[Blogtour] Kathi B. - Just another try: Seattle




Guten Morgen,

heute werde ich euch im Rahmen der Blogtour die Stadt Seattle - und somit die Handlungsorte - etwas vorstellen.

Zuerst habe ich die wunderschöne Skyline für euch:



Wenn man Seattle hört, denken viele sofort an die üblichen Touristenattraktionen, wie zum Beispiel die 184,4 Meter hohe "Space Needle". 


(Bildquelle Wikipedia)

Das Buch zeigt jedoch hauptsächlich andere Orte.
Da hätten wir ganz zu Beginn nämlich den Stadtteil Rainier Valley. Amanda hat hier ihre Wohnung zusammen mit ihrem Freund. Den Bereich, der zum Rainier Valley gehört, habe ich hier für euch rot umrandet.



Im Rainier Valley leben viele Zuwanderer, so dass dieser Stadtteil kulturell und wirtschaftlich sehr unterschiedlich ist.

Laut Wikipedia sieht die "Rassenaufteilung" wie folgt aus: 
20,9% Kaukasier
32% afrikanische Amerikaner 
34,1% Asiaten 
1% Indianer 
1,6% Pacific Islander, 
6,5% gemischter Abstammung 
und 3,4% aus anderen Rassen 
Latinos jeder Rasse waren 7,2% der Bevölkerung. 

11,1% der Familien und 
13,9% der Bevölkerung lebten unterhalb der Armutsgrenze. 

Amanda und ihr Freund leben leider in einer der unschöneren Gegenden, in der Arbeitslosigkeit, Kriminalität und Drogen leider an der Tagesordnung sind.


Das Krankenhaus "University of Washington Medical Center", spielt auch eine wichtige Rolle. Marc ist Arzt und arbeitet nämlich dort. Das Krankenhaus liegt im Universitätsviertel, befindet sich am "Portage Bay" und verfüg über 450 Betten. Das Krankenhaus eröffnete am 5. Mai 1959. Es entstand aus der medizinischen Schule, welche die Universität am 2. Oktober 1946 eröffnete.







Im Laufe des Buches gibt es auch einen Abstecher in das Restaurant "Fisherman's", welches im Hafen von Seattle liegt. Dieses Restaurant gibt es nämlich tatsächlich.


 

Das Restaurant liegt direkt an einer Hauptattraktion, dem "Great Wheel". Mit seiner Größe von 53 Metern ist es einer der größten Riesenräder Nordamerikas und von dort hat man eine atemberaubende Aussicht auf Seattle.



Marc und Amanda besuchen auch den "Woodland Park Zoo" und picknicken dort auch im "Rose Garden". Ein sehr schöner Ort, den ich persönlich auch gern mal aufsuchen wollen würde. 

Der Rose Garden:





Hier habe ich für euch ein Bild von dem kompletten Zoo:



Der Zoo ist täglich geöffnet und hatte 2006 1,05 Millionen Besucher.
Es gibt dort:
300 Tierarten
35 vom Aussterben bedrohte und 5 bedrohte Tierarten
7.000 Bäume
Mehr als 50.000 Sträucher und Kräuter und auch mehr als 1.000 Pflanzenarten.

Der Park ist sehr besonders, so gibt es dort zum Beispiel ein Zoomazium (ein Kunstwort aus Zoo und Sporthalle). Dies ist ein Spielraum für Kinder, der Themenräume und interaktive Programme anbietet. Sein Dach ist grün und mit einheimischen Pflanzen bebaut.

Außerdem gibt es auch einen tropischen Regenwald mit Unterwassersicht und weitere abgetrennte Areale. 


Man kann aber auch zum Beispiel die Tierpfleger für einen Tag begleiten und helfen, die Tiere mit allem zu versorgen, was sie benötigen.


Das war es leider schon wieder von mir. Ich hoffe, euch hat mein Beitrag gefallen, auch wenn er doch etwas lang geraten ist! Kommen wir nun zum Gewinnspiel!




Die Preise:

3 x 1 Taschenbuch mit einer signierten Karte



Die Gewinnspielfrage:

Welchen der vorgestellten Orte würdet ihr gern aufsuchen?



Teilnahmebedingungen
1. Teilnahme ab 18 Jahren oder mit schriftlicher Einverständniserklärung 
der Eltern
2. Versand der Gewinne erfolgt ausschließlich nach Deutschland, 
Österreich und die Schweiz.
3. Für den Postweg wird keine Haftung übernommen.
4. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Keine Barauszahlung der Gewinne 
möglich.
5. Der/Die Gewinner sind im Falle eines Gewinns mit namentlicher Nennung auf den Seiten und Facebookseiten der teilnehmenden Blogs, des Verlags/Autors und der Agentur Spread and Read einverstanden.



