Herbstgrüße

Bild: @ PublicDomainPictures, pixabay



Nun hat uns der Herbst schon erreicht und ich möchte euch ein paar tolle Herbstgrüße hinterlassen. Ein wenig Einstimmung muss ja auch mal sein :D



Im Nebel ruhet noch die Welt,
Noch träumen Wald und Wiesen:
Bald siehst du, wenn der Schleier fällt,
Den blauen Himmel unverstellt,
Herbstkräftig die gedämpfte Welt
In warmem Golde fließen.

Eduard Mörike (1804-1875)


Außerdem ist es eine schöne Gewinnspielaktion von Hibi.

Hier habe ich noch ein paar schöne Herbstbilder:


1 Kommentar:

  1. Hallo Charleen,
    "im warmen Golde fliessen" diese Worte hast du toll in deinem Herbstgruß aufgegriffen. ;-)
    Liebst,
    Hibi

    AntwortenLöschen

Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch personenbezogene Daten erhoben und auf einem Google Server gespeichert (Datenschutzerklärung von Google). Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars werden personenbezogene Daten gespeichert, u. a. Name, E-Mail Adresse und IP-Adresse. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abschicken eines Kommentars wird unsere Datenschutzerklärung akzeptiert.