[Blogtour] Alexandra Carol - Remember me & Trust me: Schutzengel/Engel


Hallo ihr Lieben,

nachdem ihr gestern bei Stefanie von Tausend Leben mehr über das Thema Alpträume erfahren habt, geht es heute bei mir mit den Schutzengeln weiter.
Diesen gibt es nämlich in den beiden Büchern.


Erst einmal ganz allgemein: Was ist eigentlich ein Schutzengel?
Gemäß Wikipedia ist ein Schutzengel ein zugestellter Engel, der nach mythologischer und religiöser Vorstellung zum Schutz eines Landes, eines Ortes oder einer Person.



Jede Seele wird begleitet von ihrem persönlichen Schutzengel. Der begleitende Schutzengel kennt den Mensch, die Seele und ihren Lebens-Auftrag, ganz genau.
Der Schutzengel weiß um den persönlichen Seelenauftrag, um das was im Leben gelernt, erkannt, erfahren werden soll. Schutzengel hüten praktisch den Seelenauftrag und greifen dann im Leben des Menschen ein wenn dieser Auftrag gefährdet ist.

Schutzengel bringen Mütter ins Laufen wenn dem Kind Gefahr droht. Sie wecken Mütter und/oder Väter in der Nacht wenn das Kind in Not ist und in aller Regel spüren die Betroffenen das auch und schauen im Kinderzimmer nach dem Rechten. Wie oft kommt dann ein „Gott sei Dank“ bin ich wach geworden. Mein Bauchgefühl hat mich geweckt. Oder „da hatten wir einen guten Schutzengel“. Was oft so spontan, aus vollem Herzen, gesagt wird, entspricht dem wahren Kern der Angelegenheit.


Obwohl wir Menschen so oft die Schutzengel oder den „lieben Gott“ in Floskeln oder aus vollem Herzen zitieren wie etwa

  • Gott sei Dank
  • Schutzengel sei Dank
  • der hatte einen guten Schutzengel
  • da waren tausend Schutzengel am Werk
  • dem Himmel sei Dank

bleibt der Zweifel, ob der himmlischen Hilfe, bei vielen Menschen bestehen. Wir sind es gewohnt rational zu denken, logisch etwas nachzuvollziehen, zu erklären, glauben nur was wir sehen … ja, und dann kommt es das Ereignis „eigentlich hätte es nur schief gehen können … aber wir hatten wohl einen Schutzengel“.




Ich selbst glaube auch an Schutzengel, kann es jedoch nicht genauer definieren. Deshalb habe ich ein paar Blogtourkollegen und auch Alexandra Carol selbst gefragt, ob sie daran glauben.



Stefanie Steger
Ich glaube schon an Schutzengel. Ich glaube daran, dass jeder einen Engel hat, der für einen da ist und ihn beschützt. Man kann sie zwar nicht sehen, aber sie sind immer für einen da. Mein persönlicher Schutzengel ist mein verstorbener Opa. 
Tine Pöppe
Ich denke auch, dass es Schutzengel gibt und jeder irgendwo einen hat. Ich habe einen Schutzengel als Schlüsselanhänger der mich immer begleitet wenn ich unterwegs bin.
 Nadja Bickhardt
Ehrlich gesagt, weiß ich nicht, ob es Schutzengel gibt oder nicht. Wenn man glücklich aus manchen Situationen herauskommt oder sein Leben lang glücklich und gesund bleibt, dann kann es schon sein, dass diese Person eine Art Schutzengel hat. Und solche Menschen, die früh sterben oder einen Schicksalsschlag nach dem Anderen leben, haben dann keinen. Oder es ist einfach das Glück und das Pech, das das Leben nun mal inne behält. Ich weiß es nicht, daher glaube ich auch nicht wirklich dran.
Katja Ertelt
Also ich denke schon, dass es Dinge gibt, die uns beschützen, aber ob das nun Engel sind. Ich habe aber am Schlüssel auch einen kleinen Schutzengel für Autofahrer.
Claudia Tramann
Daran glauben ist zu viel gesagt, aber manchmal hat man das Gefühl, dass da jemand oder etwas ist, das einen vor einigen Dingen bewahrt. Ich habe keine Figur oder ähnliches.
Alexandra Carol
Also, ich weiß gar nicht, ob ich nun wirklich an Schutzengel glaube. Die Vorstellung von einem Christopher Krenz ist natürlich nicht grad die schlechteste *grins*. Aber ob da wirklich jemand ist, der auf mich aufpasst? Hmmm... Woran ich tatsächlich glaube, ist, an die innere Stimme, die wir wahrscheinlich alle haben. Die, die uns warnt, die uns gut zuspricht, die, die uns sagt, ob unsere Idee oder Entscheidung die richtige ist oder nicht. Und ehrlich gesagt bin ich mir sicher, wenn ich immer auf sie gehört hätte, wäre mir einiges erspart geblieben, das sich im Nachhinein als falsch herausgestellt hat.

Quellen:





Ihr könnt bei dieser Blogtour ein Fanpaket gewinnen. 



Beantwortet mir dazu einfach folgende Frage und schon landet ein Los mit eurem Namen im Lostopf.

Gewinnspielfrage:
Glaubt ihr an Schutzengel? Seid ihr vielleicht schon einmal einem begegnet?


Teilnahmebedingungen:

Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert.
Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn.
Das Gewinnspiel endet am 22.9.2016 um 23:59 Uhr.



Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit. Ich hoffe, mein heutiger Beitrag hat euch gefallen :)

Hier habe ich noch einmal den kompletten Fahrplan für euch:

16.09.: Remember me & Trust me
bei Bookwormdreamers

17.09.: Beziehungsunfähige Machos

bei It's a bookworm thing

18.09.: Wenn Ereignisse einen einholen
bei Tausend Leben

19.09.: Schutzengel
hier bei mir

20.09.: In den Tag hinein leben
bei Miss Rose`s Bücherwelt

21.09.: Aufopfern für die Familie
bei Bücherjunky

22.09.: Alexandra Carol im Gespräch

bei Mein Bücherparadies

23.09.: Gewinnspielauslosung auf allen Blogs

Kommentare:

  1. Hallöchen.
    Ich glaube nicht unbedingt daran, und hatte auch noch nicht eine Begegnung! Doch wer weis..... es gibt sicherlich etwas was einen in bestimmten Situationen schützen kann.

    VLG Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    bisher hatte ich noch keine solche Erfahrung und recht dran glauben tue ich auch nicht. Aber wer weiß... es gibt viele Dinge die sich die Menschen nicht erklären können.

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  3. Hey,
    nein ich glaube nicht an Schutzengel! Ok vielleicht in Notsituationen wenn mir fast was passiert wäre aber nur kurz. Sonst eigentlich nicht
    Lg, maike

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    ich glaube ehrlich gesagt nicht daran... ich bin aber auch überhaupt nicht religiös, vielleicht liegt es auch daran ;)

    LG

    AntwortenLöschen