Monatsrückblick Juli 2016


Guten Morgen meine Lieben ♥

Und schon wieder haben wir einen neuen Monat. Deshalb gibt es heute wie gewohnt meinen Monatsrückblick.

Gelesen: 12 | gelesene Seiten: 2930 | Neuzugänge: 20
ø gelesene Seiten pro Tag: 94,5 | ø Seiten pro Buch: 244,16







Lana Rotaru hat hier mal wieder ein kleines Meisterwerk geschaffen, was zu einem meiner Highlights geworden ist. Die Handlung, die Charaktere, die Spannung und der wundervolle Schreibstil haben mich direkt in den Bann gezogen. Leider endete das Buch für meinen Geschmack viel zu schnell.




Ich habe mich von dem Buch sehr gut unterhalten gefühlt und es innerhalb von zwei Tagen inhaliert. Von der Geschichte bin ich hin- und hergerissen, während mich besonders die Hauptcharaktere sehr begeistern konnten.




Hier kommt ihr zu meiner Rezension.

Leider konnte mich dieses Buch nicht mitreißen. Mir fehlte es an vielen kleinen Details, die mich hätten mitreißen können. So blieben die Charaktere und die Geschichte für mich eher unscheinbar.




Die Geschichte von Colby und Dawn ist wirklich fesselnd und es gibt immer wieder viele überraschende Momente. Die Charaktere sind liebevoll gestaltet worden und ich finde es schade, dass das Buch nur so wenig Seiten hat.





Die Autorin hat eine schöne Geschichte zwischen Realität und Fiktion geschaffen, die mich von Anfang an in den Bann gerissen hat. Sie konnte mich mit den verschiedenen Charakteren und der Handlung überzeugen, so dass ich hätte ewig weiterlesen können.






Die Handlung von "Pearl River: Liebe ist nicht immer einfach" war ganz okay. Die Tiefe der Geschichte und der Charaktere hat mir gefehlt und der Protagonist Daniel hat sich charakteristisch im Vergleich zum ersten Band negativ verändert. Einige Fehler haben den Lesefluss gestört, so dass ich der Autorin raten würde, das Buch noch einmal in ein Lektorat zu geben.




Hier kommt ihr zu meiner Rezension.

Die Autorin konnte mich mit ihren märchenhaften Details verzaubern und hat eine traumhafte Kulisse erschaffen. Die Charaktere waren sehr originell und anspruchsvoll. Ein paar längere Dialoge haben der Handlung in der zweiten Hälfte des Buches ein wenig Tempo genommen.






Das Buch konnte mich mit seinen Charakteren und seiner Handlung von Anfang an begeistern. Die Begeisterung blieb auch bis zum Ende erhalten, so dass ich das Buch auf jeden Fall weiterempfehlen werde.






Nach kurzer Eingewöhnungszeit kam ich mit dem Schreibstil der Autorin sehr gut zurecht und wollte das Buch nicht mehr weglegen. Die Charaktere und die Handlung waren sehr interessant, so dass es von mir eine Leseempfehlung gibt.



Die Autorin hat mich mit ihrem einzigartigen Schreibstil, den verschiedenen Charakteren und auch der tiefgreifenden Handlung sehr überrascht. Von Anfang an war ich dem Sog verfallen und wollte gar nicht aufhören zu lesen. Dies wird nicht mein letztes Buch der Autorin gewesen sein.







Zu Beginn habe ich mich mit den Charakteren etwas schwer getan und auch die Story war mir ein wenig zu oberflächlich. In der zweiten Hälfte wurde es dann besser, so dass mir das Buch doch noch ganz gut gefallen hat. Ob ich jedoch noch weitere Bücher von der Autorin lesen werde, weiß ich noch nicht.





Leider konnte mich das Buch nicht vollständig überzeugen. Bei der Handlung und der Charaktere fehlte mir eine längere Zeit die Tiefe, so dass ich lange gebraucht habe, um wirklich mit dem Buch warm zu werden. Ich denke, das Buch ist eher für Kinder und Jugendliche geeignet.





Außerdem habe ich noch "Rocky Mountain Fire" von Virgina Fox begonnen, es jedoch nach 115 Seiten abgebrochen. Das Buch lag mir mit seinen Charakteren und der Story leider überhaupt nicht.


Hier habe ich diesen Monat zwei Highlights.

 




(Wenn ihr auf die einzelnen Cover klickt, werdet ihr automatisch zu Amazon weitergeleitet)

                    

Das sind mal wieder viel zu viele Neuzugänge :D

Liebe Grüße 

Eure Charleen

Kommentare:

  1. Toller Monat ♥ Meiner war irgendwie so lala haha auch wenn ich ein paar Highlights hatte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Carina,
      ich habe irgendwie einfach zu viele Neuzugänge diesen Monat... Das ist mal wieder eskaliert :P
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Guten Morgen!

    Ach, auch wenn die Seitenzahlen nicht ganz so viele sind, wie du dir wünschst ... von der Anzahl der Bücher her sind wir ja gleich ;) Du hast ja trotzdem viel gelesen und viel Platz auf deinem SuB geschaffen, auch wenn du gleich wieder aufgefüllt hast *g*

    "Wie Monde so silbern" und "Daughter of Smoke and Bone" ... ganz tolle Reihen, da wünsche ich dir viel Lesespaß!!! Da werden die Fortsetzungen sicher auch bald bei dir einziehen ;)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  3. Hey,
    ein toller Monat! Ich war leider nicht ganz so produktiv - die Klausurenzeit hat mir alles vermasselt und irgendwie bin ich momentan ein bisschen unmotiviert was Lesen angeht. Hoffentlich kommt die Leselust bald wieder...
    glg, Nicca von kosmeticca.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,

    dein Monat sieht doch auch echt toll aus. So viele tolle Bücher. Vor allem Sinabell und Perfectly Royal sprechen mich vom Cover her total an und dein Highlight Herz aus Gold und Asche ist bei uns ja auch diesen Monat eingezogen und wird hoffentlich im August gelesen :)

    Deine Neuzugänge sind auch richtig toll. Underwater und Pretty Baby warten bei uns auch noch darauf gelesen zu werden und wie Monde so silbern ist ein schöner Reihenstart, ich bin mir sicher, dass du damit deinen Spaß haben wirst :)

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Charleen,
    Das Herz aus Gold und Asche hat sooooo ein schönes Cover. <3 Umso schöner, dass dir auch die Geschichte gefallen hat. Ich glaube das Buch muss ich mir mal genauer ansehen.
    Wow, da sind aber einige Bücher bei dir eingezogen. Ich bin gespannt, was du zu "Was fehlt, wenn ich verschwunden bin" und zu "Under Water" sagen wirst :o)

    Ganz liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    ein toller Überblick. Zwei Bücher habe ich mir gleich mal gemerkt und eine Leseprobe auf den Kindle gezogen. 1000 Brücken und ein Kuss klingt wie für mich gemacht. Danke für den Tipp.
    Liebe Grüße und einen tollen neuen Lesemonat.
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Charleen,

    da hast du ja ne ganze Menge Bücher geschafft. Ich kenne von deinen gelesenen Büchern leider kein einziges. Von deinen Neuzugängen habe ich Calendar Girl bereits gelesen. War ein solider Reihenauftakt und ich bin schon gespannt auf den zweiten Teil, der ja nächste Woche schon rauskommt. Bin gespannt auf deine Meinung zu dem Buch :)

    LG Janine

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Charleen,

    du hast auch sehr viel gelesen. Luca & Allegra fand ich großartig. Ich lese gerade den zweiten Band. Die anderen Bücher kenne ich noch nicht. Viel Spaß mit deinen Neuzugängen! Pandora - Wovon träumst du? ist richtig toll.

    Alles Liebe
    Barbara von Barbaras Paradies

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Charleen, :)
    von „1000 Brücken und ein Kuss“ habe ich schon was Gutes gehört und jetzt auch bei dir. :) Bei mir steht es noch auf der Wunschliste. :) Es klingt echt toll. :)
    Und auch „Sinabell“ steht noch auf meiner Wunschliste. :) Märchenhaft klingt nach etwas, das mich auch begeistern könnte. :)
    Schade, dass dich „Luca & Allegra“ nicht überzeugen konnte. Mir ging es mit einem anderen Buch von Stefanie Hasse so, aber ich möchte „Luca & Allegra“ trotzdem noch lesen, weil es echt gut klingt. :)
    Von deinen Neuzugängen kann ich dir auf jeden Fall „Daughter of Smoke and Bone“ und „Wie Monde so silbern“ empfehlen. :)
    Ansonsten bin ich auf deine Meinung zu „Under Water“ gespannt. Ich bin mir bei dem Buch noch nicht so sicher. ^^

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Charleen!
    Sooo..sooo viele Neuzugänge! Der Wahnsinn! :D Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit den neuen Schätzen und eine wundervolle Lesezeit :)

    Liebe Grüße!
    Eva

    AntwortenLöschen