[Interview] Ran an den Blog - Bücherblüten


Hallo Alexandra,

vielen Dank, dass du mit mir dieses Interview führst. So bekommen wir einen kleinen Einblick, wer hinter dem Blog "Bücherblüten" steht.


Hallo Charleen, danke für die Einladung!


Möchtest du dich vielleicht erst einmal kurz vorstellen?

Ja gerne. Ich bin Alex, 20 Jahre alt und studiere Deutsche Literatur im 3. Semester. Bücher sind meine Leidenschaft, weshalb ich auch später gerne Lektorin werden möchte. Den Blog habe ich angefangen, weil ich niemanden in meinem Umfeld hatte, um über Bücher zu reden 




Mit welchen drei Adjektiven würde deine beste Freundin dich wohl beschreiben?

Still, faul, verträumt


Nun hab ich noch ein kleines Blitzinterview und frage dich, was du bevorzugst. 
Tee oder Kaffee? Tee
Wasser oder Cola? Wasser
Duschen oder baden? Duschen
Schwarz oder weiß? Weiß
Bus oder Bahn? Bus
Fleisch oder Gemüse? Gemüse
Print oder E-Book? Beides? ^^



Gibt es ein absolutes Lieblingsgenre, welches du anderen bevorzugst? 

Vor allem alles in die Richtung Fantasy.


Wenn es möglich wäre - in welchem Buch würdest du gerne mal leben?

Oje schwer zu sagen^^ Wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich wohl in die Welt der Pan-Trilogie gehen. Mit den ganzen Feen und Zeitreisen ist das sicher interessant 


Da ich selbst Bloggerin bin weiß ich, wie viel Zeit man für einen Blog investieren kann. Wie viel Zeit investierst du und welche Tätigkeit macht dir dabei am meisten Spaß?

Das ist unterschiedlich, je nachdem was für Beiträge ich schreibe. Für eine Rezension brauche ich schon mal eine halbe Stunde oder länger, bei kleineren Posts, wie Blogger-Mitmachaktionen dann eher 10 Minuten. Es macht mir dabei Spaß, mich mitteilen zu und mich über meine Interessen mit anderen austauschen zu können. Deshalb sind mir die Kommentare anderer auf meinem Blog sehr wichtig. 


Wie bist du auf deinen Blognamen gekommen und bedeutet er dir etwas?

Ich hatte davor einen sehr unkreativen Namen: „Alex´ Fantasyblog“ und der hat mir einfach nicht gefallen. Ich bin dann in meinem Kopf einfach ein paar Wörter durchgegangen, die gut zu Büchern passen und rausgekommen ist „Bücherblüten“. Eine Bedeutung hat es nicht.


Nimmst du auch Rezensionsexemplare an? Wie ist deine Meinung zu ihnen?

Ja das tue ich. Leider fällt es mir manchmal schwer mit ihnen zu arbeiten, da ich sehr ungerne eine schlechte Meinung schreibe. Natürlich gibt es bei mir auch schlechte Rezensionen, wenn mir das Buch nicht gefallen hat, aber wenn mir der Autor dann extra sein Buch „schenkt“ fühle ich mich schlecht dabei…


Wie wichtig sind die Rezensionen und worauf legst du bei deinen Rezensionen am meisten Wert?

Rezensionen sind für mich wichtig, da ich gerne meine Meinung über das Buch mitteilen möchte. Vor allem, wenn es mich mitgerissen hat. Wichtig ist mir dabei immer ehrlich zu sein. Das heißt, wenn ich eine schlechte Rezension schreibe, versuche ich nüchtern aber im netten Ton meine Meinung zu überbringen. 


Gibt es schon große Autoren, denen du mal persönlich begegnet bist?

Leider nein, aber ich würde mich riesig freuen!



Dein SuB scheint ja relativ klein zu sein. Wie schaffst du das? Viele Blogger (mich eingenommen), haben damit Schwierigkeiten.

Ich weiß nicht genau^^ Ich denke, ich kaufe einfach Bücher, die mich wirklich interessieren und die spannend klingen. Wenn ich mir bei einem Buch nicht sicher bin, dann kaufe ich es nicht, auch wenn es als eBook nur 0,99€ kostet.


Was machst du, wenn du mal nicht am Bloggen bist?

Ich lerne für mein Studium und habe gerade das Bullet Journaling für mich entdeckt. Ansonsten gehe ich ab und zu ins Fitness und verbringe Zeit mit Familie und Freunden 


Vielen Dank noch einmal, dass du dir die Zeit für die Beantwortung der Fragen genommen hast.

Vielen Dank für das tolle Interview! Es hat mir viel Spaß gemacht 

1 Kommentar:

  1. Hallöchen,

    wirklich tolles Interview! Es ist immer wieder Toll ein bisschen mehr über andere Blogger zu erfahren!

    LG,
    Zeina ♥

    AntwortenLöschen

Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch personenbezogene Daten erhoben und auf einem Google Server gespeichert (Datenschutzerklärung von Google). Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars werden personenbezogene Daten gespeichert, u. a. Name, E-Mail Adresse und IP-Adresse. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abschicken eines Kommentars wird unsere Datenschutzerklärung akzeptiert.