[Abgebrochen] Tanja Hanika - Roadkill: Ein Weg wird dein letzter sein.



Autor: Tanja Hanika
Roadkill: Ein Weg wird dein letzter sein

Verlag: -   I    Seiten: 179
Erscheinungstermin: 11. Mai 2020

Taschenbuch: 11,99 €
E-Book: 4,99 €


Blut, Irrsinn und hemmungslose Rache erwarten denjenigen, der seinen Weg verlässt.
Mira und Lars fahren nach einem Besuch bei seinen Eltern von der Autobahn ab, um über abgelegene Landstraßen die Gegend zu erkunden. Nach einem verlassenen Bus finden sie bald auch einen verwirrten Busfahrer und ihr kleines Abenteuer wird zu einer Nacht voller Mord und Blut.
Drei Jugendliche beenden ihre Geocaching-Schatzsuche im Wald, um stattdessen das sagenumwobene Grab einer Hexe aufzuspüren. Dabei wird ein Killer auf sie aufmerksam, der nach einer Bus-Panne durch die Wälder streift. Sie müssen sich fragen: Wird der Killer oder die tote Hexe sie holen kommen?



Ich habe das Buch leider nach etwa 100 Seiten abgebrochen, was mir sehr schwer fiel. Den Schreibstil von Tanja Hanika finde ich ganz gut, auch wenn er noch ein bisschen ausbaufähig ist. Er ist auf jeden Fall gut verständlich, wenn auch manchmal etwas holprig. 

Leider konnte ich mich mit den Charakteren so gar nicht anfreunden. Es gab bis dahin niemanden, zu dem ich irgendwie Sympathie aufbauen konnte. Ich konnte das Handeln oftmals nicht nachvollziehen, weshalb mir das Lesen so an sich auch keinen Spaß gemacht hat. 

Die Story, die ich bis dahin gelesen habe, hat auf jeden Fall viel Potenzial. Leider kam bei mir auch keinerlei Gruselstimmung auf, was ich von einem Horrorroman auf jeden Fall erwarte. 

Weitere Rezensionen findet ihr auch hier:

Vielen Dank an Tanja Hanika zur Bereitstellung eines Rezensionsexemplares. Es wurden keinerlei Vorgaben gemacht und meine Rezension spiegelt meine eigene Meinung wider.

Kommentar posten

Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch personenbezogene Daten erhoben und auf einem Google Server gespeichert (Datenschutzerklärung von Google). Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars werden personenbezogene Daten gespeichert, u. a. Name, E-Mail Adresse und IP-Adresse. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abschicken eines Kommentars wird unsere Datenschutzerklärung akzeptiert.