[Leseliste] März 2016



Liebste Leser,

heute ist es Zeit, euch meine Leseliste für März 2016 zu präsentieren. 



Bianca Heidelberg & Björn Sünder - Mordsdelikatessen
Mörder mit Gewissen, wehrhafte Opfer und mysteriöse Todesfälle 
Ein Flusspferd wird zur Waffe. Ein Therapieversuch endet im Desaster. Ein Buch entscheidet über Leben und Tod. Einem Grabräuber werden seine Taten zum Verhängnis.
Bianca Heidelberg und Björn Sünder präsentieren in dieser Anthologie 25 Kurzkrimis, mal böse, mal skurril, hier und da gewürzt mit fantastischen Elementen. Darunter „Brücke in die Freiheit“ (2. Preis beim Mannheimer Literaturpreis 2015 der Räuber '77) sowie die verlängerte Fassung von „Gefährlicher Mutterinstinkt“ (nominiert für den Agatha-Christie-Krimipreis 2014). 




J. Kenner - Closer to you 2
Inhalt zu Band 1:
Sylvia Brooks ist klug, ehrgeizig, und sie liebt ihren Job: Für den millionenschweren Damien Stark und seine Frau Nikki soll sie eine unberührte Insel zu einem exklusiven Urlaubsresort umbauen lassen – gemeinsam mit dem aufstrebenden Star-Architekten Jackson Steele. Der attraktive Jackson ist nicht nur eigenwillig und dominant, sondern übt auch eine berauschende Anziehung auf Sylvia aus. Schon einmal hat sie ihrem Verlangen nachgegeben – mit gefährlichen Folgen für ihre Gefühle. Diesmal will Sylvia sich um jeden Preis von Jackson fernhalten. Bis sie ihm wieder in die Augen sieht …




Kayla Darkleigh - Der Schlüssel hinter die Welt
Heribert Erasmus Bosch und seine Freunde vom Club WhatIf sind ganz normale Spinner. Sie lieben das Gedankenspiel mit Parallelwelten - bis es sie in eine verschlägt. Schnell merken sie, dass die Spezies Mensch hier ganz unten in der Nahrungskette rangiert. Während Heri und drei seiner Freunde sich den organisierten Überlebenden anschließen, hat Josh, der Fünfte im Bunde, ganz andere Probleme. Gestrandet in einer mörderischen Umgebung kämpft er um sein Leben und seinen Verstand. Überleben kann er nur, indem er sich marodierenden Räubern, den Desperados, anschließt. Joshs und Heris Wege kreuzen sich, als die Desperados die Stadtbewohner angreifen. Doch Freunde sind die beiden längst keine mehr. Der Konflikt ist jedoch bei weitem nicht ihr größtes Problem. 
Die eigentlichen Herrscher der Welt sind immer hungrig. 




Talira Tal - Die Gilde der Rose
Durch Intrigen eines abgewiesenen Verehrers wird Freyja Rose im Jahr des Herrn 1616 zum Tode verurteilt. Noch ahnt sie nicht, dass sie tatsächlich eine Hexe ist. In der Nacht zu ihrem achtzehnten Geburtstag träumt sie von ihrer verstorbenen Großmutter. Freyja erfährt, dass ein mächtiger Dämon, Zeratostus, ihre verschwundene Mutter entführt hat und diese nun auf Rettung hofft. Mit Hilfe ihrer beiden magischen Vögel Blitz und Donner und deren Eiern reist Freyja 400 Jahre in die Zukunft, um die Mutter zu retten. Im Kampf gegen den Dämon stehen ihr ein Werwolf, eine Medusa und viele andere Fabelwesen zur Seite.




Alexandra Fischer - Der Traum vom Horizont
Apia, 1902: Die adelige Familie von Bahlow kommt aus Potsdam in die Kolonie Deutsch-Samoa, um dort einen Neuanfang zu wagen. Während der ehrgeizige Karl von Bahlow davon besessen ist, sich als Pflanzer einen Namen in der Kolonie zu machen, erleben seine Frau Rosa und die drei Töchter Grethe, Helene und Martha den Umzug in die neue Heimat auf ihre ganz eigene Weise. Die fremdartige Kultur der Südsee verändert jede der vier Frauen, beschwört schicksalhafte Begegnungen herauf und zeigt ihnen den Zauber der Liebe. Besonders ein geheimnisvoller Weltenbummler beeinflusst das Schicksal der Familie nachhaltig, während sich die Ereignisse schließlich überstürzen und im Ausbruch des ersten Weltkrieges gipfeln, der alles auseinanderzureißen droht.




Martensen und Faber - Der unaufhaltsame Lauf der Dinge
Frühjahr 1995. Der Wirtschaftsstudent Johann Georg Forster arbeitet im Rahmen seiner Diplomarbeit an der Widerlegung des kurz zuvor publizierten »Bibelcodes«. Anstatt einen Gegenbeweis anzutreten, stößt er in der Bibel jedoch tatsächlich auf eine Anleitung zur Weltherrschaft, deren Teile auch in anderen historisch bedeutenden Schriften zu finden sind. Als er zudem eine Verbindung zu der 1990 enttarnten terroristischen NATO-Geheimarmee »Gladio« entdeckt, ist er sich sicher, einer globalen Verschwörung auf der Spur zu sein. Er begibt sich auf eine Suche nach Antworten, welche ihn und seinen Freund Paul nicht nur nach New York, sondern auch zu den großen Mysterien der Menschheitsgeschichte führt. Sie kommen der Wahrheit immer näher: einer Wahrheit, die auch Geheimdienstgeneral von Mahnfeld interessiert. Als Georg und Paul merken, dass sie selbst nur kleine Mosaiksteinchen in einem viel größeren Plan geworden sind, ist es fast schon zu spät.




