[Rezension] Gayle Forman - Irgendwas von dir


*** WERBUNG ***
Diese Rezension basiert auf einem kostenlosen Rezensionsexemplar, enthält aber meine eigene und freie Meinung.
Dieser Beitrag ist nach § 6 TMG als Werbung zu kennzeichnen.




Autor: Gayle Forman
Titel: Irgendwas von dir

Originaltitel: I was here
Übersetzer: Stefanie Schäfer 

Verlag: Fischer FJB
Seiten: 352
Erscheinungstermin: 25. April 2018

Paperback: 14,99 €
E-Book: 12,99 €


Als ihre beste Freundin Meg sich in einem Motelzimmer umbringt, ist Cody völlig geschockt. Sie und Meg haben sich immer alles anvertraut – wieso hat sie nichts geahnt? Aber als sie zu Megs College in Tacoma, nahe Seattle, fährt, um deren Sachen zusammenzupacken, entdeckt sie, dass es vieles gibt, von dem Meg ihr nie erzählt hat. Cody wusste nichts von ihren Mitbewohnern, von Ben, dem geheimnisvollen Typen mit der Gitarre und dem spöttischen Grinsen. Und sie wusste nichts von der verschlüsselten Datei, die sie nicht öffnen kann – und die, als sie es doch schafft, plötzlich alles, was sie über den Tod ihrer Freundin zu wissen glaubt, in Frage stellt.

[Auslosung] Gewinnspiel "Mädchen in Scherben" und "Metro 2033"


Vielen Dank, dass ihr wieder an meinem Gewinnspiel teilgenommen habt. Gleichzeitig entschuldige ich mich dafür, dass ich jetzt erst ausgelost habe. Derzeit kränkel ich und nun war gestern ja auch noch mein Geburtstag, weshalb ich gleichzeitig viel um die Ohren hatte. 

Nun mach ich es kurz und schmerzlos, denn ihr seid bestimmt schon neugierig.

Gewonnen haben: 

Mädchen in Scherben
Tanja Hammerschmidt

Metro 2033
Vaurien



Herzlichen Glückwunsch :)
Bitte schickt mir innerhalb der nächsten drei Tage eureAdressen an charleen_gorny@hotmail.de, damit ich euren Gewinn losschicken kann.

Liebe Grüße
Eure Charleen

[Aktion] Cover Theme Day #45




Guten Morgen meine Lieben,

heute habe ich Geburtstag (auch noch runden :D) und deshalb verlose ich spontan unter allen, die heute an meiner Mitmachaktion Cover Theme Day teilnehmen, einen Amazon-Gutschein in Höhe von 10,00 €!

Die Themen für die nächsten Wochen könnt ihr hier einsehen. 

Diese Woche ist das Thema: 

"Zeige ein Cover mit einem goldenen Schrifttzug" 

[TAG] 10 Fragen zu meinen Lesegewohnheiten


Hallo meine Lieben,

auf angeltearz liest habe ich diesen tollen TAG entdeckt und habe spontan Lust, die Frage zu beantworten. 


Hast du einen bestimmten Platz zu Hause zum Lesen?


Ich lese meistens in der Ecke unseres Ecksofas. Meist habe ich viele Kissen um mich und bin in unsere Sofadecke eingekuschelt (selbst bei dem heißesten Wetter ^^). Manchmal natürlich auch im Bett. 

Neuerscheinungen Juli 2018



Hallo meine Lieben ♥

Heute möchte ich euch ein paar Bücher zeigen, die nächsten Monat, also im Juli 2018, erscheinen werden  :D Die Liste ist ziemlich lang... Was ist euch eigentlich lieber, eine lange Liste oder soll ich es lieber in zwei Posts teilen?

[Rezension] Andreas Suchanek - Das Erbe der Macht: Silberregen


*** WERBUNG ***
Diese Rezension basiert auf einem kostenlosen Rezensionsexemplar, enthält aber meine eigene und freie Meinung.
Dieser Beitrag ist nach § 6 TMG als Werbung zu kennzeichnen.

