[Abgebrochen] Elica Freudenreich - Wenn Pfingstrosen Dornen haben


Verlag: Hawkify
Seiten: 278

Taschenbuch: 12,99 €
E-Book: 3,99 €




Um ein Interview mit dem vermeintlichen Drogenbaron Adrian Vasquez zu ergattern, lässt sich Anna Engels auf eine Vereinbarung ein, deren Bedingungen sie nicht kennt.

Vasquez macht kein Geheimnis daraus, dass er gerne Spielchen treibt und Anna befindet sich schneller in seinem persönlichen Laufrad, als ihr lieb ist.

Während sie versucht, die Dämonen ihrer Vergangenheit zu verarbeiten, birgt Adrian eine Dunkelheit in sich, derer sie sich erst nach einiger Zeit bewusst wird. Doch nicht alles was glänzt, ist Gold.

Wer von ihnen ist der Strippenzieher und wer die Marionette?


Der Klappentext und das Cover hatten mich auf Anhieb angesprochen. Eine junge Frau, die sich in einen Drogenbaron verliebt? Klingt ja ziemlich gefährlich und spannend. Leider wurde ich schnell auf den Boden der Tatsachen zurück geholt.

Der Schreibstil von Elica Freudenreich hat mir eigentlich ganz gut gefallen. Er ist locker und leicht verständlich, so dass die wenigen Seiten schnell verflogen sind. Dennoch habe ich das Buch nach einem Drittel abgebrochen. Die Handlung ging mir einfach viel zu schnell. Das Buch hat fast schon mitten in der Geschichte angefangen - da hätte ich mir noch ein bisschen mehr Vorlauf gewünscht. Vielleicht einen Prolog oder etwas in der Art. Auch wurde ich mit dem Verhalten der beiden Protagonisten nicht warm und es war für mich oft nicht nachvollziehbar. Ich war mehr genervt als dass mir das Lesen Freude bereitet hat, weshalb ich mich dann dazu entschieden habe, das Buch abzubrechen.



Trotzdem vielen Dank an den Hawkify Verlag zur Bereitstellung eines Rezensionsexemplares.

Kommentar veröffentlichen

Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch personenbezogene Daten erhoben und auf einem Google Server gespeichert (Datenschutzerklärung von Google). Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars werden personenbezogene Daten gespeichert, u. a. Name, E-Mail Adresse und IP-Adresse. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abschicken eines Kommentars wird unsere Datenschutzerklärung akzeptiert.