[Aktion] Gemeinsam Lesen #120


Guten Morgen :)

Wieder bin ich bei der Aktion "Gemeinsam lesen" von Schlunzen-Bücher dabei. Diese Aktion findet jeden Dienstag statt. Es gibt jede Woche vier Fragen, drei von sind immer identisch. Nur die vierte Frage verändert sich.
Hier sind die Fragen mit den Antworten:


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese derzeit eigentlich "Die Eintracht" von H. C. Schneider und bin jetzt bei 6 %. 


In einer Galaxie, in der die Völker seit tausend Jahren Krieg gegeneinander führen, ist die Eintracht ein Refugium der Gemeinschaftstreue und Zufriedenheit. Jeder ist hier einzigartig und wertvoll.
Als jedoch ein Anschlag das Kollektiv erschüttert, ist eine Schuldige schnell gefunden. Zur Strafe wird die Chemiearbeiterin Diana auf einen gefährlichen Delinquentenplaneten geschickt. Dann kehrt auch noch eine fast vergessene Rebellengruppe in die Eintracht zurück und die Waffe, die den Tausendjährigen Krieg entscheiden wird, droht, in die falschen Hände zu geraten …

Außerdem möchte ich heute mit "Die Träumenden" von Karen Thompson Walker beginnen.


Santa Lora, Kalifornien: Es beginnt an einem College. Ein junges Mädchen auf einer Party fühlt sich plötzlich müde, so müde wie noch nie in ihrem Leben. Sie wacht nicht wieder auf.
Zuerst denken sie, es kommt aus der Luft, ein Gift, eine Art Virus. Aber niemand kann es nachweisen.
Was auch immer es ist, es breitet sich rasend schnell in Santa Lora aus: Menschen werden müde, legen sich hin - und schlafen für immer. Sie sind nicht tot, sie wachen aber auch nicht mehr auf.

Panik bricht aus, die Stadt wird von der Außenwelt abgeriegelt. Mittendrin: Eine junge Studentin, die im College unter Quarantäne steht. Zwei kleine Mädchen, deren Vater ihr Haus in eine Festung verwandelt. Und ein Paar, das verzweifelt versucht, sich und ihr Neugeborenes zu schützen, während um sie herum alles im Chaos versinkt.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Die Eintracht:
Die Vereinigung für gerechte Intelligenzverteilung pochte nicht nur auf die soziale, sondern auch auf die biologische "Angleichung" besonders Begabter.

Die Träumenden:
Zuerst sagen sie, es sei die Luft.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Die Eintracht:
Ich muss gestehen, dass ich gestern Abend beschlossen habe, das Buch erst einmal zur Seite zu legen. Zur Zeit habe ich einfach nicht den Kopf frei, um mich auf den Inhalt dieses Buches zu konzentieren. Es gibt viele Wörter, die ich so nicht kenne, viele Fachbegriffe. Normal lese ich das Buch immer erst bis 30 %, bevor ich mir eine Meinung dazu bilde, aber hier breche ich es nicht direkt ab, sondern versuche es einfach zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Ich hab immer wieder gemerkt, dass ich gar nicht behalte, was ich gelesen habe. 

Die Träumenden:
Da ich mit diesem Buch heute erst beginne kann ich noch nichts dazu sagen. Mir gefallen die Bücher von HarperCollins meist sehr gut. Sie sind irgendwie meist außergewöhnlich und mal etwas anderes. Ich bin gespannt und hoffe, dass ich damit im Moment besser zurecht komme.

4. Bei welchem Buch oder welcher Buchreihe kannst du den Hype nicht nachvollziehen und warum?
Bei der Edelstein-Trilogie von Kerstin Gier - also Rubinrot etc. Ich habe damals den ersten Film im Kino gesehen und daraufhin wollte ich die Reihe lesen. Den ersten Band hab ich dann allerdings abgebrochen, weil ich das Buch total langweilig fand.

Und wie ist es bei euch?

Kommentare:

  1. Guten Morgen Charleen :)

    Deine aktuellen Bücher kenne ich bisher beide noch nicht. Schade, dass du das eine erstmal zur Seite legen musst - aber ich kann das durchaus verstehen, wenn man sich Begriffe einfach nicht merkt, ist es wahrscheinlich nicht der richtige Zeitpunkt.
    Ich wünsche dir mit dem anderen Buch viel Freude beim lesen :D

    Oh ... mir haben die Bücher wirklich gut gefallen, ich war da eher von den Filmen enttäuscht gewesen, weil sie ja doch ein bisschen was verändert haben. Aber Geschmäcker sind eben verschieden :)

    Liebe Grüße
    Andrea
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  2. Hey Charleen,

    Ich bin heute auch zum 129.Mal dabei. Schöner Zufall.
    Deine beiden Bücher kenne ich nicht , aber beide klingen spannend. Vllt kannst du dich nach einer Pause ja besser auf Die Eintracht einlassen.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
  3. Hey :)
    Deine beiden Bücher kenne ich nicht, aber das zweite erinnert mich stark an Sleeping Beauties von Stephen und Owen King :D Da schlafen die Frauen auch alle ein, sind aber nicht tot.
    Ich kenne das auch, manchmal muss man ein Buch erstmal zur Seite legen, weil einfach nichts im Kopf bleibt. Hoffentlich kann es dich zu einem späteren Zeitpunkt doch noch überzeugen!
    Die Edelstein Reihe liegt noch auf meinem SuB. Ich bin gespannt, meine Schwester fand sie damals eigentlich ganz gut.Hier mein Beitrag.
    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Charleen,

    "Die Träumenden" steht noch auf meiner Wunschleseliste, da ich von der Autorin vor 5 Jahren schon "Ein Jahr voller Wunder" gelesen habe und es mir super gefallen hat und nachhaltich im Gedächtnis geblieben ist.

    "Die Edelsteintrilogie" kenne ich noch nicht und ziere mich auch ein bisschen, weil sie eben so gehypt wird.
    Ich denke aber auch, dass ich die Reihe nicht lesen werde.

    Liebe Grüße
    Dani

    https://www.blogbuchstabenzauber.de/2019/04/02/gemeinsam-lesen-1/

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Charleen,

    bin generell kein Fan von diesen Hyp-Büchern, denn mir kommt so eine Anhäufung von einen bestimmten Buch.....immer sehr spanisch vor.....

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Charleen :)

    "Die Eintracht" klingt ziemlich gut, schade, dass dich das Buch aktuell nicht packen kann. Vielleicht passt es zu einem späteren Zeitpunkt besser. Ich drücke dir die Daumen.

    Die Edelsteintrilogie liegt auch noch ungelesen auf meinem SuB. Die Filme fand ich leider nicht allzu überragend, vielleicht ist das auch der Grund, wieso ich mich an die Bücher nicht so recht herantraue ...

    Liebe Grüße
    Lisa von Prettytigers Bücherregal (Blog & Facebook)

    AntwortenLöschen

Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch personenbezogene Daten erhoben und auf einem Google Server gespeichert (Datenschutzerklärung von Google). Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars werden personenbezogene Daten gespeichert, u. a. Name, E-Mail Adresse und IP-Adresse. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abschicken eines Kommentars wird unsere Datenschutzerklärung akzeptiert.