[Rezension] Katrin Wiehle - Ich bin das Eichhörnchen

 



Katrin Wiehle
Ich bin das Eichhörnchen

Verlag: Beltz & Gelberg        I       Seiten: 16
Erscheinungstermin: 22. Juli 2020

Pappbilderbuch: 9,95 €

Das Eichhörnchen nimmt uns mit in seine Welt und zeigt auf 7 Doppelseiten, wie es seine Babys im Kobel aufzieht, was es frisst, wann es Winterruhe hält und was es besonders gut kann. Warmherzige Illustrationen und kurze Texte erklären leicht verständlich erste Zusammenhänge und die Wechselbeziehungen von Tier und Natur. Im Bewusstsein für Umweltschutz und Nachhaltigkeit, mit natürlichen Farben auf ökologischem Karton gedruckt: das ist unser 100% Naturbuch.

[Aktion] Cover Theme Day #156


Guten Morgen meine Lieben,

heute ist wieder Zeit für meine Mitmachaktion. 

Die Themen könnt ihr wie immer hier einsehen. Ich bin aber auch jederzeit offen für Vorschläge.

Diese Woche ist das Thema: 

"Zeige ein Cover, dessen Titel mit einem W beginnt"

[Rezension] C. M. Spoerri - Die Greifen Saga Band 3: Die Stadt des Meeres




C. M. Spoerri
Die Greifen Saga Band 3:  Die Stadt des Meeres


Verlag: Sternensand      I    Seiten: 444
Erscheinungstermin: 03. Mai 2016

Taschenbuch: 14,90 €
Hörbuch: 7,40 €
Ebook: 4,99 €


Drei Jahre sind vergangen, seit Mica und ihr Bruder voneinander getrennt worden sind. Drei Jahre können viel verändern – oder aufzeigen, was im Leben gleich bleibt. Mica wird zur Greifenreiterin ausgebildet und versucht, nach vorne zu blicken. Doch dann kommt der Tag, an dem sich hoher Besuch im Zirkel von Chakas ankündigt und den Greifenorden um Hilfe bittet. Die Hauptstadt Merita ist in Gefahr und für Mica beginnt eine Reise, die sie unweigerlich wieder in ihre Vergangenheit führt.

[Rezension] Kiera Cass - Promised



Kiera Cass
Promised

Übersetzer: Angela Stein

Verlag: FISCHER Sauerländer      I    Seiten: 368
Erscheinungstermin: 07. Mai 2020

Gebundene Ausgabe: 17,00 €
Hörbuch: 17,64 €
Ebook: 9,99 €

Wie jedes Mädchen am Hofe hofft Hollis, dass sie diejenige ist, die König Jamesons Herz erobert. Als sie auf einem Ball stolpert und ihm buchstäblich in die Arme fällt, verliebt Jameson sich Hals über Kopf in sie. Er beginnt, ihr mit extravaganten Geschenken den Hof zu machen, und Hollis kann ihr Glück kaum fassen.

Doch ist das wirklich das Happy End? Der mysteriöse Fremde Silas bringt Hollis‘ Welt ins Wanken. Silas ist kein König. Luxus und Macht kann er ihr nicht versprechen. Aber jeder Blick von ihm trifft sie mitten ins Herz.

Die Augen des ganzen Volkes sind auf die zukünftige Königin gerichtet. Und niemand ahnt, welche Stürme in ihr toben, während sie lächelt.

[Rezension] Christine Corbeau - Wer will schon eine Null




Christine Corbeau
Wer will schon eine Null

Verlag: -        I    Seiten: 250
Erscheinungstermin: 31. Mai 2019

Taschenbuch: 10,00 €
Hörbuch: 13,92 €
Ebook: 2,99 €

Die turbulente Story rankt sich um die Autorin Agata, die einmal zu oft ihrem impulsiven Temperament nachgegeben hat und daher von ihrem Verleger in einen zweiwöchigen Urlaub geschickt wird, damit sie nicht womöglich alles noch schlimmer macht. Dieser Urlaub findet ausgerechnet im Heimatland ihrer Eltern statt - Italien, ein Land, das ihr ein Dorn im Auge ist, seit ihr Vater die Familie im Stich gelassen hat. Schon die Anreise gestaltet sich zu einer Aneinanderreihung von skurrilen Situationen, die auch während ihres Aufenthaltes nicht abreißt.

Obwohl die quirlige Agata zunächst Schwierigkeiten damit hat, sich der Ruhe und Erholung, die sich ihr bieten, hinzugeben, trifft sie bald auf zwei Männer. Einer ist der Inbegriff des italienischen Lebemannes, nur manchmal etwas zu laut und polterig. Der andere wirkt dagegen eher unscheinbar, gibt Agata durch seine widersprüchliche Natur aber immer wieder Rätsel auf.

Beide helfen ihr dabei, endlich anzukommen, aber nur einer von ihnen wird sie letztendlich glücklich machen.

[Aktion] Cover Theme Day #155




Guten Morgen meine Lieben,

heute ist wieder Zeit für meine Mitmachaktion. 

Die Themen könnt ihr wie immer hier einsehen. Ich bin aber auch jederzeit offen für Vorschläge.

Diese Woche ist das Thema: 

"Zeige ein Cover mit dem Element Feuer"

[Rezension] Dominik A. Meier - Tumor




Dominik A. Meier
Tumor

Verlag: -       I    Seiten: 714
Erscheinungstermin: 10. August 2018

Taschenbuch: 16,67 
Ebook: 2,99 €

Das Institut. Leuchtfeuer der Menschheit. Ein gewaltiger Forschungskomplex am Ende der Welt. Hier sollte unsere Spezies die Grenzen ihres Daseins überwinden. Hier sollten wir neue Menschen werden. Doch es kam alles anders. Nun steht das Institut für dutzende unterirdische Ebenen voller Giftgas, unerklärlicher Anomalien und missgestalteter Kreaturen. Es ist die Keimzelle unseres Untergangs. Niemand weiß, was geschehen ist. Und doch bin ich hier. Ich riskiere mein Leben für meine Frau, die hier verschollen ist. Mein Name ist Maske. Und mein Weg führt nach unten.

Monatsrückblick Juli 2020



Guten Morgen meine Lieben ♥

heute habe ich meinen Monatsrückblick für euch und "leider" habe ich mir viele neue Bücher ertauscht oder gebraucht gekauft.

Gelesen: 8 | gelesene Seiten: ca. 2.739 | Neuzugänge: 24
ø gelesene Seiten pro Tag: 88 | ø Seiten pro Buch: 342