[Rezension] Janna Ruth - Im Bann der zertanzten Schuhe


Gruppe: Märchenspinnerei
Seiten: 316


Taschenbuch: 12,99 €
E-Book: 3,99 €


Ein verborgener Hain
Ein verfluchter Prinz
Ein Paar zertanzter Schuhe

Vor drei Jahren ist Jonas aus dem Krieg heimgekehrt und doch scheint es, als wäre er nie zuhause angekommen. Ziellos durch die Straßen schweifend, trifft er einen alten Mann, der ihm von den Wundern des DeModie erzählt, einem verwunschenen Reich im Herzen des Nachtlebens. Unzählige Reichtümer und Schätze erwarten ihn dort, doch, was Jonas wirklich verzaubert, ist die lebensfrohe Tänzerin Sophie, die ihn mit ihrem Lachen ansteckt. Jede Nacht tanzt Sophie mit ihrem Prinzen und jede Nacht zerreißen ihre Schuhe ein klein wenig mehr, und mit ihnen das Geheimnis, welches das DeModie und seine Bewohner umgibt.

Die zertanzten Schuhe mal anders. Im Bann eines verzauberten Tanzes spinnt die Autorin Janna Ruth märchenhafte Elemente der Brüder Grimm zu einer modernen Fabel über das glitzernde Nachtleben, zerbrochene Träume und verlorene Seelen.


Das Cover gefällt mir auf Anhieb gut. Es wirkt nicht überladen, ist stimmig und vermittelt direkt einen kleinen Eindruck, um was es geht.

Der Klappentext trifft den Inhalt sehr gut und ich möchte dem nichts mehr hinzufügen.

Der Schreibstil von Janna Ruth hat mich sofort in den Bann gezogen. Er ist leicht und flüssig, so dass die Seiten sehr schnell verflogen sind. Ihr Schreibstil hat perfekt zu der Märchenadaption gepasst und ließ mich träumen. Ihre detailreichen Beschreibungen haben direkt für Bilder in meinem Kopf gesorgt.

Die Charaktere sind wunderbar ausgearbeitet und haben in meinen Augen immer authentisch gehandelt. Das Buch ist in der Erzähl-Perspektive geschrieben und wechselt immer mal wieder zwischen den Protagonisten Jonas und Sophie. Jonas ist ein ehemaliger Soldat und vom Krieg gezeichnet. Sophie hingegen versprüht pure Lebensfreude. Beide könnten nicht gegensätzlicher sein, harmonieren aber wunderbar miteinander. Immer mal wieder hat Jana Ruth einige Gedanken der Protagonisten kursiv eingefügt, so dass man sich noch mehr verbunden gefühlt hat.

Der Titel des Buches lässt ja schon einiges von der Handlung erahnen. Dennoch wurde ich total überrascht. Die märchenhaften Szenen hab mich total begeistern können. Der Spannungsbogen ist für eine Märchenadaption sehr gut gewählt. Die Handlung spitzt sich immer weiter zu und auch, wenn ich schon so eine Ahnung hatte, wie es endet, hat das Lesen die ganze Zeit über Spaß gemacht. Auch die eingebaute Liebesgeschichte war nicht übertrieben und total realistisch. Sehr gut beschrieben wurden auch die Ängste, die Jonas durchleben und bewältigen musste.

Ich hoffe auf jeden Fall, dass es weitere Bücher von Janna Ruth geben wird.


"Im Bann der zertanzten Schuhe" ist eine sehr gelungene Märchenadaption, die mich von Anfang bis Ende in den Bann gezogen hat. Die Charaktere, die Handlung und der wundervolle Schreibstil konnten mich voll überzeugen.


5/5 Punkte
(Perfekt!)


Vielen Dank an die Autorin zur Bereitstellung eines Rezensionsexemplares!

Kommentare:

  1. Hey Charleen ♥

    Eine wirklich tolle Rezension :) Das Buch landet auf jeden Fall auf meiner Wunschliste.

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Liebes,
      vielen Dank :) Das Buch musst du dir unbedingt bald kaufen.
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Huhu,

    nun ich beteilige mich gerne erst einmal an der Blogtour.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Karin,
      ich drücke dir die Daumen ♥
      Liebe Grüße

      Löschen