[Leseliste] April 2016



Liebste Leser,

heute ist es Zeit, euch meine Leseliste für April 2016 zu präsentieren. Drei Bücher habe ich von der letzten Leseliste noch übernommen, weil ich andere Bücher dazwischen schieben musste.


Alena Coletta - Geteiltes Blut.com
Die 17-jährige Julie Turner stammt dem Zweig einer traditionellen Vampirjägerfamilie ab, der durch ihre Eltern in Ungnade gefallen ist. Während ihr Cousin zusammen mit anderen Londoner Vampirjägern die Metropole beschützt, kann sie ihren Jagdtrieb lediglich als Hackerin beim Aufspüren gut geschützter Firewalls ausleben. Dabei trifft sie auf die von einem gewissen Mephisto betriebene Bluttauschbörse »Geteiltes Blut dot Com« und wird plötzlich doch noch für die Vampirjägergilde interessant. Sollte sie diesen Mephisto aufspüren, wird die Ächtung aufgehoben, so heißt es. Aber obwohl ihr der attraktive Val Devine, einer der besten jungen Vampirjäger, zur Seite steht, scheint Mephisto ihnen immer einen Schritt voraus zu sein – und bald weiß Julie nicht mehr, ob sie die Fäden noch selbst in der Hand hält oder längst zu einer Figur in Mephistos Spiel geworden ist...





Virginia Fox - Rocky mountain fire
Die Journalistin Paige wohnt erst seit kurzem in Independence, einer kleinen Bergstadt in den malerischen Rocky Mountains. Nach einem unglücklichen Start gelingt es ihr, nach und nach das Vertrauen der Bevölkerung zurück zu gewinnen. 
Mit ihrem Engagement für das Tierheim und die Schüler von Independence gewinnt sie neue Freunde und auch ihr unverhoffter Status als Hundebesitzerin hält sie auf Trab. So fällt es ihr leicht, den immer noch misstrauischen und arroganten, aber leider auch sehr attraktiven Feuerwehrchef Ace zu ignorieren. 
Ace, der mit seinen eigenen Dämonen zu kämpfen hat, unterstützt Paiges Plan, sich gegenseitig aus dem Weg zu gehen, voll und ganz. Also meistens. Zumindest manchmal. 
Damit ist augenblicklich Schluss, als eine ungewöhnliche Waldbrandserie Paiges journalistischen Spürsinn weckt. Im Versuch, Paige aus der Schusslinie der Brandstifter zu halten, kreuzen sich ihre Wege immer öfter und bald fliegen die Funken nicht mehr nur im Wald.




Kayla Darkleigh - Der Schlüssel hinter die Welt
Heribert Erasmus Bosch und seine Freunde vom Club WhatIf sind ganz normale Spinner. Sie lieben das Gedankenspiel mit Parallelwelten - bis es sie in eine verschlägt. Schnell merken sie, dass die Spezies Mensch hier ganz unten in der Nahrungskette rangiert. Während Heri und drei seiner Freunde sich den organisierten Überlebenden anschließen, hat Josh, der Fünfte im Bunde, ganz andere Probleme. Gestrandet in einer mörderischen Umgebung kämpft er um sein Leben und seinen Verstand. Überleben kann er nur, indem er sich marodierenden Räubern, den Desperados, anschließt. Joshs und Heris Wege kreuzen sich, als die Desperados die Stadtbewohner angreifen. Doch Freunde sind die beiden längst keine mehr. Der Konflikt ist jedoch bei weitem nicht ihr größtes Problem. 
Die eigentlichen Herrscher der Welt sind immer hungrig. 






Jana Ulmer - Vergessene Existenzen
Die achtzehnjährige Sanya Taylor wohnt in Monterey/Kalifornien und gelangt durch einen Zufall auf den Kontinent Tasyar. Er wird von der Aussenwelt geheim gehalten und bald erfahren Sanya und ihre Freunde auch warum. Eskil - ein in Tasyar sehr beliebter Magier - plant schon lange seine Macht auszubauen. Er macht dem Volk glaubhaft bewusst, dass Sanya, die Fremde aus dem "Rest der Welt", genau das beabsichtigt. Sanya lernt den Magier Derek kennen, dem sie augenblicklich verfällt. Trotz der Missgunst der Einwohner und der Gefahren welche überall lauern, wollen Sanya und ihre Freunde gegen Eskil vorgehen. Lassen Sie sich entführen in eine Welt voller Magie, Feen und Kobolde.





Alexandra Fischer - Der Traum vom Horizont
Apia, 1902: Die adelige Familie von Bahlow kommt aus Potsdam in die Kolonie Deutsch-Samoa, um dort einen Neuanfang zu wagen. Während der ehrgeizige Karl von Bahlow davon besessen ist, sich als Pflanzer einen Namen in der Kolonie zu machen, erleben seine Frau Rosa und die drei Töchter Grethe, Helene und Martha den Umzug in die neue Heimat auf ihre ganz eigene Weise. Die fremdartige Kultur der Südsee verändert jede der vier Frauen, beschwört schicksalhafte Begegnungen herauf und zeigt ihnen den Zauber der Liebe. Besonders ein geheimnisvoller Weltenbummler beeinflusst das Schicksal der Familie nachhaltig, während sich die Ereignisse schließlich überstürzen und im Ausbruch des ersten Weltkrieges gipfeln, der alles auseinanderzureißen droht.




Martensen und Faber - Der unaufhaltsame Lauf der Dinge
Frühjahr 1995. Der Wirtschaftsstudent Johann Georg Forster arbeitet im Rahmen seiner Diplomarbeit an der Widerlegung des kurz zuvor publizierten »Bibelcodes«. Anstatt einen Gegenbeweis anzutreten, stößt er in der Bibel jedoch tatsächlich auf eine Anleitung zur Weltherrschaft, deren Teile auch in anderen historisch bedeutenden Schriften zu finden sind. Als er zudem eine Verbindung zu der 1990 enttarnten terroristischen NATO-Geheimarmee »Gladio« entdeckt, ist er sich sicher, einer globalen Verschwörung auf der Spur zu sein. Er begibt sich auf eine Suche nach Antworten, welche ihn und seinen Freund Paul nicht nur nach New York, sondern auch zu den großen Mysterien der Menschheitsgeschichte führt. Sie kommen der Wahrheit immer näher: einer Wahrheit, die auch Geheimdienstgeneral von Mahnfeld interessiert. Als Georg und Paul merken, dass sie selbst nur kleine Mosaiksteinchen in einem viel größeren Plan geworden sind, ist es fast schon zu spät.






J. Vellguth - Die unsichtbare Heldin
Was wäre, wenn du die Fähigkeit hättest, dich unsichtbar zu machen? Erfolglos bei ihrer Doktorarbeit. In den Augen ihres Vaters eine Niete. Und jetzt soll auch noch das Haus ihrer Eltern zwangsversteigert werden. Anja ist am Boden zerstört und weiß nicht mehr, was sie machen soll – bis ein Schild im Schaufenster eines Teeladens die Lösung all ihrer Probleme verspricht. Aber sind die Dinge tatsächlich so einfach, wie sie scheinen? Und wofür darf sie ihre neuen Fähigkeiten überhaupt einsetzen? Anja schlittert von einem moralischen Dilemma ins nächste, während sie versucht, ihr Leben in den Griff zu bekommen. 







Julie Kagawa - Unsterblich: Das Tor der Dämmerung
Dunkelheit ist über die Welt gekommen. Die Städte liegen in Ruinen, und über die letzten Menschen herrschen Vampire. In dieser Welt lebt die ebenso eigensinnige wie mutige Allie. Um zu überleben, stiehlt und plündert sie in den gefährlichsten Gegenden. Als Allie eines Nachts von einem mächtigen Vampir erwischt wird, stellt sie dieser vor eine unglaubliche Wahl: Tod oder Unsterblichkeit. Allie wird selbst zum Vampir und nutzt ihre neue Macht, um sich einer Rebellengruppe anzuschließen. Zum ersten Mal in ihrem Leben lernt sie Freundschaft und sogar Liebe kennen. Nur wie lange kann sie ihren Blutdurst noch unterdrücken?






Sylvia Steele - Die Immergrün Saga: Gestohlene Vergangenheit
Alisha ahnt während der Party zu ihrem 18. Geburtstag nicht, dass die Worte des mysteriösen Unbekannten mehr Wahrheit beinhalten als sie glauben will.
Als Alisha am nächsten Tag mithilfe ihres geheimnissvollen Exfreundes David nur knapp einem Überfall entkommt, spürt sie, dass nichts mehr so sein wird, wie es war. Welche Rolle spielt David, der sie verletzt in das Haus ihres Großvaters bringt, und was versucht er vor ihr zu verbergen?
Noch weiß Alisha nicht, welch übermächtiger Feind ihr nach dem Leben trachtet, welch düstere Geheimnisse in den Schatten der Vergangenheit verborgen liegen.

