[Aktion] Gemeinsam Lesen #42


Guten Morgen :)

Und wieder mache ich bei der Aktion "Gemeinsam lesen" von Schlunzen-Bücher mit. Diese Aktion findet jeden Dienstag statt. Es gibt jede Woche vier Fragen, drei von sind immer identisch. Nur die vierte Frage verändert sich.
Hier sind die Fragen mit den Antworten:

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?





Ich lese "Zersetzt" von Lena Sander und bin bei 38 %.

Inhalt:

Es kann jeden treffen – nächste Woche – morgen – heute – jetzt!

Die schrecklichsten Storys schreibt oft das Leben selbst. Diese Erfahrung
macht die junge Journalistin Julia Hoven, als sie die Hintergründe einer
mysteriösen Krankheit recherchiert, an der ihr Vater leidet.
Und Julias Vater ist nicht der Einzige ...

Stück für Stück deckt Julia zusammen mit ihrem Kollegen Felix eine
haarsträubende Geschichte auf. Als in ihre Wohnung eingebrochen wird
und ihr jemand offensichtlich nach dem Leben trachtet, stellt sich heraus:
Julia hat sich mächtige Feinde gemacht. Und die werden alles tun, um sie
zum Schweigen zu bringen.

Die Grundidee des Thrillers "Zersetzt" basiert auf wahren Begebenheiten.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"S-S-Sie war nicht beim verabredeten Treffpunkt.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Im Moment weiß ich noch  nicht, was ich von dem Buch halten soll. Einerseits ist die Story total interessant, andererseits macht mir die Autorin zu große Sprünge. Demnach sind einige Szenen einfach zu schnell... Auch der ein- oder andere Zeitsprung hat mich ein wenig verwirrt und ich wusste nicht, ob das nun aktuell wirklich passiert oder nur eine Erinnerung ist.

4. 
Haben Autoren bei dir Star-Charakter?
Es kommt immer drauf an :D Normalerweise eigentlich nicht, aber bei Autoren wie Sebastian Fitzek und Cody McFadyen mach ich eine Ausnahme :)

Kommentare:

  1. Hallo meine Liebe,

    leider spricht dein Buch mich auch nicht besonders an :-/ Ich hoffe, es wird noch besser.
    Ich habe heute ein Buch, das mich richtig überzeugt.
    Calendar Girl 2 steht übrigens auch auf meiner Leseliste für September.

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße :*

    AntwortenLöschen
  2. Hey :)

    Auf den ersten Blick klingt dein Buch echt interessant, aber ich warten dann mal deine Rezension ab ;) Ich hoffe es wird noch besser ;)

    Liebe Grüße
    Jenny ♥
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  3. Fitzek durfte ich letztes Jahr einmal kurz nach der Lesung in EF sehen, um ein Autogramm und ein Foto bitten. Ein netter Mann (mit einem verstörendem Grinsen) *gg*

    lg Inka von lebens[leseliebe]lust

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Inka,
      ich habe ihn auf der LBM getroffen und verstehe dich voll und ganz *gg*
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Hey :)
    Schade, dass du bisher nicht weiß, was du von dem Buch halten sollst. Ich hoffe, dass es noch besser wird. Zu große Sprünge können einen wirklich rausbringen und verwirren.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
  5. Hallöchen Charleen,

    ich war ja nun echt schon des Öfteren Besucherin auf deinem Blog, aber bisher ist mir nie so ein heftiges Buch bei dir aufgefallen =).
    "Zersetzt" und dann auch noch basierend auf wahren Begebenheiten. Da läuft es mir kalt den Rücken runter :-P

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  6. Hallöchen :)

    Ich bin leider kein Thrillerfan, auch wenn viele spannend klingen. Aber große Zeitsprünge mag ich auch garnicht :/

    Gemeinsames Lesen - Hermines Beitrag

    Liebe Grüße
    Kira

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen! :)
    Schöne Bücherauswahl, viel Spaß beim Lesen. :) Ich bin diese Woche auch wieder mit dabei, falls du vorbeischauen magst. ;)
    glg, Nicca von kosmeticca.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. Hi Charleern,

    dein aktuelles Buch kenn ich nicht. Und ehrlich, es macht mich auch nicht so an. Keine Ahnung, vielleicht weil du nicht so zufrieden bist. *gg*

    Ich hab ganz ähnlich wie du geantwortet, eigentlich haben Autoren für mich keinen Star-Charakter, aber es gibt eben Ausnahmen. Nicht nur weil sie wirklich super toll schreiben sondern auch die entsprechende Ausstrahlung haben.

    Liebe Grüsse
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  9. Hey,

    dein Buch kenne ich leider nicht, aber es klingt ganz interessant. Schade, dass es dich ein bisschen verwirrt... ich hoffe, das wird sich noch ändern und es packt dich richtig :)
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Hi Charleen!
    Sebastian Fitzek nenne ich auch! Nicht als "Star" in dem Sinne, aber als "Querdenker-Genie". Ich beneide seinen EInfallsreichtum und die Raffinesse seiner Geschichten.
    Dein Buch klingt eigentlich sehr sehr gut! Aber diese Sprünge... Sowas hatte ich letztens auch und das hat mich so genervt. Vielleicht warte ich mal ab, wie dein endgültiges Urteil ausfällt und setze das Buch dann auf die WuLi oder eben auch nicht.
    Oh, und by the way: Cody McFadyen geht zum baldigen Erscheinungstermin seines 5. Bandes der Smoky Barret-Reihe auf Deutschlandtour. Falls du jetzt aufkreischst, dann ist er definitiv für dich ein Star!^^
    LG Lisa
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  11. Uhi, das Buch wäre was für mich! Im ersten Moment habe ich aber gedacht, du liest das Buch von Michael Tsokos - das hat nämlich den gleichen Titel und liegt bei mir noch auf dem Sub :)
    Viele Grüße Jasmin

    AntwortenLöschen
  12. Halo Charleen,

    wie geht es dir?

    dein Buch klingt wirklich interessant, aber ich mag es auch nicht, wenn Zeitsprünge zu groß sind oder man nicht weiß, wo in der Geschichte man sich gerade befindet.

    Alles Liebe,
    Anna
    Zum Beitrag von Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Anna,
      mir geht es ganz gut, vielen Dank :D
      Liebe Grüße

      Löschen
  13. Hey!
    Sieht, wenn man das Cover so betrachtet, nach einem Selfpublisher aus, oder? Schade, dass es vom Schreibstil her nicht so gut zu sein scheint. Ich drücke dir die Daumen, dass es noch besser wird.
    Ich halte nichts vom "Star-Status", egal für wen. Schauspieler, Autoren, Musiker... alles nur Menschen. Von daher würde ich sagen, dass ich keinen Autor auf den "Star-Thron" heben würde.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Yvonne,
      so ganz hab ich da auch noch nicht durchgeschaut. Das Buch gibt es auch als Taschenbuch und damit ist es bei einem Verlag. Aber das E-Book? Keine Ahnung :P
      Liebe Grüße

      Löschen
  14. Hei Charleen

    Ich hoffe, dass dich das Buch dann doch noch voll überzeugen kann ;-)

    Ich glaub ich Fane für keinen Autor so richtig, nun gut, Felicitas Brandt würd ich wohl schon fest knuddeln wollen, wenn ich sie sehe ^^

    HIER mein Beitrag.

    Liebe Grüsse
    Katy

    AntwortenLöschen
  15. Huhu!

    Vom Klappentext her klingt das Buch eigentlich sehr spannend, aber so Sprünge mag ich nicht so gerne... Ich bin dann mal gespannt, was du sagen wirst, wenn du mit dem Buch durch bist!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen