[Aktion] Montagsfrage #9



Einen schönen Montagmorgen wünsch ich euch :)

Seit einer Ewigkeit mache ich mal wieder bei der Aktion von 
Buchfresserchen mit.

Die Montagsfrage ist ein wöchentliches Event. Meistens wird schon kurz nach Mitternacht eine Frage zu dem Thema Bücher gestellt. Ab da hat man sieben Tage Zeit die Frage zu beantworten.

Die Frage für diese Woche:

Ein Quartal des Jahres ist schon vorüber, Zeit für einen Zwischenstand. Hast du schon ein oder mehrere Highlights gelesen?


Eine richtig tolle Frage :)

Meine Highlights waren bisher


- "Der König der Gaukler" von Andreas Otter (Rezension)
- "Cyberempathy" von E.F.v. Hainwald (Rezension)
- "Nevermoor" von Jessica Townsend (Rezension)

  

- "Faith: Seelenlos" von J. K. Bloom (Rezension)
- "Die Letzten: Zerfall" von Oliver Pätzold (Rezension)


 
Das waren ja doch schon einige :D Wie ist es bei euch? Welche Highlights hattet ihr?

Kommentare:

  1. Hallo Charleen,

    wow, das sind ja einige Bücher. Leider sagen sie mir alle nichts, aber ich werde mir definitiv noch die eine oder andere Rezension von dir anschauen. Da könnte auch was für mich darunter sein. Vor allem "Faith: Seelenlos" und "Die Letzten: Zerfall" sprechen mich vom Cover her direkt an.

    Meine Highlights findeset du hier: https://myna-kaltschnee.com/2018/04/09/montagsfrage-99-highlights-1-quartal/ Würde mich sehr über einen Besuch von dir freuen.

    Liebste Grüße
    Myna

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Charleen,

    bei mir sind es einige Titel mehr, aber auch nur, weil ich keines der gelesenen 5-Sterne-Bücher ausschliessen wollte.
    Deine Bücher kenne ich nicht, den Roman "Der König der Gaukler" möchte ich mir aber gerne näher ansehen. Der könnte mir als historischer Roman gut gefallen.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Huhu!

    "Cyberepathy" möchte ich auf jeden Fall noch lesen! Alleine das Cover hat mich schon voll und ganz verzaubert. :-)

    Gelesen habe ich von deinen Highlights noch keines, aber ich könnte mir schon vorstellen, dass sie etwas für mich wären.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Charleen,

    etwas später als geplant komme ich noch zur Stöberrunde vorbei. ;)
    Deine Bücher kenne ich noch nicht, aber ich werde mir das ein oder andere mal näher anschauen. "Cyberempathy" sieht sehr interessant aus! :)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen

Beim Senden eines Kommentars werden Daten gespeichert.
Mit dem Abschicken des Kommentars erklärst du dich mit der -typisch deutschen- Datenschutzerklärung einverstanden.