Isabella Rameder - Herbstmondin
Polizist Mark hat im Leben alles, was er sich erträumt hat: Eine schicke Wohnung in München, eine erfolgreiche und attraktive Frau, die Anerkennung seiner Kollegen ... doch dann bricht seine Welt plötzlich zusammen und er findet sich in einem Pensionszimmer in einem kleinen Dorf wieder. Alles hier steht für Dinge, die Mark nicht leiden kann: Altmodische Ansichten, Klatsch und Tratsch, Gruselgeschichten und – als wäre das alles nicht schon genug – rennt die ganze Ortschaft auch noch einem dubiosen Schamanen hinterher. Zum Glück gibt es wenigstens einen Vermisstenfall an einem dunklen Ort mit schwerer Vergangenheit, so dass Mark sich in Arbeit stürzen kann. Doch als dann auch noch die hübsche Vroni auftaucht, verstrickt er sich so endgültig in seinem Gefühlschaos, dass er droht darin verloren zu gehen.




Julia Dessalles - Rubinsplitter - Funkenschlag 
Jeder sieht, was du scheinst. Nur wenige fühlen, was du bist. N. Machiavelli Das Überleben von Salvya, einer magischen Welt voll ungezügelter Phantasie, liegt in Rubys Hand. Ausgerechnet sie, Miss Unsichtbar, soll die Prinzessin aus der Prophezeiung sein und die finstere Herrscherin Thyra vernichten. Wäre da nicht Rockstar Kai mit seinen verdammten Kusslippen, hätte sie längst aufgegeben. Doch auf einmal überschlagen sich die fürchterlichen Ereignisse und die Rettung Salvyas wird für Ruby zur Herzensangelegenheit. Wird es ihr gelingen, den Funken zu zünden, der Salvyas Schicksal besiegelt? Eine magische Geschichte voll Gefühlschaos, Phantasie und Musik die zum Mitfiebern und Weiterträumen einlädt. 




Virginia Boecker - Witch Hunter
Als die 16-jährige Elizabeth mit einem Bündel Kräuter gefunden wird, das ihr zum Schutz dienen soll, wird sie in den Kerker geworfen und der Hexerei angeklagt. Doch wider Erwarten retten weder Caleb, ihr engster Freund und heimlicher Schwarm, noch ihr Lehrmeister Blackwell sie vor dem Scheiterhaufen. Stattdessen befreit sie in letzter Sekunde ein ganz anderer: Nicholas Perevil, der mächtigste Magier des Landes und Erzfeind aller Hexenjäger. Er lässt sie heilen und nimmt sie bei sich und den Magiern auf. Denn längst ist im Hintergrund ein Machtkampf entbrannt, und Elizabeth spielt darin eine Schlüsselrolle. Nun muss sie sich entscheiden, wo ihre Loyalitäten liegen.

Kommentare:

  1. Interessante Auswahl :=) Witch Hunter werde ich heute beenden ansonsten kenne ich nichts von deiner Liste. Mal schaun ob ich es noch schaffe meine heute fertig zu machen und morgen hochzuladen, ich bin völlig fertig :D

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Carina,
      ich habe mein aktuelles Buch auch gerade beendet. Schreibe jetzt noch die Rezi und die geht dann am Donnerstag als Post :)
      Bin schon gespannt auf deine!
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hallo liebe Charleen!

    Da hast du dir für den März wieder so einige Bücher vorgenommen. Besonders gespannt bin ich auf deine Meinung zu "Der Traum vom Horizont". Zum Büchlein habe ich bisher einige sehr gute Rezensionen gelesen die mich neugierig gestimmt haben. ;) Auch auf "Witch Hunter" bin ich gespannt. Das Buch habe ich schon auf meiner Wunschliste.

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nina,
      für den Monat März habe ich diesmal nur Rezensionsexemplare aufgelistet. Ich bin sehr gespannt auf die Bücher :)
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Huhu,

    kenne kein Buch davon, aber Witch Hunter hab ich jetzt schon öfter gesehen und das Cover ist toll. Rubinsplitter, das davor, das davor und Die Gilde der Rose sind die Cover auch toll. Bin gespannt wie dir die Bücher gefallen.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Corly,
      es sind alles Rezensionsexemplare *g*
      Ich kann einfach nicht Nein sagen :P Hab immer Angst, dass ich ein tolles Buch verpasse.
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Huhu,

    "Witch Hunter" will ich den Monat auch noch lesen. Liegt schon hier und ich hatte es auch schon angefangen, aber irgendwie kamen dann andere Bücher dazwischen :)

    LG
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sonja,
      ich hoffe, dir wird das Buch gefallen :) Wir lesen dann ja quasi gemeinsam *g*
      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Huhu :) Ich bin sehr neugierig was du uns über "Der unaufhaltsame Lauf der Dinge" berichten wirst. Es hören sich alle Klappentexte interessant an. Wunderbare Lesereise (sogar durch die Zeit ;) ) mit "Die Gilde der Rose", Liebe Grüße, Tali

    AntwortenLöschen
  6. Hey ;)
    Die meisten Bücher kenne ich noch gar nicht. Aber 'Witch Hunter' will ich auch noch lesen, bzw. es steht noch auf meiner Wunschliste! ;)

    Liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen