[Rezension] Cornelia Franke - Wär mein Leben ein Film, würd ich eine andere Rolle verlangen



Verlag: cbt
Seiten: 320

Taschenbuch: 9,99 €
E-Book: 8,99 €
Jess' große Leidenschaft sind Filme und seit dem Tod ihrer Mutter ist das Kino ihr zweites Zuhause. So scheint es ein Leichtes, für ein Schulprojekt einen Blog über ihr Lieblingsthema ins Leben zu rufen. Doch das ist einfacher gesagt als getan. Und dann ist da auch noch Marvin, der plötzlich mehr von ihr will, als nur der hilfsbereite Freund zu sein. Langsam merkt Jess, dass sich das Leben durchaus nicht immer wie im Film abspielt ...

Zum Cover:
Hier sehen wir eine Kinokarte und Popcorn. Da die Protagonistin regelmäßig ins Kino geht, passen diese Element perfekt auf das Cover.  Auch der rosa Farbton gefällt mir natürlich :D Ich finde das Cover sehr ansprechend für junge Mädchen.

Zum Buch:
Wir bekommen hier einen kleinen Einblick in das Leben der 16-jährigen Jessica. Sie ist ein Nerd und in ihrer Klasse ein Außenseiter. Trotzdem ist sie nicht allein, denn sie hat an der Schule noch ein paar Nerd-Freunde, mit denen sie regelmäßig abhängt. Jessica ist ein junges Mädchen, welches schon früh vom Schicksal gezeichnet wurde. Sie hat sehr früh ihre Mutter durch einen Unfall verloren und zu ihrem Vater kein so gutes Verhältnis. Deshalb flüchtet sie sich auch regelmäßig mit einer Jahreskarte und ihren Freunden ins Kino.

Ein bisschen habt ihr ja nun schon über die Protagonistin erfahren. Eigentlich ist sie ein typischer Teenager, der sich auch mit Teenagerproblemen und -gedanken rumschlägt. Sie wird regelmäßig mit Mobbing konfrontiert, igelt sich aber dennoch nicht ein. Teilweise hat sie schon sehr reife und erwachsene Züge an sich. Auch das Thema Internet wird hier gut aufgearbeitet und verarbeitet. Aufgrund der Ich-Perspektive erfährt man viel über ihre Gedankenwelt und fiebert mit.

Den Schreibstil von Cornelia Franke empfand ich als sehr angenehm. Man kommt super gut rein in die Geschichte und kann viele Momente nachvollziehen. Leider gibt es in dem Buch kaum überraschende Momente. Spannende Momente haben mir auch gefehlt, denn die Handlung plätschert das ganze Buch über vor sich hin. Dennoch sind die Seiten sehr schnell verflogen und Langeweile kam niemals auf. Ich muss allerdings gestehen, dass ich den Titel des Buches nicht so ansprechend finde. Hier hätte ich vermutlich einen anderen gewählt.

Bei dem Buch bekommt man einen Einblick in ein Teenagerleben, welche so auch in der Realität möglich ist. Die heutigen Teenagerpunkte Mobbing, Freundschaft, Liebe und Internet werden hier sehr gut eingebracht. Von mir gibt es eine Leseempfehlung, auch wenn es an Überraschungen und Spannung ein wenig gefehlt hat.

4/5 Punkte
(Sehr gut!)

Vielen Dank an die Autorin Cornelia Franke, den Verlagt cbt und an die Netzwerk Agentur Bookmark zur Bereitstellung eines Rezensionsexemplares.

Kommentare:

  1. Liebe Charleen

    Ein Buch von Funke ist mir ja schon lange nicht mehr begegnet, ich werde das gleich ein wenig näher anschauen. Meine Deutsch-Nachhilfeschülerinnen sind genau im empfohlenen Alter. Denkst du aber nicht, dass das Buch ein wenig zu kindlich ist für eine 16-jährige Protagonistin? Müsste die nicht jünger sein?

    Ganz liebe Grüsse
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Livia,
      irgendwie hast du schon recht! Ich hätte sie im Buch eher auf 14 Jahre geschätzt. Vermutlich ist es aber ein gutes Buch für deine Deutsch-Nachhilfeschülerinnen :)
      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Ergab sich eher daraus, dass die Zielgruppe ab 11/12 Jahre gedacht ist. ;)
      Bestimmt haben deine Nachhilfeschüler Freude daran!
      LG

      Löschen
  2. Hallo Charleen ♥
    ich hab noch nie ein Buch von der Autorin gelesen, aber dies klingt nach einem leichten zwischendurch Buch, welches nicht schlecht ist :-)
    Könntest du vielleicht andere Bücher von ihr empfehlen?

    Liebe Grüße Alex :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Alex,
      ich hab bisher auch nur das Buch von der Autorin gelesen, deshalb kann ich keine anderen Bücher von ihr empfehlen.
      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Hallo Alex, ich hab noch weitere Titel im Bereich Fantasy. Vielleicht trifft etwas davon deinen Geschmack. :)
      Lieben Gruß, Cornelia

      Löschen