*** ACHTUNG! Enthält evtl. Spoiler zu den vorherigen Bänden ***


Autor: Andreas Suchanek
Titel: Das Erbe der Macht - Silberregen

Verlag: Greenlight Press
Seiten: 146
Erscheinungstermin: 30. Januar 2017

E-Book: 2,49 €


Max ist nach langem Heilschlaf erwacht. Um das erlebte Grauen zu verarbeiten, wird er zum Psychologen des Castillos geschickt. Der hat eine ganz besondere Fähigkeit, die Max' Seele heilen soll. Doch will dieser überhaupt geheilt werden?
Unterdessen geht die Jagd nach den Sigilsplittern weiter. Alex und Jen bekommen es mit einer noch nie dagewesenen Herausforderung zu tun. Und natürlich sind auch ihre Feinde nicht weit.

[Lesenacht] Mädelsabend #3



Heute findet der Mädelsabend, veranstaltet von Tanja und Leni, statt.

Was passiert beim Mädelsabend?
Der Mädelsabend soll – wie ein Abend unter Freunden – Spaß machen. Wenn du magst stell dein Buch in einem kurzen Text in deinem Post vor. Gerne kannst du eine kulinarische Begleitung zum Abend mitbringen und uns erzählen, wie du sie zubereitet hast. Vielleicht mag der ein oder andere sie ja demnächst einmal nachmachen.

Um 18 Uhr wird mit einer Frage begonnen, die du zu deinem Buch beantworten kann. Im stündlichen Takt folgen auf Tanjas und Lenis Blog weitere Fragen. Poste die Antworten auf deiner Seite (oder in Ermangelung eines Blogs als Kommentar), unterhalte dich mit den anderen über ihre Bücher und ihre Leseerlebnisse.


Es ist schon lange her, dass ich mal wieder bei solch einem Event mit dabei bin. Seit unser Zwerg auf der Welt ist, fehlte mir einfach die Zeit dazu. Da wir auch erst um 18 Uhr Abendessen und ihn danach ins Bett bringen, werde ich erst ab 19 bzw. 19:30 Uhr dazu stoßen. Ich freu mich aber auch schon riesig ♥ Bis später!

Regaltour #1


Hallo meine Lieben,

ich habe selbst noch nie eine Regaltour gemacht und möchte heute damit starten. Unzählige Bücher tummeln sich in meinem Regal und ich möchte euch diese gern zeigen. Vielleicht kennt ihr ja das ein oder andere, aber natürlich könnt ihr auch das ein oder andere neue Buch entdecken.


[Neu] SuB-Zuwachs Juni 2018


Moin meine Lieben ♥

Im Juni durften bisher vier Bücher bei mir einziehen, die ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte. Schaut mal, vielleicht habt ihr das ein oder andere ja schon gelesen!




Dreizehn ist mein Glücksbringer
Alice glaubt nicht an Glück, dazu ist in ihrem Leben schon viel zu viel Schlimmes passiert. Dennoch schenkt sie ihrem besten Freund Teddy, in den sie heimlich verliebt ist, zum Geburtstag einen Lottoschein. Und das Unglaubliche tritt ein - Teddy knackt den 140-Millionen-Jackpot! Was zuerst wie die Erfüllung aller Träume erscheint, verändert alles zwischen ihnen. Teddy droht durch den plötzlichen Geldregen abzuheben und ist nicht mehr der, dem Alice ihr Herz geschenkt hat. Bedeutet das unverhoffte Glück im Spiel für sie Pech in der Liebe?

[Autoreninterview] Ronja Delahaye




Hallo Ronja,

vielen Dank, dass du mit mir dieses Interview führst. Bevor wir uns mit deinen Büchern beschäftigen, möchte ich gern ein wenig mehr über dich als Person erfahren.
Wenn du dich mit 5 Worten beschreiben müsstest, welche wären das?

Introvertiert, stur, gedankenverloren, kreativ, eigen.

[Aktion] Cover Theme Day #44




Guten Morgen meine Lieben,

heute geht's wieder los mit meiner Mitmachaktion Cover Theme Day!

Die Themen für die nächsten Wochen könnt ihr hier einsehen. 

Diese Woche ist das Thema: 

"Zeige ein unheimliches Cover" 

[Rezension] B. C. Schiller - Immer wenn du tötest


*** WERBUNG ***
Diese Rezension basiert auf einem kostenlosen Rezensionsexemplar, enthält aber meine eigene und freie Meinung.
Dieser Beitrag ist nach § 6 TMG als Werbung zu kennzeichnen.




