[Rezension] Lana Rotaru - Exordium: Deadly Sin Saga 1


Verlag: -
Seiten: 213

Taschenbuch: 12,99
E-Book: 0,99 €

Ein Vertrag.
Zwei Seiten.
Drei Personen.
Sieben Todsünden.
Acht Prüfungen.

Himmel oder Hölle?
Leben oder Tod?

»Ich freue mich auf das Spiel, Avery …«

1. Exordium
2. Superbia
3. - 9. ?


Zum Cover:
Das Cover ist ein echter Hingucker. Die gesamte Gestaltung gefällt mir sehr gut. Es wirkt auf mich sehr edel und verrät vor dem Lesen noch nicht so viel. Dafür passt es aber hinterher umso besser!

Zum Buch:
Mit diesem Buch begibt sich die Autorin auf ein neues Gebiet, was ihr durchaus sehr gut gelungen ist. Der Klappentext gibt noch nicht so viel Einblick in den Inhalt, nur Stichpunkte. Diese fassen den Inhalt jedoch sehr gut zusammen und damit die Überraschung erhalten bleibt, möchte ich auch nichts sonst weiter dazu schreiben.

Der Schreibstil von Lana Rotaru hat mich wieder sehr begeistert. Er ist modern und angenehm zu lesen. Hin- und wieder brachte sie mich mit ihrer lockeren Schreibweise und ihren einfallsreichen Ideen zum Schmunzeln. Das einzige, was mich zu Beginn des Buches ein wenig gestört hat war, dass zu viele Nebensächlichkeiten zu detailliert beschrieben waren. Dies erschwerte mir den Einstieg in das Buch ein wenig. Nachdem die Handlung dann aber richtig los ging, wollte und konnte ich das Buch einfach nicht zur Seite legen.

Die Protagonistin mochte ich auf Anhieb. Avery ist ein junges Mädchen, die sehr selbstbewusst ist. Mir hat ihre freundschaftliche Beziehung zu ihrem besten Freund Adam sehr gut gefallen. Sowieso hat Lana Rotaru ihren Charakteren eine besondere Tiefe gegeben, die mich begeistern konnte und die den Charakteren Leben einhauchte.

Das Buch endet mitten in der Handlung mit einem gemeinen Cliffhanger. Ich persönlich mag ein solch extrem abgeschnittenes Ende nicht, freue mich aber schon sehr auf den Folgeband.

Mit "Exordium: Deadly Sin Saga 1" hat Lana Rotaru sich in ein neues Gebiet gewagt, was ihr mit diesem Reihenauftakt durchaus gelungen ist. Die Charaktere sowie die Handlung konnten mich wieder einmal begeistern und das offene Ende lässt mich sehnsüchtig auf den Folgeband warten.


4/5 Punkte
(Sehr gut!)

Vielen Dank an die Autorin Lana Rotaru zur Bereitstellung eines Rezensionsexemplares.

Kommentare:

  1. Huhu,

    man da ist der Unterschied zwischen TB und Ebook, aber heftig oder?

    LG...Karin...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Karin!
      Das Ebook kostet jetzt zum Anfang nur 0,99 €, wird demnächst ein wenig teurer :)

      Löschen