[Rezension] Julie Kagawa - Talon: Drachenzeit




560 Seiten
Verlag: Heyne fliegt

Gebundene Ausgabe: 16,99 €
Ebook: 13,99 €



Drachen: gefährlich, magisch, unwiderstehlich!

Strand, Meer, Partys – einen herrlichen Sommer lang darf Ember Hill das Leben eines ganz gewöhnlichen kalifornischen Mädchens leben! Danach muss sie in die strenge Welt des Talon-Ordens zurückkehren – und kämpfen. Denn Ember verbirgt ein unglaubliches Geheimnis: Sie ist ein Drache in Menschengestalt, auserwählt, um gegen die Todfeinde der Drachen, die Krieger des Geheimordens St. Georg, zu kämpfen.

Garret ist einer jener Krieger, und er hat Ember sofort als Gefahr erkannt. Doch je näher er ihr kommt, umso mehr entflammt er für das ebenso schöne wie mutige Mädchen. Und plötzlich stellt er alles, was er je über Drachen gelernt hat, infrage …  (Quelle)

  
1. Drachenzeit
4. Drachenblut (erscheint im September 2017)
5. ?




Zum Cover:
Das Cover sticht einem direkt ins Auge und gefällt mir persönlich sehr gut. Es strahlt einen regelrecht an und ist meiner Meinung nach perfekt.

Zum Buch:Der Schreibstil ist sehr modern, jugendlich und ausdrucksstark. Von Beginn an war ich im Lesefluss und merkte gar nicht, wie schnell die Seiten verflogen. Die Kapitel haben eine normale Länge und sind aus der Sicht von drei verschiedenen Protagonisten (Ember, Garret und Riley) geschrieben. So entgeht einem wirklich keine wichtige Szene.

Die Charaktere sind sehr facettenreich, haben eine enorme Tiefe und haben mir alle sehr gut gefallen. Ihre Entscheidungen und ihr Handeln passte immer zum jeweiligen Charakter. Ich konnte dies stets nachvollziehen und für mich waren sie alle glaubwürdig. Besonders gefallen hat mir die 16-jährige Ember mit ihrer quirligen und frechen Art. Der 17-jährige Soldat Garret hat es mir mit seiner persönlichen Entwicklung aber auch angetan. Es gibt noch einige Nebencharaktere, die mich auch alle überzeugen konnten.

Die Story hat mich total mitgerissen. Ich habe das Buch innerhalb von drei Tagen verschlungen. Die Beschreibungen der Orte und der Drachen haben mir sehr gut gefallen. Automatisch habe ich immer sofort ein dazugehöriges Bild im Kopf gehabt. Auch die Liebesgeschichte, die in dem Buch enthalten ist, war für mich sehr überzeugend und glaubwürdig. Die Kämpfe waren sehr gut geschrieben, so dass ich nie den Überblick verloren habe und alles mitverfolgen konnte. Das Buch war mit einer tollen Spannungskurve versehen und dadurch für mich zu keiner Zeit langweilig oder langatmig.




Ein sehr gelungener Reihenauftakt mit starken Gefühlen und einer spannenden Story. Dieses Buch hat alles, was ein tolles Buch braucht und sticht besonders durch die tolle Ausarbeitung der Charaktere hervor.


5/5 Punkte
(Perfekt!)

Vielen Dank an die Verlagsgruppe Random House und den Verlag Heyne zur Bereitstellung eines Rezensionsexemplares.

Kommentare:

  1. Liebe Charleen,

    Dankeschön für die schöne Rezension! :)
    Talon subbt noch bei mir, aber ich habe mir fest vorgenommen, dass ich es spätestens im Februar lesen werden :D
    Du hast mich auf jeden Fall wieder sehr neugierig auf die Geschichte gemacht *-*

    Liebste Grüße,
    Nenya
    Nenyas Tinten Wunderland

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nenya,
      auf jeden Fall demnächst lesen :D Ich konnte es nicht zur Seite legen. Es war einfach sooooo toll ♥ ♥ ♥
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hallo du =)

    vielen Dank für deinen netten Kommentar, freut mich das ich nun eine Leserin mehr habe.
    Mir gefällt dein Blog übrigens auch sehr gut, werde also in nächster Zeit gerne öfters hier rum stöbern.

    Talon möchte ich übrigens auch demnächst lesen, freut mich das du das Buch so gut findest xD

    Liebste Grüße
    Alina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Alina,
      ich freu mich, dass dir mein Blog gefällt und du auch hier bleibst :D
      Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen von Talon. Ich habe gerade den zweiten Band angefragt und hoffe, dass ich eine Zusage bekomme :D
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Und noch ein Huhu Charleen ^^

    Der erste Teil hat dich ja wahrlich umgehauen ^^ jetzt wääääre ich ja neugierig auf deine Rezi zum zweiten Teil, aber ich halte mich (noch) zurück :D

    Anfangs war ich ja skeptisch (immerhin über 500 Seiten stark), aber dann ließ es sich ja fast wie im Flug durchlesen :) ich war auch nur gute 4 Tage mit Ember unterwegs und freue mich jetzt umso mehr auf Runde zwei :)

    Liebe Grüße!
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey liebe Eva :D
      Der erste Teil hat mich wirklich mega begeistert. Ich habe nicht mit so einem tollen Buch gerechnet :) Der Schreibstil hat mir auch unglaublich gut gefallen und die Seiten verflogen wirklich mega schnell.
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Hallo Charleen!

    Ich weiß nicht, ob dir die Seite Bloggervernetzt etwas sagt. Diese Seite hatte es sich zur Aufgabe gemacht die Rezensionslinks verschiedener Blogger zu den einzelnen Büchern zu verlinken, um so ein großes Netzwerk zu schaffen.

    Leider wurde diese Seite auf Eis gelegt.

    Da ich die Idee aber super finde, habe ich nun damit begonnen selbst solch eine Seite zu gestalten.
    Vielleicht möchtest du mal vorbeischauen und deine Rezensionen auch gerne verlinkt haben. Wie das (am Beispiel dieses Buches) aussieht, kannst du hier sehen:

    http://bloggernetzwerk.blogspot.de/2016/02/drachenzeit-von-julie-kagawa.html

    Schau doch mal vorbei und sag mir Bescheid, ob du deine Rezensionen verlinkt haben möchtest :-)

    Liebe Grüße,
    Franzy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Franzy,
      ich hab deinen Kommentar leider jetzt erst gesehen. Das sieht ja sehr schön aus und ich finde, dass es eine tolle Idee ist ♥
      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Hallo,
    nun komme ich dich auch einmal besuchen und du hast einen sooo tollen Blog. Ich liebe deine kleinen Vöglein hier *schwärm*. Nun aber zum Buch, :D das ich es toll finde weißt du ja schon. Ich bin ja eher ein Riley Fan, da kommen wir uns also nicht in die Quere *lol*.
    Liebe Grüße
    Viki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Viki,
      ich freu mich über deinen Besuch ♥ Ich freue mich jedoch noch mehr über deine tollen Worte ♥♥
      Dass wir uns nicht in die Quere kommen, finde ich sehr praktisch *g*
      Liebe Grüße

      Löschen