[Rezension] Katja Piel - Der Kuss der Wölfin: Gesamtausgabe 1-3


716 Seiten
Taschenbuch: 18,90 €
ebook: 4,99 €

Inhalt: (Quelle Amazon)
Mein Name ist Anna Stubbe. Ich bin 422 Jahre alt und eine Gestaltwandlerin. Werwolf, würdest Du vielleicht denken, wenn Du um meine wahre Natur wüsstest, aber Werwölfe sind anders, und ich hoffe für Dich, dass Du nie einen treffen wirst.
Ich will Dir meine Geschichte erzählen, vom Sommer 2012 an, als ich Samuel kennenlernte. Und auch aus den Jahren zuvor will ich Dir erzählen, damit Du begreifst: Ich bin kein Monster.


Buchreihe:
1. Der Kuss der Wölfin: Gesamtausgabe 1-3 (beinhaltet "Die Ankunft", "Die Suche", "Die Begegnung")
2. Der Kuss der Wölfin: Bands 4-5 (beinhaltet "Krieger der Dunkelheit" und "Im Schatten des Mondes")


Meine Meinung:
Zum Cover:
Das Cover gefällt mir richtig gut und spiegelt auch eine Szene aus dem Buch wieder.

Zum Buch:
Der Schreibstil der Autorin gefällt mir richtig gut, war flüssig und sehr detailreich. Ich war total in Anna's Welt versunken. So manche Wortwahl brachte mich zum Schmunzeln. Ich war von Anfang an mitten drin und war sofort gefesselt. Gewöhnungsbedürftig fand ich, dass mit den Kapiteln auch immer die Handlungen abwechselnd in der Vergangenheit und Gegenwart stattfanden. Daran hatte ich mich jedoch schnell gewöhnt, so dass dies kein Negativpunkt ist. Die Kapitel waren meist sehr kurz gehalten, so dass man "noch mal eben schnell" ein Kapitel lesen konnte. Daraus wurden dann meistens doch mehr.

Ich habe viele verschiedene Charaktere kennen und lieben gelernt. Sie alle waren sehr unterschiedlich und trotzdem waren sie mir alle sympathisch. Jeder eben auf seine eigene Art. Ihre ganzen Handlungen konnte ich meist nachvollziehen und sie waren vollkommen authentisch.

Im ersten Band kommen sehr viele erotische Szenen vor, so manches mal auch zwischen zwei Männern. Im zweiten Band hingegen kaum noch. Es gibt auch einige Szenen, die sehr brutal sind. Allerdings vertieft dies meiner Meinung nach die Geschichte noch mehr und unterstützt auch die Charaktere in ihrer Tiefe. Der dritte Band war meiner Meinung nach am schwächsten und warf bei mir doch so einige Fragen auf. Ich konnte das Handeln von Marcus teilweise nicht nachvollziehen und das Ende war sehr schnell abgehandelt. Auch hatte ich das Gefühl, dass das Thema "Gestaltwandler" sehr in den Hintergrund gerückt ist. Es war für mich eher ein nebensächliches Thema.

Am Ende des Buches gibt es ein Glossar, welches ich natürlich erst gesehen habe, als ich das Buch beendet hatte.

Nach Band drei kommt noch die Kurznovelle "Der schwarze Tod". Diese hat mir sehr gut gefallen. Allerdings hätte sie meiner Meinung nach auch sehr gut in die Handlung mit eingeflochten werden können.


Fazit:
Dieses Buch beinhaltet wenig Fantasy, dafür bietet es eine sehr schöne und fesselnde Handlung mit einem Schuss Erotik. Von mir gibt es auf jeden Fall eine Leseempfehlung.

              

4/5 Bücherstapel
(Sehr gut, aber noch nicht ganz perfekt)

Vielen Dank an die Autorin Katja Piel zur Bereitstellung eines ebooks für die Leserunde auf Lovelybooks.

Kommentare:

  1. Ui, das hört sich genau passend für mich an :) Das werd ich mir auf jeden Fall nochmal genauer anschauen - vielen lieben Dank für den tollen Tipp ❤

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lisa,
      freut mich, dass ich dir ein tolles neues Buch zeigen konnte :)
      Ich kann es dir nur empfehlen!
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hey Charleen,

    ich mochte diese Trilogie total gerne und bin schon gespannt auf die Fortsetzungen. Leider bin ich bisher noch nicht zugekommen, aber die können nur genauso toll werden ;)

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hiho Ruby,
      meine Rezension zu band 4 und 5 kommt auch diese Woche noch. Mir haben Band 1-3 besser gefallen, aber auch nur minimal. Ich bin gespannt, wie sie dir gefallen :)
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. hab die rezi gefunden :D
    ich finde sie klingt sehr spannend und macht das buch für mich nur noch mehr interessant :D
    ich schau mir auch gleich mal die rezi zu band 4 und 5 an .. mal sehen wann ich dann wieder geld hab um mir die reihe zu holen ;)
    liebste grüße und ein schönes wochenende!
    carina von booksbuddy <3

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Charleen,

    die ersten beiden Bände habe ich damals auch gelesen und sie haben mir eigentlich ganz gut gefallen. Aber dann kam raus, dass die Autorin ihre Buchideen geklaut hat und das hat mich dann schon ziemlich geschockt. Daher habe ich mich nicht mehr weiter mit ihren Werken beschäftigt. Einfach, weil man nicht sicher sein kann, ob sie für diese Reihe hier auch woanders gestohlen hat. :-/

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Steffi,
      ich kann das verstehen. Ich war auch geschockt, als ich das hörte. Diese Reihe an sich soll ja nicht geklaut sein, aber sicher kann man sich doch irgendwie nie sein.
      Liebe Grüße

      Löschen