Monatsrückblick Februar 2018



Guten Morgen meine Lieben ♥

heute habe ich meinen Monatsrückblick für euch :) 


Gelesen: 8 | gelesene Seiten: 2.859 | Neuzugänge: 11
ø gelesene Seiten pro Tag: 102 | ø Seiten pro Buch: 357




(5 Sterne)

   

Matthias Teut - Erellgorh: Geheime Wege
"Erellgorh: Geheime Wege" von Matthias Teut ist in meinen Augen eine gelungene Fortsetzung. Die Charaktere haben sich weiterentwickelt und die Geschichte ist ein gelungener Mix aus Emotionen, Spannung und Informationen. Ich freue mich schon auf den dritten und letzten Band.

J. K. Bloom hat mich mit "Faith: Seelenlos" von Anfang bis Ende begeistert. Die Charaktere sind vielseitig und perfekt gelungen. Das Setting und die Handlung bringen einen perfekten Mix mit hohem Spannungsfaktor mit, der mich in den Bann gezogen hat. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung.

"Die Letzten: Zerfall" von Oliver Pätzold/Andreas Otter ist ein Endzeit-Thriller, der in meinen Augen perfekt gelungen ist. Die Stimmung stimmt, die Charaktere sind perfekt ausgearbeitet und der hohe Spannungsfaktor lässt einen das Buch nicht aus der Hand legen.



(4 Sterne)

   

Emily Bähr - Ewig und du
Bei "Ewig und du" von Emily Bähr handelt es sich um eine Geschichte, die nicht für Jedermann geschaffen ist. Es bietet viel Sarkasmus, schwarzen Humor und eine vor sich hin plätschernde Handlung. Der Fokus wird stark auf die charakterliche Entwicklung gelenkt.

"Unter schwarzen Federn" von Sabrina Schuh ist eine gelungene Märchenadaption von "Das hässliche Entlein". Der Schreibstil von Sabrina Schuh ist wunderbar zu lesen. Die Charaktere besitzen eine enorme Tiefe und die Handlung läuft meist ruhig vor sich hin, weil die Therapie hier klar im Fordergrund steht. Dennoch kommt zu keinem Zeitpunkt Langeweile auf. Von mir gibt es eine Leseempfehlung.

Kat Rupin hat mit "Eonvár: Zwischen den Welten" eine Geschichte gestrickt, die mich mit ihren Charakteren sowie den magischen und emotionalen Momenten auf jeden Fall überzeugen konnte. Besonders die neue magische Welt hat mich in ihren Bann gezogen.

"Ein Hauch deiner Liebe" von L.-J. Pyka ist ein klassischer Liebesroman, der interessante Charaktere und eine Handlung mit einigen Überraschungsmomenten bietet. Der Schreibstil ist leicht und es gibt viele sehr emotionale Szenen, die mich überzeugen konnten.




Im Februar hatte ich zwei Bücher, die mich richtig begeistern konnten. Dies waren "Die Letzten: Zerfall" und "Faith: Seelenlos". Im Moment stehe ich einfach total auf Dystopien und beide Bücher konnten mich mit sich reißen.


 







    Hier meine neuen E-Books:
    (Mit einem Klick auf das Cover landet ihr auf Amazon)

           

    Außerdem ist bei mir noch "Wasteland" von Emily Bähr eingezogen. Ich freue mich schon riesig auf dieses Buch ♥

    Und ich freue mich auch über eure Kommentare ♥ Vielleicht kennt ihr ja das ein oder andere Buch? Ihr könnt mir auch gern Links zu euren Rezensionen oder Monatsübersichten hinterlassen. Ich schaue dann wieder bei euch vorbei.

    Liebe Grüße 
    Eure Charleen

    Kommentare:

    1. Hallo Charleen,

      dann liegt ja ein buchtechnisch erfolgreicher Monat hinter dir, so viele schöne Bücher und kein Flop dabei, das ist schon mal klasse.
      Auch die Neuzugänge sind ja vom Cover her wunderschön.

      "Unter schwarzen Federn" sehe ich mir mal näher an. Das könnte auch ein Buch für mich sein.

      Liebe Grüße und komm gut durch die Kälte,
      Barbara

      https://sommerlese.blogspot.de/2018/02/lesemonat-februar-2018.html

      AntwortenLöschen
    2. Hey Charleen :)

      Na da hast du ja doch einen relativ guten Lesemonat gehabt :D
      "Eonvar" habe ich auch gelesen, bei mir hat das Buch leider nicht ganz so gut abgeschnitten.
      Die anderen kenne ich vom sehen her. "Cyberempathy" klingt aber echt gut, da hab ich auch schon ein Auge drauf geworfen - eure Tour dazu war wirklich interessant ;)

      Ich wünsche dir einen ebenso lesereichen März :D

      Liebe Grüße und kommt gut ins Wochenende :D
      Andrea
      Mein Lesemonat

      AntwortenLöschen
    3. Hey,

      der Monat sieht echt gut aus.
      "Nevermoore" liegt noch ganz weit oben auf meiner Wunschliste. Ich bin gespannt, wie es dir gefällt. :)

      Hab einen tollen Abend.

      Ganz lieben Gruß
      Steffi von angeltearz liest

      AntwortenLöschen
    4. Hallo Charleen,
      abgesehen von Ewig und du, was ich aber auch nicht gelesen habe, sehe ich die Bücher gerade alle zum ersten Mal und muss direkt mal ein wenig stöbern. Das Cover von Faith gefällt mir total gut.

      High School Princess habe ich schon gelesen. Süße Geschichte, wenn auch ein wenig vorhersehbar.

      Viele Grüße
      Anja
      Unser Monatsrückblick

      AntwortenLöschen
    5. Hallo Charleen,

      wie immer ein interessante Einblick in Deine Lesewelt und da holte ich mir deshalb auch gerne die ein oder andere Anregung...

      Schönes Wochenende..LG..Karin...

      AntwortenLöschen
    6. Hi Charleen,

      du hattest genau wie ich einen Lesemonat ohne Schwächen. Deine Bücherauswahl find ich immer sehr bestechend, einige kenn ich ja, wie du weißt, andere würden mir gefallen :)

      Hier mein Rückblick

      Daniela

      AntwortenLöschen
    7. Hey Charleen,

      was für ein toller Lesemonat :) Da ist meine Wuli direkt wieder gewachsen :) Faith lese ich gerade, aber da mein EReader momentan irgendwie ein Akku Problem hat und der ständig leer ist, musste ich unfreiwillig pausieren. Ich werde es dann wohl auf dem IPad weiterlesen müssen und bin gespannt, was noch so kommt :)

      Ich wünsche dir einen guten Wochenstart morgen ♥

      Liebe Grüße

      Sunny

      AntwortenLöschen
    8. Huhu Charleen,
      das ist echt super, dass du gleich soviele tolle Titel dabei hattest. Ich kenne noch keins der Bücher, werde mir aber das ein oder andere bestimmt noch näher anschauen. Mit "Nevermore" liebäugel ich seit kurzem. Da bin ich schon gespannt, was du dazu sagen wirst. Ich wünsch dir auch einen tollen Lesemonat März.
      Liebe Grüße, Petra

      AntwortenLöschen
    9. Huhu :)

      eine toller Monat. So viele interessante Bücher hast du da gelesen.

      Liebe Grüße

      Mella :)

      AntwortenLöschen

    Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch personenbezogene Daten erhoben und auf einem Google Server gespeichert (Datenschutzerklärung von Google). Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars werden personenbezogene Daten gespeichert, u. a. Name, E-Mail Adresse und IP-Adresse. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abschicken eines Kommentars wird unsere Datenschutzerklärung akzeptiert.