[Aktion] Gemeinsam Lesen #90


Guten Morgen :)

Wieder bin ich bei der Aktion "Gemeinsam lesen" von Schlunzen-Bücher dabei. Diese Aktion findet jeden Dienstag statt. Es gibt jede Woche vier Fragen, drei von sind immer identisch. Nur die vierte Frage verändert sich.
Hier sind die Fragen mit den Antworten:


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade "God's kitchen" von Margit Ruile und bin bei 63%.



Klappentext:
Chi sieht aus wie ein Kind. Blass und schmal. Die Züge so bleich. Die Haut zart und durchscheinend. Lange Wimpern an den Lidern der mandelförmigen Augen. 
Fast echt. 
Denn Chi ist ein Roboter, an dessen Programmierung die 19jährige Celine während ihres Praktikums am Institut für neuronale Informatik mitarbeiten soll. Obwohl Celine weiß, dass Chi nur eine Maschine ist, baut sie eine Beziehung zu ihr auf. Aber als es zu ungeklärten Todesfällen am Institut kommt, ist klar, dass das Projekt gestoppt werden muss.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Am nächsten Morgen erwache ich vom Geräusch der Regentropfen, die gegen die großen Fensterscheibe neben meinem Hochbett klopfen.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Bei dem Buch bin ich hin- und hergerissen und ich weiß irgendwie nicht, wie ich es finden soll. Einerseits finde ich es total spannend und gleichzeitig beängstigend, andererseits hab ich hin und wieder auch Probleme mit den Charakteren... Es ist schwierig, meine Gefühle zu dem Buch in Worte zu fassen, weil ich mir selbst noch nicht im klaren darüber bin. Ich bin auf jeden Fall aufs Ende gespannt.

4. Liest du lieber gebundene Bücher, Taschenbücher oder E-Books?
Das ändert sich bei mir immer mal wieder. Momentan lese ich ganz gern E-Books, weil dort die Beleuchtung das Lesen angenehmer macht. Ich hab aber nach einigen E-Books auch gern mal wieder ein Buch in der Hand, egal ob gebunden oder als Taschenbuch. Bücher mit tollen Covern habe ich natürlich gern als Printausgabe im Regal stehen.

Wie ist das bei euch? Ich bin schon gespannt auf eure Antworten.

Kommentare:

  1. Huhu,

    der Klappentext von deinem aktuellen Buch klingt super, schade, dass es dich noch nicht so richtig begeistern kann.
    Ich selbst lese überhaupt keine E-Books und bei Printbüchern am liebsten Taschenbücher.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Charleen,

    mir geht es auch so wie dir, dass ich im Bett lieber ein Ebook lese. Aber ich stelle mir auch gerne schöne Hardcover-Ausgaben ins Regal.

    Meinen Beitrag findest du HIER.

    Liebe Grüße,
    Rubine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Charleen,

    Dein aktuelles Buch hört sich sehr spannend an! Schade, dass es Dich noch nicht so komplett begeistern kann, aber ich drücke die Daumen, dass es das noch wird :-)

    Ich lese auch gerne alle Formate, finde meinen eReader zum Mitnehmen aber am tollsten. Bei mir wird auch immer wieder das Leseformat gewechselt :-)

    Hier ist mein Beitrag ♡

    Lieber Gruß und einen schönen Dienstag,
    Marion

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Charleen,

    ich bin auch ein Typ, der gerne mal wieder ein richtiges Buch in Händen hält. Aber so ein eReader ist einfach fein und leicht für unterwegs.

    Ganz liebe Grüße aus Tirol
    Marie

    AntwortenLöschen
  5. Hey Charleen :)

    Das Buch kenne ich vom sehen her, aber so richtig angesprochen hat es mich bisher einfach noch nicht.
    Ich hoffe, dass dich das Buch noch richtig packen kann :)

    Ich bevorzuge alle Formate ... und meistens lese ich auch immer ein Print und Ebook parallel :)

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Huhu :)
    Das Buch steht auf meiner Wunschliste, ich bin auf deine abschließende Meinung gespannt! Ist auch ein schauriges Thema irgendwie, aber auch spannend.
    Ich bevorzuge die Prints bei weitem, hab aber auch einen Kindle. Den benutz ich aber eher für Urlaub oder weitere Strecken, weswegen meine Ebooks auch fast schon verschimmeln dadrauf. :D
    Mein heutiger Beitrag
    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Charleen,

    das ist ein verdammt großer Vorteil der E-Reader - die beleuchteten Displays, die nicht spiegeln. Ich mische die Lesemedien wie Du.


    Viele Grüße
    Der Büchernarr Frank

    AntwortenLöschen
  8. Hey Charleen,

    An sich hätte ich gerne mal eine richtige Bibliothek mit sehr vielen Büchern, aber ich denke, das wird eher nichts. Meine gemütliche Leseecke ist da eher in greifbare Nähe.

    Dass du bei deinem Buch zweigespalten bist, kann ich verstehen. Das Thema ist definitiv nicht leicht. Ich bin gespannt, ob dich das Ende überzeugen kann.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Charleen,

    dein Buch hört sich sehr interessant an und könnte auch was für mich sein. Ich bin schon sehr auf deine abschließende Meinung gespannt.

    Ich lese mittlerweile sehr gerne E-Books, einfach weil es viele Vorteile bringt wie eine Hintergrundbeleuchtung, verstellbare Schriftgröße, Gewicht usw. Aber ich lese auch nach wie vor gerne ein "echtes" Buch. Der Geruch und das rascheln von Papier..... das hat was gemütliches.

    AntwortenLöschen
  10. Ups, da war ich etwas zu schnell mit dem abschicken :-)

    Hier geht es zu meinem heutigen Beitrag Gemeinsam Lesen

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  11. Hey Claudia
    Dein Buch kenne ich nicht. Trotzdem wünsche ich dir viel Spaß beim Lesen. Ich kenne das Gefühl auch wenn du nicht weißt wie du zum Buch stehst.

    So geht's auch mir bei der Frage 4.
    Ich mache wieder wie gewohnt mit meinen Blog.
    Update Beitrag

    LG Barbara
    My Book&Serie&Movie Blog

    AntwortenLöschen

Beim Senden eines Kommentars werden Daten gespeichert.
Mit dem Abschicken des Kommentars erklärst du dich mit der -typisch deutschen- Datenschutzerklärung einverstanden.