Autor: B. C. Schiller
Titel: Immer wenn du tötest

Verlag: Penguin 
Seiten: 400
Erscheinungstermin: 14. Mai 2018

Taschenbuch: 10,00 €
E-Book: 3,99 €
Audio-CD: 14,95 €


Sie findet dich. Sie tötet dich. Alles was bleibt, ist ein Bild aus deinem Blut.
In einem stillgelegten Schlachthaus findet die Berliner Polizei die Leichen von drei jungen Menschen, allesamt blond und blauäugig. Ihre Körper sind bizarr in Szene gesetzt und enthalten fast keinen Tropfen Blut mehr. Der Verdacht fällt auf Freya von Rittberg, eine exzentrische Künstlerin, die mit dem Blut ihrer Fans Gemälde malt und gefährliche Mut-Challenges veranstaltet. Ihre Vorfahren haben eine dunkle NS-Vergangenheit, die bis in die Gegenwart reicht, und deshalb scheint jemand in der Regierung eine schützende Hand über Freya zu halten. Das BKA sieht sich gezwungen, seine beste Undercover-Ermittlerin einzuschleusen: Targa Hendricks heuert bei Freya als Bodyguard an. Sie verspürt keine Angst und hat nichts zu verlieren – bis Freya die einzige Schwäche von Targa entdeckt ...

[Aktion] Litfaß-Säule #3 - Never felt like this before



Diese schöne Aktion hat sich Mona vom Tintenhain ausgedacht. In ihrem Post findet ihr alle Infos dazu!

Im Grunde genommen geht es darum, dass man als Blogger manchmal Anfragen von Autoren bekommt, ob man dessen Buch lesen möchte. Leider ist es vielen Bloggern nicht möglich, alle Anfragen positiv zu beantworten, dafür fehlt es uns hin und wieder einfach an der Zeit. Für diese Situation hat Mona diese Aktion gestartet, denn hier werden genau diese Bücher vorgestellt - um auch diese Autoren und ihre Werke ein wenig bekannter zu machen.

[Abgebrochen] Judith Laverna - Elfenlicht: Märtyrerkunst


*** WERBUNG ***
Diese Rezension basiert auf einem kostenlosen Rezensionsexemplar, enthält aber meine eigene und freie Meinung.
Dieser Beitrag ist nach § 6 TMG als Werbung zu kennzeichnen.



Autor: Judith Laverna
Titel: Elfenlicht: Märtyrerkunst

Verlag: Papierverzierer
Seiten: 586
1. Auflage: 21. März 2018


Broschiert: -
E-Book: 6,49 €




Die junge Kriegerin Ayleen wächst als einzige Tochter einer Adelsfamilie der Elfen weit im Norden auf. Sie überlässt das Regieren lieber anderen, da sie sowohl von ihrer Impulsivität als auch von ihren besonderen Fähigkeiten zum Handeln getrieben wird.
Während ihr Volk und seine Kultur verfallen und dabei mächtigen Feinden gegenüberstehen, muss die Elfenkriegerin ihre eigene Herkunft ergründen. In dem schicksalshaften Dilemma, Intriganten und auch dem eigenen Vater gegenübertreten zu müssen, entdeckt die sonstige Einzelkämpferin, dass es ein viel höheres Gefühl gibt, das sie bis dahin nicht gekannt hat: Liebe.
Im Glauben, für das Schicksal ihrer Welt verantwortlich zu sein, stürzt sie sich in ein Abenteuer, dessen Ziel die verzweifelte Suche nach einem Sinn dahinter ist. Erst als ein vor Ewigkeiten verbannter Verräter und König wieder auf den Plan tritt, wird klar, dass die Gefahr, in der ihr Volk und sie sich befinden, weitaus größer und gefährlicher ist, als sie alle angenommen haben. In einer Reise durch epische Welten beginnt für Ayleen ein Wettlauf gegen die Zeit in ein Abenteuer, bei dem sie nicht nur für sich selbst kämpfen muss, sondern auch für die, die sie liebt, und ihr gesamtes Volk.

[Rezension] Julia Zieschang - Königsfluch


*** WERBUNG ***
Diese Rezension basiert auf einem kostenlosen Rezensionsexemplar, enthält aber meine eigene und freie Meinung.
Dieser Beitrag ist nach § 6 TMG als Werbung zu kennzeichnen.


Autor: Julia Zieschang
Titel: Königsfluch

Verlag: Impress (Carlsen)
Seiten: 315
Erscheinungstermin: 31. Mai 2018

Taschenbuch: -
E-Book: 4,99 €


**Erfahre die wahre Geschichte von König Blaubart**

Celia kann ihr Glück kaum fassen: Sie soll den Thronerben George heiraten und damit selbst zur Königin werden. Doch ihr Traum wird schnell zum Albtraum, als sie erkennt, dass George nicht der Ehemann ist, den sie sich erhofft hat. Er ist kalt und verschlossen und scheint nicht fähig, jemand anderen zu lieben als sich selbst. Ganz anders ist dagegen sein Bruder Edmund. Seine Zuneigung wird mehr und mehr zum einzigen Lichtblick in Celias Leben, auch wenn sie nicht versteht, warum er Georges Verhalten immer wieder verteidigt. Bis sie hinter ein dunkles Geheimnis kommt, das wie ein Fluch über dem Palast liegt…

[Gewinnspiel] "Mädchen in Scherben" und "Metro 2033"


Hallo ihr Süßen ♥

Ich möchte wieder zwei Bücher aus meinem Regal an euch verlosen! Hoffentlich habt ihr an den beiden Büchern Interesse :)




"Metro 2033" von Dmitry Glukhovsky

Inhalt: 
Moskau liegt in Schutt und Asche

Es ist das Jahr 2033. Nach einem verheerenden Krieg liegen weite Teile der Welt in Schutt und Asche. Moskau ist eine Geisterstadt, bevölkert von Mutanten und Ungeheuern. Die wenigen verbliebenen Menschen haben sich in das weit verzweigte U-Bahn-Netz der Hauptstadt zurückgezogen und dort die skurrilsten Gesellschaftsformen entwickelt. Sie leben unter ständiger Bedrohung der monströsen Wesen, die versuchen, von oben in die Metro einzudringen ... Dies ist die Geschichte des jungen Artjom, der sich auf eine abenteuerliche Reise durch die U-Bahn-Tunnel macht, auf der Suche nach einem geheimnisvollen Objekt, das die Menschheit vor der endgültigen Vernichtung bewahren soll.

[Rezension] L.-J. Pyka - Die Hüterin der Farben


Autor: L.-J. Pyka
Titel: Die Hüterin der Farben

Verlag: Hawkify Books
Seiten: 328

1. Auflage: 11. Mai 2018

Taschenbuch: 13,99 €
E-Book: 3,99 €



Mit gerade einmal 17 Jahren hat Haley alles verloren: Ihre Eltern sind tot, und sie muss ihre Freunde ebenso verlassen, wie ihre Heimat New York.
Doch bei ihrer Tante Helen wird das Leben nicht besser. Die junge Schülerin findet keinen Anschluss und zieht sich immer mehr zurück. Bald ist ihr Alltag nur noch von tristen Gedanken geprägt, die eines Tages Realität werden.
Denn plötzlich erwacht Haley in der grauen Welt von Zirkonia. Hier gibt es keine Farben, keine Freude – Nichts. Nur die graue Maus Tabby, von der Haley erfährt, dass sie erst wieder in ihr altes Leben zurückkehren kann, wenn sie alle Farben wiedergefunden hat.

[Aktion] Cover Theme Day #43




Guten Morgen meine Lieben,

heute geht's wieder los mit meiner Mitmachaktion Cover Theme Day!

Die Themen für die nächsten Wochen könnt ihr hier einsehen. 

Diese Woche ist das Thema: 

"Zeige ein Cover, welches dich an ein besonderes Ereignis in deinem Leben erinnert" 

[AKtion] Gemeinsam Lesen #95


Guten Morgen :)

Wieder bin ich bei der Aktion "Gemeinsam lesen" von Schlunzen-Bücher dabei. Diese Aktion findet jeden Dienstag statt. Es gibt jede Woche vier Fragen, drei von sind immer identisch. Nur die vierte Frage verändert sich.
Hier sind die Fragen mit den Antworten:

[Rezension] Ney Sceatcher - Das Spiel des dunklen Prinzen


Autor: Ney Sceatcher
Titel: Das Spiel des dunklen Prinzen

Verlag: Zeilengold
Seiten: 300

1. Auflage: 19. April 2018

Taschenbuch: 12,99 €
E-Book: 3,99 €



Willkommen beim Albtraumschach.
Kannst du deine schlimmsten Ängste besiegen? Nein? Dann fürchte um dein Leben.
Als Taija durch einen Spiegel in eine schneebedeckte Welt stürzt, hält sie das für einen bösen Traum. Schon bald stellt sich heraus, dass jenes Märchen, von dem ihre Tante immer erzählt hat, nicht nur ein Mythos ist. Das Mädchen befindet sich mitten in der seltsamen Welt der weißen Königin und des dunklen Prinzen, in der sich alles um ein grausames Spiel dreht. Nur, wer das Albtraumschach gewinnt, darf zurück in seine eigene Welt. Wer scheitert, verliert sich in seinem Albtraum – für immer!

[Autoreninterview] Ellen Sommer





Guten Tag Ellen,

vielen Dank, dass du mit mir dieses Interview führst. Möchtest du dich kurz vorstellen?

Hallo, ich schreibe unter dem Pseudonym Ellen Sommer romantische Geschichten für Jugendliche und Erwachsene. Vor allem nachts und am Wochenende. Tagsüber arbeite ich als Frauenärztin in Landshut.

[Rezension] Mary Moon - Ein Hauch von Zedern



Autor: Mary Moon
Titel: Ein Hauch von Zedern

Verlag: -
Seiten: 96

1. Auflage: 1. Juni 2018

Taschenbuch: -
E-Book: 1,99 €



Als Carmen auf den gutaussehenden Fremden trifft, gerät ihre Gefühlswelt völlig durcheinander. Doch hält sie ihre Schüchternheit davon ab, ihm näher zu kommen.
Um ihre heimlichen Fantasien auszuleben, flüchtet sie sich in leidenschaftliche Abenteuer. Dabei ahnt sie nicht, dass ihr Glück bereits hinter der nächsten Ecke auf sie lauert.

Monatsrückblick Mai 2018



Guten Morgen meine Lieben ♥

heute habe ich meinen Monatsrückblick für euch :) 

Gelesen: 10 | gelesene Seiten: 2.751 | Neuzugänge: 16
ø gelesene Seiten pro Tag: 88 | ø Seiten pro Buch: 275


[Leseliste] Juni 2018


Hey ihr Süßen ♥

Heute möchte ich euch wieder zeigen, welche Bücher ich mir für den nächsten Monat vorgenommen habe :)  Ich glaube allerdings nicht, dass ich alle schaffe....


Elfenlicht
Die junge Kriegerin Ayleen wächst als einzige Tochter einer Adelsfamilie der Elfen weit im Norden auf. Sie überlässt das Regieren lieber anderen, da sie sowohl von ihrer Impulsivität als auch von ihren besonderen Fähigkeiten zum Handeln getrieben wird.
Während ihr Volk und seine Kultur verfallen und dabei mächtigen Feinden gegenüberstehen, muss die Elfenkriegerin ihre eigene Herkunft ergründen. In dem schicksalshaften Dilemma, Intriganten und auch dem eigenen Vater gegenübertreten zu müssen, entdeckt die sonstige Einzelkämpferin, dass es ein viel höheres Gefühl gibt, das sie bis dahin nicht gekannt hat: Liebe.
Im Glauben, für das Schicksal ihrer Welt verantwortlich zu sein, stürzt sie sich in ein Abenteuer, dessen Ziel die verzweifelte Suche nach einem Sinn dahinter ist. Erst als ein vor Ewigkeiten verbannter Verräter und König wieder auf den Plan tritt, wird klar, dass die Gefahr, in der ihr Volk und sie sich befinden, weitaus größer und gefährlicher ist, als sie alle angenommen haben. In einer Reise durch epische Welten beginnt für Ayleen ein Wettlauf gegen die Zeit in ein Abenteuer, bei dem sie nicht nur für sich selbst kämpfen muss, sondern auch für die, die sie liebt, und ihr gesamtes Volk.