Hier noch einmal der Farhplan als Übersicht

07.03. - Buchvorstellung

08.03. - Eifersucht

09.03. - Missbrauch
Monika auf "Amezaliwa"

10.03. - Autoreninterview

11.03. - Seattle
hier bei mir

12.03. - Gewinnerbekanntgabe
auf allen Blogs

Kommentare:

  1. Guten morgen,

    Vielen Dank für deinen Beitrag. Es hat mir sehr gefallen. Alle Bilder sind wunderschön geworden. Aber ich würde den Rose Garden und den Woodland Park Zoo. Ich liebe Tiere und die Natur, da ist es schon fast selbstverständlich, das ich eher die Natur wähle.

    Lg Stefanie

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Charleen,
    vielen Dank für die tolle Vorstellung. Ich würde den Rose Garden wählen. Er sieht einfach so herrlich und traumhaft aus.
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    erst mal eine sehr schöne Vorstellung.....
    Ich würde eigentlich gerne ganz Seattle kennen lernen, aber wenn ich mich entscheiden müsste, wäre es "Woodland Park Zoo" es sieht sehr schön aus und man kann da bestimmt auch viele Leute kennen lernen.

    lg Marina

    AntwortenLöschen
  4. Den Woodland Park Zoo würde ich gerne besuchen.

    Dankeschön für den interessanten Beitrag.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    der Rose Garden gefällt mir am besten. Also falls ich mal dort sein sollte wäre der Zoo wohl sicher ein Besuch wert.

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    ich glaube ich würde am liebsten den Zoo besuchen, da der wirklich interessant klingt ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  7. Hallo.. ich würde mir gerne das Space Needle anschauen.Lg. Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Die Orte sind alle sehr interessant, ich würde mir gerne den Tierpark ansehen und im Fishermens essen gehen :)
    Viele Grüße
    Monja
    Nefertari191174@web.de

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde ja irgendwie alle schön, kann mich gar nicht entscheiden :D Ich glaube meine erste Wahl wäre das Fisherman's - dicht gefolgt von der Space Needle :-)

    AntwortenLöschen
  10. Guten Abend zusammen.

    Also wenn ich Seattle höre, denke ich nicht an eine übergroße Nadel, auch wenn
    sie recht imposant aussieht, sondern eher an den Film "Schlaflos in Seattle". Die Orte sind echt gut beschrieben und die Photos sind echt schön geworden. Ich würde auch gerne mal den Zoo und den Rose Garden besuchen. Ob die Autorin selber schon einmal da war? Würde mich echt interessieren.

    Jedenfalls schöner Post

    Liebe Grüße und noch einen schönen Abend vom
    Purzelbärchen

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,

    wow das sind ja wirklich schöne Orte. Ich würde spontan den Zoo besuchen wollen. Eigentlich bin ich ja gegen eingesperrte Tiere aber hier wirkt es so, als haben sie genug Auslauf und die nachgebaute Heimat ist toll.

    Ich war schon einmal im Serengetipark, der ja ähnlich angelegt wurde.

    Meine Lieblingstiere sind im Übrigen Orang Utans und Giraffen. Die habe ich sogar vor Jahren mal streicheln können.

    Eine wunderschöne Blogtour habt ihr da auf die Beine gestellt.

    Liebe Grüße

    Janine

    AntwortenLöschen
  12. Hallo,

    durch Zufall bin ich auf dem Blog gelandet und habe mir die Tour mal näher angeschaut. Das ist ja ein interessantes Buch.

    Ich liebe rote Rosen und somit würde ich den Rose Garden sehr gern mir mal anschauen. Da ich aber Flugangst habe, wird dies wohl leider nicht geschehen.

    Eine schöne Blogzeit wünsche ich dir.

    AntwortenLöschen
  13. Hallo,

    danke, dass du so schöne Orte vorgestellt hast. Der Rosengarten sieht ja toll aus und erinnert mich an die vielen Blumengärten in Holland. Da würde ich auf jeden Fall mal hin.

    Natürlich auch in den Zoo, denn ich liebe Tiere und kann da gar nicht genug davon bekommen.

    Das Restaurant muss ich auch unbedingt besuchen. Essen ist eine heimliche Leidenschaft von mir. Ok, wenn man mich anschaut, dann doch nicht mehr so heimlich :-)

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende. Machs gut

    AntwortenLöschen
  14. Hallo,

    vielen Dank für das Vorstellen so vieler wunderbarer Orte. Mein Favorit hierbei ist ganz eindeutig der Woodland Park Zoo. Ich liebe Tiere und die Natur, eine solche Vielfalt an Tierarten gepaart mit einem solchen Natur Spektakel.... einfach Traumhaft!
    Alles Liebe Jan

    AntwortenLöschen
  15. Alle Orte sind toll.
    Aber ich würde am liebsten den Rosengarten aufsuchen, dazu liebe ich Rosen einfach zu sehr! <3 Sogar in meinem Zimmer habe ich getrocknete Rosen. *__*

    Grüßchen Tanya

    AntwortenLöschen