[Aktion] Gemeinsam Lesen #9




Guten Morgen :)
Und wieder mache ich bei der Aktion "Gemeinsam lesen" von Schlunzen-Bücher mit. Diese Aktion findet jeden Dienstag statt. Es gibt jede Woche vier Fragen, drei von sind immer identisch. Nur die vierte Frage verändert sich.

Hier sind die Fragen mit den Antworten:

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese "Pathogen - Reines Blut" von JK Bloom und bin auf Seite 1.

Inhalt:
In Pandora wütet ein tödliches Gift namens Metal Toxin. Wegen der Übertragbarkeit durch die Luft werden von Tag zu Tag mehr Menschen infiziert und die Bürger stehen kurz vor der Ausrottung ihrer Stadt. Als zwei Metal-Toxin-Patienten, Younes und Nevina, aufeinander treffen, stellen sie fest, dass eine Firma der Pharmaindustrie mit dem Blut der Infizierten experimentiert. Als Nevina dazu verpflichtet wird, sich umgehend auf Geheiß der Regierung zu einem dieser sogenannten "Kurorte" zu begeben, flüchtet sie zusammen mit Younes zu einem Freund. Sie erfahren, dass die Pharmaindustrie bald über die Stadt Pandora herrschen wird, aber es ist nicht die Macht vor der sie Angst haben sollten. Denn hinter jedem Gift lauert auch der Tod.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
In der Bar sind nur wenige Menschen.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich bin für eine Blogtour zu diesem Buch ausgewählt worden. Zu dem Buch kann ich bislang noch nichts sagen, weil ich ja nun erst damit anfange.

4. Welcher Gegenspieler/Bösewicht ist dir im Besonderen in Erinnerung geblieben - positiv oder negativ -, aus welchem Buch kommt er und warum?
Das ist noch gar nicht lange her: Marcus heißt er. Er stammt aus dem Buch "Der Kuss der Wölfin Band 1-3" von Katja Piel. Die Autorin hat einen richtigen Bösewicht geschaffen, wie ich es lang nicht mehr gesehen habe. Der Charakter hatte so an tiefe, dass es wirklich schon Wahnsinn war :D

Kommentare:

  1. Guten Morgen Charleen,

    dein Buch sagt mir nichts. Klingt auch wirklich interessant aber grade würde mich sowas gar nicht interessieren.

    Ich bin erstaunt, ich überlege jetzt noch an einem Bösewicht rum. Und es will mir keiner einfallen. Das Buch kenne ich ebenfalls nicht. Und ich hab einfach in letzter Zeit keine Bücher gelesen die so sehr von Gegenspieler getragen wurden.

    Liebe Grüsse
    Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Alexandra,
      ich kannte mein derzeitiges Buch vorher auch nicht. Bin aber gespannt, wie es mir gefallen wird.
      Ich finde das Thema Bösewichte auch schwer, weil die meist ja nur am Rande gezeigt werden und nicht so viel Tiefe besitzen. In meinem letzten Buch war dies jedoch der Fall. Da gab es sogar Kapitel, die aus seiner Sicht geschrieben wurden. Das war mal etwas anderes und hat mir echt gut gefallen.
      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Da hast du recht, den Bösewichten wird meist nur wenig platz gegeben. Im Verglaich zu anderen. Das ist natürlich toll wenn man sogar Kapitelweise Einblicke erhält, so kommt man der Person doch sehr viel näher ;)

      Liebe GRüsse
      Alex

      Löschen
  2. Morgen.

    Für mich sind Bösewichte in Büchern sehr wichtig. Ich mag es nicht, wenn die Bösen einfach nur da sind, weil man jetzt halt man einen Antagonisten braucht. HIER findest du meinen Beitrag für diese Woche.

    lg
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Nadine,
      mir geht es ebenfalls so. Meistens sind die Bösewichte ja nicht so tiefgreifend dargestellt, sondern eher nur oberflächlich. Das finde ich sehr schade.
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Huhu :)

    Von dem Buch höre ich in letzter Zeit öfter. Werde wohl mal die Blogtour verfolgen. ^^

    Liebe Grüße
    Anni-chan
    Mein Beitrag!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Anni-Chan,
      ich habe bisher eigentlich noch nichts von diesem Buch gehört und bin gespannt, wie es mir gefällt :D
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Hallöchen =)

    Ich liebe gut ausgedachte Bösewichte und es klingt ja so, als wäre dieser Marcus genauso ein Kandidat =).
    Dein Buch klingt sehr interessant. Ich hatte schon lange keine Dystopie mehr zum Frühstück =). Werde bei der Blogtour auf jeden Fall mal reinschauen.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Anja,
      freut mich, dass du bereits Interesse an der Blogtour hast :) Ich kann dir das Buch "Der Kuss der Wölfe" nur empfehlen, wenn du so auf Bösewichte steht. Dort gibt es sogar zwei davon :D
      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Huhu Charleen,

    ich kenne leider weder "Kuss der Wölfin" noch "Pathogen", wünsche dir aber noch ganz viel Spaß mit deinem Buch :)

    Hier kommst du zu meinem Beitrag: http://kopfkino-blog.blogspot.de/2015/12/gemeinsam-lesen-16.html

    Liebe Grüße,
    Corina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Corina,
      schön, dass du vorbei geschaut hast.
      Ich habe dir auch direkt einen Gegenbesuch abgestattet :D
      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Hallo Charlee,

    ja, Marcus war echt fies. Echt schade, wie er sich so entwickelt hatte in dem Buch. Ein echt klasse Buch <3

    Liebe Grüße,
    Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Alex,
      ich fand es bei dem Buch ganz besonders toll, dass man auch einige Kapitel aus seiner Sicht lesen konnte. Das hat dem ganzen Tiefe verschafft.
      Liebe Grüße

      Löschen
  7. Huhu Charleen,

    deine aktuelle Lektüre klingt wirklich interessant; mir gefallt, dass die Pharmaindustrie eine Rolle spielt, weil diese ja auch in der Realität hin und wieder in der Kritik steht.

    Meine unangefochtene Nummer #1 unter den Bösewichten ist Sand dan Glokta aus Joe Abercrombies "First Law"-Universum. Er ist einfach genial konstruiert und hat mich in seinem Facettenreichtum zutiefst beeindruckt. :)

    Gemeinsam Lesen auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Elli,
      ich schau gleich mal bei dir vorbei. Deinen heutigen Bösewicht kenne ich leider überhaupt nicht :( Das Buch auch nicht.
      Liebe Grüße
      Charleen

      Löschen
  8. Hi,

    das klingt ja spannend. Die Bücher stehen auf meiner WL. Und den Namen Marcus mag ich eigentlich sehr gerne. Mal sehen, wie mir der "Bösewicht" gefällt. Ich bin doch eigentlich immer für die Guten :D :D

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lilly,
      ich bin gespannt, wie dir die Bücher gefallen werden. Ich habe selten so einen tiefgründigen Bösewicht wie Marcus gesehen.
      Liebe Grüße

      Löschen
  9. Huhu ;)
    Viel Spaß mit deinem Buch. Ich habe davon noch nichts gehört aber bin gespannt auf deine Meinung.
    Deinen Bösewicht kenne ich leider auch nicht. Aber immerhin ist dir jemand in Erinnerung geblieben.
    Grüße
    Sara von Saras etwas andere Bücherwelt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Sara,
      schade, dass du beide Bücher nicht kennst :D Aber es gibt ja auch soooo viele tolle Bücher ♥
      Liebe Grüße

      Löschen
  10. Huhu :)

    Oh wow! Ich liebe solche Apokalypse-Bücher mit diesen tödlichen Krankheiten! *-*
    Ich freu mich echt auf deine Meinung dazu! :)

    Liebe Grüße,
    Elisa von Versgeflüster

    PS: Dein Design... ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Elisa,
      ich freue mich, dass die mein Design gefällt ♥ ♥ ♥
      Ich bin auch schon sehr auf das Buch gespannt :D Hab leider gestern nur 50 Seiten geschafft. Dafür muss ich heute umso mehr lesen.
      Liebe Grüße

      Löschen
  11. Huhu,
    das Buch hört sich ja schon richtig gut an. Da bin ich mal auf die Blogtour gespannt. :)

    Ganz liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Steffi,
      nachdem ich jetzt 50 Seiten gelesen habe kann ich sagen, dass es mir bislang eher wie ein Thriller vorkommt :D Mal schauen, wie es weiter geht.
      Liebe Grüße

      Löschen