Kommentare:

  1. Huhu,

    ich kenne sogar ein Buch und zwar von Julie Kagawa Unsterblich. Allerdings war das ja das einzige von der Autorin, was nicht so meins war. Ich bin gespannt was du dazu sagst.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Corly,
      schade, dass dir das Buch nicht so gut gefallen hat. Ich bin schon sehr gespannt, wie meine Meinung darüber sein wird :)
      Liebe Grüße

      Löschen
    2. oh ja. Ich auch. Kannst ja dann mal berichten.

      Löschen
  2. Ironie, ich wollte dir gerade Unsterblich empfehlen xD Also für mich ist es einer der besten Reihen, die ich jemals gelesen habe und der erste Band war mein Jahreshighlight 2013.


    Liebe Grüße Miss Page-Turner

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Miss Page-Turner,
      witzig, wie verschieden hier die Meinungen sind :D
      Ich bin schon auf meine gespannt :D Die Geschmäcker sind eben sehr verschieden.
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Hallo Charleen,

    interessante Liste - sehr bunt gemischt. Meine sieht ähnlich aus, nur länger. :D

    Ich lese gerade "Die unsichtbare Heldin" und mir gefällt es ganz gut. Zumal es sich super flott liest - ich werde es heute noch beenden. :) Hoffe aber, es hat keinen miesen Cliffhanger. :D

    Die Unsterblich-Bücher von Kagawa liegen schon gefühlt ewig auf dem SuB. :( bin auf deine Meinung gespannt!


    Liebe Grüße und viel Lesespaß und Erfolg mit deiner Liste!
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Anna,
      ich hätte auch noch viel mehr Bücher auf die Liste setzen, aber ob ich diese alle schaffen würde?! Ich hab heute schon wieder eines bekommen, welches ich zwischenschieben muss....
      Ich bin gespannt, ob ich das alles schaffe. "Die unsichtbare Heldin" ist ja zum Glück sehr kurz.
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Huhu Charleen,
    eine schöne Leseliste mit verschiedenen Genres hast du dir da zusammengestellt! Ich wünsche dir viel Freude mit den Büchern :) Gelesen habe ich davon leider noch keines, einige hören sich aber sehr interessant an. "Geteiltes Blut.com" würde mich besonders interessieren. Am 22.4. veranstalte ich übrigens wieder eine Vampirlesenacht auf meinem Blog, vielleicht hast du ja Lust, mitzumachen? Diesen Monat liest du ja zwei Vampirbücher :)

    LG Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Katharina,
      da habe ich bestimmt Lust, teilzunehmen :)
      Aber das ist ja noch eine ganze Weile hin - erinner mich gern nochmal dran :D
      Auf Geteiltes Blut.Com bin ich auch schon sehr gespannt :) Da bin ich Teil einer Blogtour ♥
      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Eine Blogtour? Das ist toll, da muss ich dann unbedingt vorbeischauen :) Ich erinnere dich dann gerne an die Lesenacht. Es wäre super, wenn du mich dann an deine Blogtour erinnern könntest. Das E-Book steht nämlich auf meiner Wunschliste.

      LG Katharina

      Löschen
  5. Oooh sehr tolle Bücher :=) den 1. Teil von Julie Kagawa kenne ich auch schon und fand ihn super^^

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Carina,
      ich hab das Buch vom Bloggerportal und muss mich da endlich mal ran setzen :D
      Ich bin gespannt, ob er mir auch gefällt :)
      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Hallo Charleen,
    da hast du dir aber eine schöne Leseliste zusammengestellt !
    Das Cover von "Geteiltes Blut..." ist ja mal genial !!! Ohne Schriftzug hätte ich das gern im Regal stehen. :D Aber das gibt es nur als eBook oder ? Wie auch immer, auf deine Rezi dazu bin gespannt. Von Vampiren habe ich schon lang nichts mehr gelesen.
    Sei mir ganz lieb gegrüßt,
    Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Hibi,
      die Impress-Bücher gibt es ja meist leider nur als Ebook. Finde ich auch mega schade, weil die meisten davon einfach echt genial sind :)
      Vielen Dank für deine lieben Worte ♥
      Liebe Grüße zurück

      Löschen
  7. Liebe Charleen,
    "Der Traum vom Horizont" ist auch auf meiner April Leseliste! Ganz schön dick das Buch! ;) Mal sehen, was wir sonst noch alles schaffen =)
    Liebe Grüße
    Martina
    http://martinasbuchwelten.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  8. Huhu :)

    Du liest "Unsterblich" schon diesen Monat? ♥ Ich bin schon so gespannt, wie dir das Buch gefallen wird. :) Ganz, ganz, ganz viel Spaß damit (und natürlich auch mit den anderen Büchern).

    Liebe Grüße,
    Corina

    AntwortenLöschen