[Aktion] Gemeinsam Lesen #59


Guten Morgen :)

Wieder bin ich bei der Aktion "Gemeinsam lesen" von Schlunzen-Bücher dabei. Diese Aktion findet jeden Dienstag statt. Es gibt jede Woche vier Fragen, drei von sind immer identisch. Nur die vierte Frage verändert sich.
Hier sind die Fragen mit den Antworten:


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese derzeit "Epidemie" von Asa Ericsdotter und bin auf Seite 146.


Klappentext:
»Die Fett-Epidemie ist eine tickende Zeitbombe. Schweden muss sich von Grund auf verändern, um eine Katastrophe dieses Ausmaßes bewältigen zu können.« Die ‚Gesundheitspartei‘ hat unter Führung von Johan Svärd die Macht übernommen. Ihr politisches Programm: Das Volk von der Gefahr der Fettsucht zu befreien. Jeder wird nach Gewicht und Fettindikator klassifiziert. So auch Landon, ein junger Forscher, der sich auf die Suche nach seiner Liebe Helena macht. Und dabei ein rasch verändertes Land und eine Spur aus Gewalt vorfindet. Was geschieht mit all den Übergewichtigen – und was steckt hinter jenen ‚Fat Camps‘, die es geben soll?


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Gloria war schweißgebadet.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Ich habe erst ein wenig gebraucht, um mich an den Schreibstil zu gewöhnen. Die Story an sich ist jedoch schon sehr erschreckend und regt zum nachdenken an. Man begleitet hier verschiedene Personen - den Minister, eine Mutter die ihre Tochter schützen möchte, übergewichtige Personen und auch Personen, die dem Magerwahn verfallen sind. Bin auf jeden Fall neugierig, wie es weitergeht :) 

4.  Cliffhanger, Happy End oder ein offenes Ende. Was magst du lieber und weshalb?
Ich finde ein abgeschlossenes Ende schon gut, aber ein Happy End muss es nicht unbedingt sein. Kleine Cliffhanger finde ich eigentlich auch gut, außer es endet wirklich direkt mitten in einer spannenden Szene. Wenn man dann ewig auf den nächsten Band warten muss.... Nee, das ist nichts für mich.

Kommentare:

  1. Hey Charleen :)

    Das Buch klingt ein wenig krass ... ist ja auch ein brisantes Thema.
    Ich wünsche dir noch viel Spaß beim lesen :D

    Zu Frage 4: ich mag alles, wenn es gut gemacht ist :)

    Mein Beitrag

    Ich wünsche dir einen schönen Dienstag. :)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,
    das Buch hört sich einerseits interessant an, andererseits befürchte ich, dass in diesem Buch wieder das Übergewicht und das Untergewicht ziemlich arg bewertet werden. Ich habe es noch nicht gelesen und bin mir unschlüssig, ob ich es lesen sollte.

    LG Ivi

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen,

    dein aktuelles Buch klingt auf jeden Fall aufregend.

    Ein Cliffhanger muss auch wirkliche einen Folgeband bekommen, ansonsten wäre es wirlich fies. Ich bin auch auch Happy End Fan, aber jedes Ende ist mir recht, solange es zum Buch passt.

    Gemeinsam Lesen

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. Hey,

    dein aktuelles Buch kenne ich nicht, aber es klingt nach einer interessanten, wenn auch beklemmenden Geschichte - ich wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen.
    Ich bevorzuge Happy Ends, wenn es nicht zur Handlung passt, ist aber auch ein anderes Ende gut. Cliffhanger finde ich nicht schlimm, es stört mich nur, wenn der Autor dann nicht weiterschreibt...
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Hey Charleen,

    das Buch klingt irgendwie ein bisschen krass. Bin sehr gespannt auf deine Rezi :)

    Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß beim lesen und einen schönen Dienstag ♥

    Mein heutiger Beitrag

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
  6. Hallo!

    Dein Buch sagt mir nichts! Viel Spaß beim lesen!


    Mein Beitrag


    Bis morgen kannst du noch bei meinem Gewinnspiel mitmachen.

    Gewinnspiel


    Viele Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    das Buch klingt echt super, dass ist mir vor kurzen schon mal begegnet!

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße Anett.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo und guten Tag,

    leider gibt es nicht mehr so oft wie früher "das Happy End", weil die Autoren meistens dann weitere Folgen dazu verfassen....

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen