[Aktion] Top Ten Thursday #27




Hey ihr Süßen,


heute mache ich mal wieder beim Top Ten Thursday mit. Mehr darüber könnt ihr hier, bei Steffis Bücher Bloggeria, lesen.

Unser Thema heute:

10 Bücher, die dich emotional tief berührt haben


Bei diesem Thema tue ich mich vermutlich ein wenig schwer, mal schauen.


Dieses Buch muss auf jeden Fall auf die Liste. Es ist bislang das einzige, bei dem mir die Tränen gekullert sind.




Bei diesem Buch musste ich schon das ein oder andere Mal schlucken. Keine leichte Kosten und auf jeden Fall sehr bewegend.




Hier ist es wie bei dem vorherigen. Keine leichte Kost aber dafür sehr aufwühlend.




Bei diesem Schreibstil muss man einfach mitfühlen. Die Handlung läd zusätzlich dazu ein.


Das sind die vier Bücher, die ich auf jeden Fall extra erwähnen möchte. Nun habe ich noch sechs, die mich auch bewegt haben, zu denen ich aber nicht unbedingt noch etwas ausführen möchte:

  

  

Kommentare:

  1. Hallo liebe Charleen,
    wie schön, dass du wieder dabei bist. <3
    "Ein ganzes halbes Jahr" wäre unsere heutige Gemeinsamkeit. Aber auch "Das Schicksal..." habe ich gelesen.
    Liebste Grüße, Hibi
    Meine heutige Top10

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Charleen,
    "Looking for Hope" und "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" habe ich auch gelesen. Letzteres gehört auch zu meinen Top-Ten-Büchern, die etwas in mir ausgelöst haben. "Ein ganzes halbes Jahr" liegt auf meinem SuB; da ich das Buch nur geliehen habe, werde ich es demnächst lesen - vermutlich muss ich mir vorab ein paar Packungen Taschentücher besorgen.
    Hier ist mein Beitrag: http://wispertraeume.blogspot.de/2016/11/top-ten-thursday-285.html

    Liebe Grüße
    Violetta

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    Colleen Hoover habe ich heute auch ausgewählt allerdings mit einem anderen Buch. Deine Liste sieht sehr schön aus und einige Bücher muss ich mir mal genauer ansehen.

    Liebste Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  4. "Ein ganzes halbes Jahr" fand ich auch wunderbar! Die anderen Bücher habe ich bisher noch nicht gelesen.
    Viele liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Huhu,

    Looking for Hope fand ich eigentlich auch besser als Hope forever. Hab aber trotzdem Hope forever genommen.

    Ein ganzes halbes Jahr war ja nicht so meins. Konnte mich nicht so überzeugen.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2016/11/03/ttt-61-10-buecher-die-dich-emotional-tief-bewegt-haben/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  6. Zu "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" muss man auch gar nicht mehr sagen :D

    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Charleen,

    wie geht es dir so?

    Du hast auf jeden Fall eine sehr interessante Liste, auch wenn zwei Bücher mit bei sind, die mir nicht so gefallen haben: Perfectly Royal & 1000 Bücken und ein Kuss

    Ein ganzes halbes Jahr habe ich heute schon oft gesehen und zu "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" ist auch alles gesagt, wobei ich da sogar noch ein Buch bei mir in der Liste habe, dass in meinen Augen das Thema noch emotionaler rüberbringt. :)

    Remember habe ich auf dem eReader... nun bin ich neugierig. :)

    Alles Liebe,
    Anna
    Annas Top Ten Thursday

    AntwortenLöschen
  8. Hallo :)
    Das Schicksal ist ein mieser Verräter ist auch auf meiner Liste und Tausend strahlende Sonnen habe ich auch gelesen. Deine anderen Bücher kenne ich noch nicht - da muss ich gleich mal weiterstöbern. Hier geht es zu meinem Beitrag.
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Charleen :)

    Ich muss ehrlich gestehen, dass ich von deinen Büchern noch kein einziges gelesen habe. "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" habe ich lediglich als Film gesehen. Die anderen Titel werde ich aber mal im Hinterkopf behalten, falls ich mal wieder Lust auf etwas tiefgründigere Lektüre habe ;)

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen