[Rezension] Anna Gliester - Tempting Passion: Verlockende Leidenschaft

      




Verlag: Amdora
Seiten: ca. 200

Taschenbuch: -
E-Book: 1,99 €


Chloe Havering wollte zu den größten Tänzern der Welt gehören, doch ein Unfall veränderte ihr Leben. Enttäuscht und betrogen von ihren Freund, lässt sie ihr altes Leben hinter sich und versucht einen neuen Start in New York. Doch dort ist ihr Leben alles andere als ruhig. Sie begegnet James Cumberland. Höllisch sexy und verdammt selbstbewusst. Aber das ist nicht alles, denn James hat ein Geheimnis. Ist es die wahre Liebe oder alles nur ein Spiel?

Zum Cover: 
Ich finde das Cover wirkt sehr elegant und es spricht mich an, obwohl es mir persönlich ein wenig zu düster ist.

Zum Buch:
Die Schreibweise der Autorin hat mir gut gefallen, weil er sehr angenehm zu lesen war. Ich habe mich immer wieder gewundert, wie schnell die Seiten doch verflogen sind. Die Kapitel sind lang gehalten, aber in viele kurze Absätze unterteilt.

Die Charaktere waren alle sehr verschieden und mir sehr sympathisch. Das Buch ist aus der Sicht von Chloe geschrieben - also in der Ich-Perspektive. Sie ist ein aufgewecktes und selbstständiges Mädchen, das mit beiden Beinen im Leben steht. Sie weiß, was sie möchte und konnte mich vollkommen überzeugen.
Auch ihre beste Freundin Olivia hat mir vom Charakter her sehr gut gefallen. Sie ist wie ein kleiner Wirbelwind und ich würde sie mir ebenfalls als beste Freundin wünschen.
James wird ja im Klappentext auch genannt. Er ist sehr geheimnisvoll und immer für Überraschungen zu haben.
Auch die weiteren Nebencharaktere konnten mich voll überzeugen und ich habe alle in mein Herz geschlossen.

Ich habe das Buch von Anfang bis Ende als spannend empfunden. Es war schwer für mich, das Buch zwischenzeitlich mal zur Seite zu legen. Die Story hat mir mit den erotischen und luxuriösen Szenen sehr gut gefallen.
Für mich war das größte Manko, dass ich immer wieder das Gefühl hatte, dass die Autorin keine Zeit hatte und deshalb alles sehr schnell "durchgekaut" hat. Sie hätte sich lieber etwas mehr Zeit nehmen sollen und mehr ins Detail gehen. Viele Szenen waren für meinen Geschmack zu kurz und das Tempo war einfach zu schnell. Ich hätte mir da mehr Einzelheiten in den jeweiligen Szenen gewünscht. Auch fehlt mir ein wenig den Einblick in die Stadt New York.
Das Buch endet mit einem Cliffhanger, so dass ich nun leidend auf den zweiten Band warte.

Es handelt sich hierbei um einen schönen Mix aus Abenteuer, Luxus und Erotik, der mich sehr gefesselt hat. Leider waren mir viele Szenen zu kurz und es fehlte mir dadurch etwas an Tiefe.


3,5/5 Punkte
(Mehr als nur gut!)

Vielen Dank an den Verlag Amdora zur Bereitstellung eines Rezensionsexemplares.

Kommentare:

  1. Hey meine Liebe,

    insgesamt klingt das Buch echt gut und auch der Inhalt würde mich reizen. Mal schauen, ob ich es mir irgendwann doch mal leiset. *g*

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Ruby,
      ich kann dir das Buch nur empfehlen. Die Story und die Charaktere sind absolut umwerfend :)
      Liebe Grüße

      Löschen