[Aktion] Cover Theme Day #29




Guten Morgen meine Lieben,

heute ist es wieder Zeit für meine Aktion "Cover Theme Day", denn wir haben Mittwoch ♥

Die Themen für die nächsten Wochen könnt ihr hier einsehen. 

Diese Woche ist das Thema: 


"Zeige ein Cover, auf dem etwas Essbares zu sehen ist" 


Ich muss zugeben, dass ich zu diesem Thema nicht wirklich ein Buch habe.... Aber je nachdem, wie man es interpretiert, kommt auch folgendes Cover in Frage:





Inhalt:
Anstatt den Zwängen des Königshofs zu unterliegen, trainiert Nala lieber das Bogenschießen und gerät in Raufereien mit ihrem Bruder Dale. Aber als ihr Vater, der Baron von Dornwell, eine neue Frau auf das Anwesen bringt, sieht sie ihr Glück schwinden. Die Komtesse ist hochnäsig und böswillig, dennoch ist Nalas Vater ihr vollkommen verfallen. Als Nala schließlich das dunkle Geheimnis der Komtesse aufdeckt, ist es bereits zu spät. Sie setzt alles daran, ihre Familie vor der bösen Stiefmutter zu retten. Doch schon bald steht nicht nur das Leben ihres Bruders auf dem Spiel. Auch ihr eigenes Herz ist in Gefahr – und das des fremden Jägers mit dem verschmitzten Lächeln und den blaugrauen Augen…

Ein wenig makaber - leider. Ich selbst esse kein Reh, aber bei einigen Restaurants steht es ja auf der Speisekarte...
Wie gefällt euch das Cover? Ich finde es eigentlich ganz nett gemacht und mochte auch den Buchinhalt ♥

Hier findet ihr meine Rezension zu dem Buch.

Kommentare:

  1. Guten Morgen Charleen :)

    Oh ... von der Warte aus betrachtet, passt es wirklich. Aber irgendwie ist es auch ein bisschen erschreckend^^
    Ich habe mich heute aber auch schwer getan, aber nach ein bisschen suchen trotzdem noch eins gefunden :)

    Mein heutiges Cover

    Liebe Grüße und einen schönen Mittwoch :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    Reh habe ich noch nicht gegessen, wohl Wildschwein und Kaninchen. Was sehr lecker war und es kommt auf jeden Fall aus der Natur und nicht aus Massentierhaltung.
    Bei mir gibt es heute frisches Obst.

    LG Frau Curly

    http://fraucurlybloggt.blogspot.de/2018/02/cover-theme-day-4.html

    AntwortenLöschen
  3. Hey, ich habe letztens auch eines gelesen, wo essbares auf dem Tisch steht. von Beate Boecker Hochzeitstorte mit Todesfall. Bekomme das Bild nicht rein.und Link auch nicht??

    http://www.zwinkerlingsbibliothek.de/2018/02/rezension-jule-beate-boecker.html

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Charleen,

    diese Woche bin ich wieder dabei. :)
    Ich habe erstaunlich viele Bücher, auf denen etwas Essbares zu sehen ist. War mir vorher gar nicht so bewusst. Ich habe mich dann für ein ganz süßes Kinderbuch entschieden, welches aus einer ganz zauberhaften Reihe stammt.

    http://buecherweltcorniholmes.blogspot.de/2018/02/aktion-cover-theme-day-25.html

    Dein Buch kenne ich nicht. Mir gefällt das Cover aber total gut. Ich mag generell die Cover aus dem Impress Verlag total gerne.

    Liebe Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen :)

    Ich musste erstmal überlegen, wo bei deinem Cover etwas essbares zu sehen ist, bis es mir wie Schuppen von den Augen gefallen ist :D

    Hier ist unser Beitrag:

    https://enchantedkingdomofink.blogspot.de/2018/02/cover-theme-day-22-zeige-ein-cover-auf.html

    Liebe Grüße und einen wunderschönen Mittwoch!
    Lora

    AntwortenLöschen
  6. Huhu,

    ich bin auch wieder mit dabei. Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2018/02/28/cover-theme-day-30-essbares/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Charleen,

    na das ist zum Thema ja mal ein gewagtes Cover :D Aber du hast Recht, es passt :)

    Auch wir sind heute wieder dabei:
    Unseren Beitrag gibt es
    hier :)

    Liebste Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Charleen,

    *hahaha* Jetzt habe ich im ersten Moment das Essbare auf dem Cover gesucht und dann gedacht: nee, ne? ^^ Ich musste auf jeden Fall erstmal lachen, ich mag es ab und an makaber. ;)

    Mein Cover ist nicht ganz so makaber: mein Cover

    Liebe Grüße und einen schönen Nachmittag,

    Silke

    AntwortenLöschen
  9. Huhu.

    Hatte heute morgen irgendwie schon mal kommentiert, aber wahrscheinlich vergessen zu speichern...
    Ein paar von Euch haben ja trotzdem schon den Weg zu mir gefunden.
    Reh habe ich übrigens selbst noch nicht gegessen, aber dafür Wildschwein und Hase. Was übrigens sehr lecker ist, und vor allem definitiv nicht aus Massentierhaltung.
    Bei mir gibts dann eher das Obst für den Nachtisch.

    LG
    Frau Curly

    http://fraucurlybloggt.blogspot.de/2018/02/cover-theme-day-4.html

    AntwortenLöschen

Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch personenbezogene Daten erhoben und auf einem Google Server gespeichert (Datenschutzerklärung von Google). Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars werden personenbezogene Daten gespeichert, u. a. Name, E-Mail Adresse und IP-Adresse. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abschicken eines Kommentars wird unsere Datenschutzerklärung akzeptiert.