[Aktion] Cover Theme Day #42




Guten Morgen meine Lieben,

heute geht's wieder los mit meiner Mitmachaktion Cover Theme Day!

Die Themen für die nächsten Wochen könnt ihr hier einsehen. 

Diese Woche ist das Thema: 


"Zeige ein grünes Cover" 

Neuerscheinungen Juni 2018 Teil 2



Hallo meine Lieben ♥

Heute möchte ich euch noch ein paar weitere Bücher zeigen, die nächsten Monat erscheinen werden! Damit sich eure Wunschliste genauso schnell füllt wie meine :P

[Rezension] Wulf Dorn - Die Kinder


*** WERBUNG ***
Diese Rezension basiert auf einem kostenlosen Rezensionsexemplar, enthält aber meine eigene und freie Meinung.
Dieser Beitrag ist nach § 6 TMG als Werbung zu kennzeichnen.


Autor: Wulf Dorn
Titel: Die Kinder

Verlag: Heyne
Seiten: 320
1. Auflage: 4. September 2017


Paperback: 16,99 €
E-Book: 13,99 €
MP3-CD: 10,95 €


Auf einer abgelegenen Bergstraße wird die völlig verstörte Laura Schrader aus den Trümmern eines Wagens geborgen. Im Kofferraum entdecken die Retter eine grausam entstellte Leiche. Als die Polizei den Psychologen Robert Winter hinzuzieht, wird dieser mit dem rätselhaftesten Fall seiner Karriere konfrontiert: Die Geschichte, die Laura Schrader ihm erzählt, klingt unglaublich. Doch irgendwo innerhalb dieses Wahnkonstrukts muss die Wahrheit verborgen sein. Je weiter Robert vordringt, desto mehr muss er erkennen, dass die Gefahr, vor der Laura Schrader warnt, weitaus erschreckender ist als jeder Wahn.

[Autoreninterview] Annie Laine





Hallo liebe Annie,

vielen Dank, dass du mit mir dieses Interview führst. 
Wenn du dich mit 5 Worten beschreiben müsstest, welche wären das?

Chaotisch, kreativ, Turboschreibmaschine, Nachteule, optimistisch

[Aktion] Lesewoche #1



Diese Aktion ist von "Unendliche Geschichten" ins Leben gerufen worden und ich bin heute zum ersten Mal dabei. Mehr über die Aktion könnt ihr hier nachlesen.

1. Hattest du in der vergangenen Woche viel Zeit und Lust zu lesen?

Die Frage muss ich eher mit Nein beantworten. Das Wetter war einfach so schön und ich war viel mit meinem Sohn draußen unterwegs. Abends war ich dann einfach total kaputt und konnte mich kaum konzentrieren.


2. Welches Buch/ welche Bücher hast du in der vergangenen Woche gelesen und war ein besonderes Highlight dabei?

Ich habe "Mädchen in Scherben" gelesen, bzw. angefangen. Leider habe ich es auch nach 111 Seiten abgebrochen. Die Gründe dafür könnt ihr meinem gestrigen Post entnehmen. Danach habe ich mit "Die Kinder" begonnen, welches ich gestern auch beendet habe. Begeistert bin ich nicht wirklich, aber es war okay. Meine Rezi dazu kommt wohl morgen oder Sonntag.


3. Welchen Beitrag, den du in der vergangenen Woche auf deinem Blog veröffentlicht/auf einem anderen Blog entdeckt hast, möchtest du deinen Lesern besonders empfehlen?

Hier empfehle ich gern meinen Mittwochs-Post. Denn am Mittwoch habe ich eine eigene Mitmachaktion laufen, bei der die Teilnehmerzahl aber auch leider schrumpft.


4. Wie sehen deine (Lese-)Pläne für das Wochenende und die kommende Woche aus? 

Heute fange ich mit "Das Spiel des dunklen Prinzen" an. Es ist das letzte auf meiner Leseliste für Mai, dann habe ich tatsächlich alle neun vorgenommenen geschafft. Was genau danach kommt, weiß ich noch nicht sicher. Vielleicht "Die Hüterin der Farben".


5. Welches Buch ist deine größte "Sub-Leiche" und warum hast du es so lange nicht gelesen?

Was genau wird hier mit "größte" gemeint? Ich habe zum Beispiel "Der Übergang" von Justin Cronin noch ungelesen stehen. Das Buch ist mega dick und irgendwie fehlte mir bislang die Zeit dafür. Ich hatte mal angefangen, aber es nach dem ersten Kapitel wieder zur Seite gelegt. Keine Ahnung... Irgendwann werde ich es mir aber schnappen. Wenn ich mal kein Rezi-Ex-Druck hab :D

[Abgebrochen] Kathleen Glasgow - Mädchen in Scherben


*** WERBUNG ***
Diese Rezension basiert auf einem kostenlosen Rezensionsexemplar, enthält aber meine eigene und freie Meinung.
Dieser Beitrag ist nach § 6 TMG als Werbung zu kennzeichnen.



Autor: Kathleen Glasgow
Titel: Mädchen in Scherben

Verlag: Fischer Kinder- und Jugendtaschenbuch
Seiten: 448
1. Auflage: 21. März 2018


Broschiert: 14,00 €
E-Book: 12,99 €




Charlotte ist zerbrochen. Mit nur siebzehn Jahren hat sie mehr verloren, als die meisten Menschen im Leben. Mehr als ein Mensch ertragen kann. Aber sie hat gelernt, wie man vergisst. Wie man seinen Körper gefühllos gegen Schmerz macht. Jede neue Narbe macht Charlottes Herz ein wenig härter, doch irgendwann begreift sie, dass sie mehr ist, als die Summe ihrer Verluste – und beginnt zu kämpfen!
Die bewegende Geschichte einer jungen Frau, die stärker als ihr Schicksal ist.

[Aktion] Cover Theme Day #41




Guten Morgen meine Lieben,

heute bin ich etwas verspätet. Ich hatte den Post schon vorbereitet, allerdings auf den 24.05. eingestellt :/ Aber nun hab ich es ja gerade entdeckt und los geht's!

Die Themen für die nächsten Wochen könnt ihr hier einsehen. 

Diese Woche ist das Thema: 


"Zeige ein Cover auf dem Blüten zu sehen sind" 

[Aktion] Gemeinsam Lesen #94


Guten Morgen :)

Wieder bin ich bei der Aktion "Gemeinsam lesen" von Schlunzen-Bücher dabei. Diese Aktion findet jeden Dienstag statt. Es gibt jede Woche vier Fragen, drei von sind immer identisch. Nur die vierte Frage verändert sich.
Hier sind die Fragen mit den Antworten:

[Rezension] Kristin Briana Otts: Shadow Dragon - Die falsche Prinzessin


*** WERBUNG ***
Diese Rezension basiert auf einem kostenlosen Rezensionsexemplar, enthält aber meine eigene und freie Meinung.
Dieser Beitrag ist nach § 6 TMG als Werbung zu kennzeichnen.


Autor: Kristin Briana Otts
Titel: Shadow Dragon - Die falsche Prinzessin
Originaltitel: Shadow Wars - The false princess

Verlag: Oetinger
Seiten: 352
1. Auflage: 25. September 2017


Gebundene Ausgabe: 18,99 €
Taschenbuch: 8,00 €
E-Book: 14,99 €
Audio-CD: 11,58 €


Vier Königreiche, ein mächtiger Drache und eine mutige Kämpferin: Folge dem Ruf des Shadow Dragon! Als Onna-Bugeisha kennt Kai nur Disziplin und Gehorsam. Das Leben der Kämpferin erfüllt nur einen Zweck: Prinzessin Noriko zu beschützen. Das ändert sich, als Kai nach einem Attentat auf die Prinzessin in deren Rolle schlüpfen muss. Allein in der intriganten Welt der Mächtigen und Reichen, lernt sie nicht nur Prinz Enlai, sondern auch den Drachenhüter Jao kennen. Nur kann sie ihnen wirklich trauen? Und soll sie dem Ruf des sagenumwobenen Shadow Dragon folgen, zu dem sie eine geheimnisvolle Verbindung zu haben scheint?