mein Beitrag: lizoyfanes.blogspot.com/2015/10/top-ten-thursday-10-bucher-die-du-gerne.html
    lg Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin Julia
      ich freu mich schon auf Rabbit Hayes <3 Bin gespannt, besonders nach deiner Bemerkung dazu.
      Liebe Grüße

      Löschen
  18. Hi Charleen,

    von den Büchern kenne ich keins, aber ich lese gerade mein erstes von Kai Meyer: Rattenzauber.

    Hier geht es zu meinem Beitrag.

    LG,
    André

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey André
      schön, dass du vorbei geschaut hast :) Du hast ja immer so extravagante Bücher, da wundert es mich nicht ;-)
      Liebe Grüße

      Löschen
  19. Huhu :)
    Von deiner Liste habe ich schon ein paar Bücher gelesen:
    Eine handvoll Worte fand ich am Anfang etwas schwierig zu lesen, aber nachdem ich die Schwierigkeiten überwunden hatte, hat mir das Buch außerordentlich gut gefallen.
    Die Seiten der Welt mochte ich leider so gar nicht. Am Anfang fand ich es noch interessant, aber dann wurde es immer langweiliger. Dazu muss ich allerdings sagen, dass nur sehr wenig Fantasy-Bücher meinen Geschmack treffen. Ich hoffe, dir wird es anders ergehen.
    Die letzten Tage... fand ich unglaublich gut. Es ist traurig, berührend, aber stellenweise auch wirklich witzig. Ich habe es geliebt, genau wie
    Das Institut der letzten Wünsche. Das habe ich ebenfalls verschlungen und geheult wie ein Schlosshund. Ich hoffe sehr, dass dir diese beiden Bücher genau so gut gefallen werden. :)
    GlG
    Kitty ♥

    AntwortenLöschen