[Rezension] Julie Kagawa - Talon: Drachenherz


Verlag: Heyne fliegt
Seiten: 544

Gebundene Ausgabe: 16,99 €
E-Book: 13,99 €

Es gibt nichts Gefährlicheres, als dein Herz dem Falschen zu schenken

Seit sich das Drachenmädchen Ember und der St.-Georgs-Ritter Garret das erste Mal gesehen haben, ist ihr Leben aus den Fugen geraten. Sie sind dazu bestimmt, einander bis zum Tode zu bekämpfen, doch sie kommen nicht gegen die starken Gefühle füreinander an. Als Garret Ember in der Stunde der Entscheidung rettet, wird er als Verräter eingekerkert.

Ember fasst den halsbrecherischen Entschluss, ihn mitten aus dem Hauptquartier der Georgsritter zu befreien. Das kann ihr aber nur mithilfe des abtrünnigen Drachen Cobalt gelingen. Doch wird der sein Leben aufs Spiel setzen, um seinen Erzfeind – und Rivalen um Embers Herz! – zu retten? Und falls der Plan gelingt: Welche Chance hätten die drei ungleichen Gefährten, wenn der Talonorden und die Georgsritter sie jagen?
1. Drachenzeit
2. Drachenherz
3. Drachennacht
4. Drachenblut
5. ?






Zum Cover:
Das Cover sticht einem - wie bereits das des ersten Bandes - direkt ins Auge und gefällt mir persönlich wieder sehr gut. Es strahlt einen regelrecht an und ist meiner Meinung nach perfekt.

Zum Buch:Der Schreibstil ist wieder sehr modern, jugendlich und ausdrucksstark. Von Beginn an war ich im Lesefluss und habe überhaupt nicht gemerkt, wie schnell die Seiten verflogen. Die Kapitel haben eine normale Länge und sind diesmal aus der Sicht von vier verschiedenen Protagonisten (Ember, Garret, Dante und Riley) geschrieben. Auch erzählt ein Handlungsstrang Riley's Vergangenheit bei Talon und wie es dazu kam, dass er sich von Talon abgewandt hat. Wichtige Geschehnisse aus dem ersten Band wurden noch einmal in die Geschichte eingebunden und wiederholt, so dass man sie wieder in Erinnerung hatte.

Die Charaktere sind immer noch sehr facettenreich, haben eine enorme Tiefe und haben mir gut gefallen. Ihre Entscheidungen und ihr Handeln passte immer zum jeweiligen Charakter. Ich konnte dies stets nachvollziehen und für mich waren sie alle glaubwürdig. Leider hat mir das Handeln von Ember jedoch nicht immer zugesagt, denn sie wirkte teilweise sehr naiv und hat überhaupt nicht nachgedacht. Der Soldat Garret hat es mir immer noch angetan, wobei er mir in diesem Band doch etwas zu kurz kommt. Ich hätte mir gern mehr Szenen mit ihm gewünscht. Es gibt wieder einige Nebencharaktere, die in diesem Band dazu gekommen sind. Sie alle haben mich überzeugen können.

Die Story hat mich total mitgerissen und enthielt sehr viele Actionszenen. Sehr gut hat mir auch gefallen, dass man durch Dante einen Einblick in die Organisation von Talon erhalten hat. Ich habe das Buch regelrecht verschlungen. Auch die Liebesgeschichte, die in dem ersten Buch enthalten ist, wird hier ein wenig fortgeführt. Die Kämpfe waren sehr gut beschrieben, so dass ich nie den Überblick verloren habe und alles mitverfolgen konnte. Das Buch ist vollgeladen mit Spannung, wobei es nie langweilig wurde. Trotz aller Begeisterung muss ich einen Punkt abziehen, da mir die Gedanken der Charaktere - besonders mitten in den Dialogen - einfach zu viele waren.

Das Buch endet mit einem Cliffhanger.



Es handelt sich hierbei um eine sehr gelungene Fortsetzung mit sehr viel Action. Das Buch hat mich wieder in seinen Bann gezogen, so dass ich es nicht mehr aus der Hand legen konnte.


4/5 Punkte
(Sehr gut!)

Vielen Dank an die Verlagsgruppe Random House und den Verlag Heyne zur Bereitstellung eines Rezensionsexemplares.

Kommentare:

  1. Hey,
    ich bin gerade auch total im Bann diesen Buches. ;)
    Liebe Grüße, Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Paula,
      das freut mich ♥
      Bei mir ist es ja leider schon vorbei :/
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Heyho,

    ich habe diese Reihe bisher noch nicht gelesen, aber sie klingt spannend und ich denke dass ich nicht drum rumkommen werde doch mal damit zu beginnen. ;)

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Ruby,
      ich kann dir die Reihe nur empfehlen :)
      Schade dass noch nicht bekannt ist, wann der nächste Teil auf deutsch kommt :( Ich kann es nämlich kaum erwarten :D
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Huhu Charleen,
    Danke dass du mich darauf aufmerksam gemacht hast. Habe dir auch geantwortet. War keine Absicht :/
    Liebe grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Liebe Tanja,
      kein Problem :)Ich freu mich, dass du wieder da bist ♥
      Liebe Grüße
      Charleen

      Löschen
  4. Hey Charleen ^^

    der zweite Teil hat mich auch etliche Stunden Schlaf gekostet ^^ Ich hab selten eine Stelle zum Aufhören und Pausieren gefunden ^^

    Ich persönlich mochte es ja ganz gern, dass es ein bissel Garret-Entzug gab... #TeamCobalt :D

    Hast du gehört, wann es weiter gehen soll? Ich mag gar nicht an lange Wartezeiten denken ._.

    Liebe Grüße!
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Eva,

      ich hab gerade eben deine Rezension gelesen ♥ und kann verstehen, dass du kaum aufhören konntest du lesen :D

      Ich bin ja Team Garret :D Aber jedem eben so, wie er es mag :D Ich war so traurig, als..... (nein, ich spoiler jetzt nicht)

      Ich habe gehört, dass es - ich glaube im April - den nächsten Band erst auf Englisch geben soll.... Dauert also wohl noch ne ganze Weile :(

      Liebe Grüße

      Löschen