Monatsrückblick Juli 2017



Guten Morgen meine Lieben ♥

Heute gibt es wieder meinen Monatsrückblick für euch. 


Gelesen: 10 | gelesene Seiten: 2.969 | Neuzugänge: 16
ø gelesene Seiten pro Tag: 96 | ø Seiten pro Buch: 296




(5 Sterne)

   

Eva Völler - Time School: Der Anfang
Eva Völler ist mit "Time School: Der Anfang" ein Kurzroman gelungen, der als Auftakt ihrer neuen Jugendbuchreiche "Time School" dient. Die Charaktere und die Handlung ist perfekt gelungen, die Spannung und Emotionen in hohem Maße vorhanden. In meinen Augen gibt es überhaupt nichts zu meckern.

B. C. Schiller - Targa
Mit "Targa: Der Moment, bevor zu stirbst", ist dem Autorenduo mal wieder ein Thriller gelungen, der mich voll überzeugen konnte. Die besondere Protagonistin Targa war mir sehr sympatisch und der Spannungsfaktor ist so hoch, dass ich das Buch kaum aus der Hand legen wollte.

Mit "Amour Fantastique: Hüterin der Zeilen" ist Sarah Nisse eine sehr erfrischende neue Geschichte gelungen, die mich mit einem Mix aus Spannung, Überraschung und Emotionen auf ganzer Linie überzeugen konnte. Die Charaktere sind richtig gut gelungen und sehr sympatisch. Auf jeden Fall lesen ♥

Mit "Wenn gestern unser morgen wäre" hat Kristina Moninger mich komplett gefangen. Ich wollte das Buch nicht aus der Hand legen, denn die emotionale, aber auch spannende Handlung, in der sie auch ernste Themen eingearbeitet hat, hat mich sehr begeistert. Auch die Charaktere sind ihr wunderbar gelungen. Dies wird nicht mein letztes Buch von ihr gewesen sein.



(4 Sterne)


"Ronnie und seine Freunde bauen ein Auto" ist ein Kinderbuch mit sehr süß gezeichneten Bildern. In den Bildern und dem dazugehörigen Text gibt es immer wieder detailreiche, fachmännische Erklärungen, so dass ich denke, dass das Buch eher für Kinder geeinget ist, die sich sehr stark für Autos interessieren.



(3,5 Sterne)


"Das Erbe des Hüters" ist eine nette Vampir-Geschichte von Sandra Florean, die in meinen Augen nicht ganz rund ist. Dennoch habe ich mich sehr gut unterhalten gefühlt und es wird sicher nicht das letzte Buch der Autorin sein, welches ich lese.


(3 Sterne)

 

"Time School: Auf ewig dein" beinhaltet eine Geschichte, die einen gelungenen Mix aus Emotionen, Rätsel und brenzlichen Situationen aufweist. Die Charaktere sind alle sehr verschiedenen, einige haben mir sehr gut gefallen, andere hingegen nicht immer. Auf jeden Fall werde ich die Reihe weiter verfolgen.

Bei "Das dunkle Herz des Waldes" konnte mich die Handlung auf jeden Fall überzeugen. Der Schreibstil ist mir persönlich viel zu detailiert und bei den Charakteren bin ich zwiegespalten. Dennoch ist es ein ganz besonderes Buch.


(2 Sterne)

 

Peter Freund - Battle Island
"Battle Island" konnte mich leider nicht begeistern. Auch wenn der Klappentext und das Cover mich sofort angesprochen haben, wurde ich mit dem krampfhaften Schreibstil von Peter Freund und seinen schlecht ausgearbeiteten Charakteren überhaupt nicht warm.

"Die verborgene Schönheit der Sterne" konnte mich leider nicht begeistern. Der langgezogene Schreibstil und die Charaktere, die ebenfalls immer ausschweifend reden oder denken, haben mir das Lesen sehr schwer gemacht. Es gibt keine besonderen Überraschungen, so dass die ernste Handlung eher vor sich hin plätscherte.






Hier könnte ich alle vier Bücher mit voller Punktzahl nennen, aber ich entscheide mich für "Wenn gestern unser morgen wäre" von Kristina Moninger, weil dieses Buch wirklich die größte Überraschung für mich hatte.






Meine gekauften, gewonnenen oder getauschten Bücher:

    

Ich freue mich über eure Kommentare ♥ Vielleicht kennt ihr ja das ein oder andere Buch? Ihr könnt mir auch gern Links zu euren Rezensionen oder Monatsübersichten hinterlassen. Ich schaue dann bei euch vorbei.

Liebe Grüße 
Eure Charleen

Kommentare:

  1. Hi Charleen!

    Na das war doch ein toller Lesemonat!

    Du bist jetzt schon die zweite, bei der ich das Buch Targa mit Höchstwertung sehe - das scheint ja ziemlich gut gewesen zu sein. Bin schon mit mir am hadern, ob es auf die Wunschliste kommt oder nicht, ich muss mich momentan echt etwas bremsen ^^

    Von Sarah Nisse hab ich ja erst kürzlich die Herz Dilogie gelesen, die fand ich ja total toll! ♥ "Amour ..." scheint ja auch sehr gut zu sein, aber ich find da das Cover echt schrecklich *lach* Schlimm wie mich sowas immer abschreckt!

    Das dunkle Herz des Waldes - da sieht mans mal wieder: superschönes Cover! Aber die Geschichte, also ich bin ja auch nicht so zurecht gekommen damit. Die Charaktere gingen gar nicht und ich fands auch recht langatmig. Dabei wäre da wirklich Potenzial in der Geschichte gewesen ...

    Von deinen Neuzugängen kenne ich nur "Escape", das fand ich toll, auch den 2. Band. Aber leider gibts die Fortsetzung nicht mehr auf deutsch :/

    Ich wünsch dir einen schönen August!

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
  2. Hey Charleen :)

    Ein toller Lesemonat :D

    Die meisten Bücher kenne ich vom sehen her. Gelesen habe ich bisher nur "Die verborgene Schönheit der Sterne" und da war meine Meinung ja in vielem ähnlich wie deine.

    Von den anderen möchte ich auf jeden Fall die von Eva Völler noch lesen, da sollte ich vielleicht vorher aber noch die Zeitenzauber-Trilogie lesen.

    Dein Highlight muss ich mir gleich mal noch anschauen, vielleicht ist das ja auch was für mich ;)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Charleen,

    da hast du ja auch viele schöne Bücher im Juli gelesen, auch wenn ich davon kaum eins kenne. "Targa" klingt aber interessant, das schaue ich mir gleich mal näher an. Und "Kuss aus Sternenstaub" steht auch auf meiner Wuli.
    Von Eva Völler habe ich mal den ersten Teil ihrer Zeitenzauber-Trilogie gelesen, war aber nicht so begeistert. Aber vielleicht ist ihre neue Reihe ja besser :)

    Liebe Grüße von Conny und dir einen spannenden Lesemonat August! :)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Charleen,
    da hast du ja wirklich schöne Bücher gelesen. Time School klingt interessant und ich selbst bin gespannt auf Amour fantastique.
    Liebe Grüße Daniela

    AntwortenLöschen
  5. Hey,

    da hast du ein paar schöne Bücher gelesen :) Ich kenne zwar noch keines davon selbst, aber die Reihe "Time School" (und die "Zeitenzauber"-Bücher) steht auf meiner Wunschliste, ebenso wie "Das dunkle Herz des Waldes". Zu letzterem habe ich schon sehr unterschiedliche Meinungen gelesen, wobei deine ja sehr in die Mitte fällt^^ Meine Blogpartnerin war gar nicht begeistert von dem Buch... ich bin trotzdem sehr gespannt darauf und will es irgendwann lesen. "Monster Geek", "Escape" und "Ein Kuss aus Sternenstaub" habe ich ebenfalls auf der WL. Von "Gütterfunke" hört man auch sehr viel Gutes... und "Romina" sieht vom Cover her interessant aus, das schaue ich mir mal genauer an.

    Ich wünsche dir einen schönen Lesemonat August :)
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Hey :)
    Du hattest ja auch einen schönen Lesemonat und einiges geschafft.
    Von deinen gelesenen Büchern, aber auch deinen neuen Büchern, kenne ich keines, aber vom Cover her sprechen mich einige an und manche Titel kommen mir bekannt vor.
    "Das dunkle Herz des Waldes" steht noch auf meiner Wunschliste, weil ich eine Menge gutes über das Buch gehört habe.
    Ich wünsche für dich, dass der August genauso erfolgreich wird.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Charleen,
    das war ja ein erfolgreicher Lesemonat. "Targa" habe ich auch im Juli gelesen, aber ganz so begeistern konnte es mich leider nicht. Dennoch würde ich auf jeden Fall in die Fortsetzung reinschnuppern, denn Potenzial ist definitiv da. Von "Don't you cry" lasse ich nach einige nicht so guten Bewertungen lieber die Finger.
    Ich wünsche dir einen schönen August mit tollen Geschichten!
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  8. Huhu,
    bei dir sind ja auch einige Bücher zusammengekommen. Gelesen habe ich davon tatsächlich nur das bereits von dir entdeckte Amour fantastique.

    Das dunkle Herz des Waldes steht noch auf meinem Wunschzettel, zu dem Buch habe ich schon so viele positive Bewertungen gelesen, die mich neugierig gemacht haben. Spannend, dass du es ganz anders empfindest.

    Das Cover von "Wenn gestern unser morgen wäre" finde ich wunderschön. Das Buch schaue ich mir auf jeden Fall mal genauer an.

    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Charleen,

    wenn gestern unser morgen wäre *voll verliebt in das cover*. Und nach Deiner tollen Bewertung werde ich wohl mal danach Ausschau halten.
    Schuld und Menschlichkeit habe ich mir gleich mal auf meine WuLi gepinnt, werde aber auf Deine Rezi warten. Denn ich bin mir nicht so sicher, ob ich das so genau wissen will, was da für Deals ablaufen.

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
  10. Huhu,
    "Wenn gestern morgen wäre" ist hat so ein schönes Cover. Ich werde mir das Buch definitiv mal genauer anschauen.

    Liebe Grüße,
    Lisa
    Meinen Lesemonat findest du übrigens hier.

    AntwortenLöschen
  11. Hallöchen,

    Mir gefällt dein Post sehr, das ist ja ein hübsch aufgebauter Überblick, viel gelesen hast du auch noch! Was wünscht man sich mehr als Bücherfreundin! ;-)

    Den Liebesroman von Kristina Moninger sehe ich mir mal näher an.

    Ich hatte im Juli viele schöne Bücher, keinen nennenswerten Flop und viele 5 Sterne-Bücher. Schau doch mal vorbei.

    http://sommerlese.blogspot.de/2017/07/lesemonat-juli-2017.html

    Liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Charleen,

    das klingt nach einem tollen Lesemonat! :)
    Ich habe bisher leider noch kein Buch aus deinem Beitrag gelesen, doch ich werde mir einige mal näher anschauen.
    Mir gefällt dein Monatsrückblick-Aufbau sehr gut, alles übersichlich und schön gestaltet. :)

    Ich wünsche dir einen schönen neuen Lesemonat!

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Huhu Charleen,
    dein Lesemonat war dann ja wirklich toll!
    Bis auf die "Zeitenzauber"-Reihe kenne ich leider keines der Bücher, aber die beiden möchte ich auf jeden Fall bald lesen.

    Mein Lesemonat war nicht ganz so ausgefüllt, aber ich bin dennoch zufrieden.
    Schau doch hier vorbei, wenn du möchtest ;)

    Einen schönen August und LG
    Sofia ♥

    AntwortenLöschen
  14. Wow, 10 Bücher! Schön, dass gleich vier Highlights darunter waren.
    Mein eher bescheidener Monatsrückblick geht voraussichtlich morgen online.

    Liebe Grüße aus Nicoles Bibliothek

    AntwortenLöschen
  15. Hi Charleen,

    ein toller Lesemonat und schöne Neuzugänge. Ein Kuss aus Sternenstaub will ich unbedingt auch noch lesen!

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Charleen, :)
    da muss ich doch gleich mal bei ein paar Büchern näher vorbeischauen. :) Einige klingen echt toll. :)
    Schade, dass dich "Auf ewig dein" nach dem scheinbar sehr guten E-Short "Der Anfang" nicht so überzeugen konnte. Allerdings ist 3 Sterne ja auch nicht schlecht und wenn du die Reihe weiterverfolgen wirst, dann spricht es schon für die Geschichte. :)

    Ich wünsche dir einen schönen August mit vielen wunderbaren Geschichten. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen