[Blogtour] Matthias Teut - Erellgorh: Geheime Pläne ~ Tag 3



Hallo ihr Lieben,

willkommen zur Blogtour zu 



"Erellgorh: Geheime Pläne" von Matthias Teut. 


Hierbei handelt es sich um den fulminanten Trilogie-Abschluss der Erellgorh-Reihe. Meine Rezension zu diesem Band könnt ihr gern hier nachlesen.

Gestern konntet ihr bereits auf Claudis Gedankenwelt nachlesen, was sie so besonders an Erellgorh findet.
Ich habe euch für heute einen Beitrag zu den zauberhaften Zeichnungen zusammengestellt, die sich durch die ganze Trilogie ziehen. 



Ich persönlich finde die Illustrationen sehr außergewöhnlich und sie passen auch perfekt zum Buchinhalt, denn dieser ist genauso außergewöhnlich. Zuerst habe ich aber auch noch zwei andere Fotos für euch parat!



Letztes Jahr waren mein Mann, mein Sohn und ich beim Bloggertreffen bei Matthias Teut im Garten dabei. Daher stammt auch dieses tolle Bild. Es zeigt den Zeitpunkt, als er uns einen kurzen Abschnitt aus "Erellgorh: Geheime Pläne" vorgelesen hat. Dieses Jahr findet das Treffen auch wieder statt, aber ich vermute, dass wir es dieses Jahr leider nicht schaffen werden.




Aus dieser Illustration ist das Cover des zweiten Bandes entstanden. Zu sehen ist hier die Festung Nehrbor. Es wirkt auf mich ziemlich düster, aber die ganzen Details sind so stimmig und voller Liebe, dass jedes Bild mich in seinen Bann ziehen kann. 
Auf der linken Seite kann man auch das Wort "Meding" lesen, hierbei handelt es sich um den Nachnamen des Illustrators Sören Meding. Auch ihn durfte ich bei dem Treffen kennenlernen. Er ist ein sympathischer junger Mann, der sein Handwerk auf jeden Fall versteht. Er hat uns auch gezeigt, wie einiger seiner Bilder nach und nach - natürlich gemäß den Wünschen von Matthias Teut - entstanden sind.



Dieses Bild kennt ihr bereits aus meinem Blogtourpost, in dem ich die Protagonisten vorgestellt habe. Es zeigt einen Brunnen in der Stadt Gelder, in der Pitu seinen allerersten Auftritt hat. Das Bild kommt bereits im ersten Band über Pitu's Kapiteln als Illustration vor.



Diese Illustration stammt aus dem dritten Band und ziert ebenfalls den Handlungsstrang von Pitu vor jedem Kapitel. Im Buch ist es natürlich schwarz-weiß gehalten, aber dennoch hat es mich neugierig gemacht. Es gibt euch einen kleinen Einblick, was euch in der Stadt Abrinor erwartet. Mehr über die Stadt erfahrt ihr, indem ihr die Trilogie lest. 

Ich liebe jede einzelne Illustration, schaue sie mir genauestens an und lasse sie auf mich wirken. Sie sind wirklich besonders und machen Erellgorh auch noch einzigartiger!

Zu gewinnen gibt es:


1. Preis: 

Ein Erellgorh Kaffeebecher nach Wahl aus dem Dichtfestshop


2. Preis: 

Ein Erellgorh Kalender 2018



3. Preis: 

Ein Puzzle von Jukahbajahn




Beantwortet mir dazu einfach folgende Frage und schon landet ein Los mit eurem Namen im Lostopf:

Wie denkt ihr über solch eine Art von Illustrationen in Büchern?



Gewinnspielende ist am 23.04.2018 um 23:59 Uhr.


Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit. Ich hoffe, mein heutiger Beitrag hat euch gefallen :)


18.04. - Tag 1 
5 Uhr - Weltenzauber mit Matthias bei Claudis Gedankenwelt 
17 Uhr - Warum ich Erellgorh so liebe? bei Elchi’s World of Books & Crafts 

19.04. - Tag 2 
5 Uhr - Das Mädchen, der Krieger und der Antiheld hier bei mir
17 Uhr - Wundervolles Erellgorh bei Claudis Gedankenwelt

20.04. - Tag 3 
5 Uhr - Eine rätselhafte Prophezeiung bei Bücherleser 
17 Uhr - Zauberhafte Zeichnungen hier bei mir

21.04. - Tag 4 
5 Uhr - Von Freunden und Feinden bei Elchi’s World of Books & Crafts 
17 Uhr - Erellgorhlesungen - immer wieder ein Erlebnis bei Drachenleben

22.04. - Tag 5 
5 Uhr - Gefährliches Erellgorh bei Drachenleben 
17 Uhr - Dichtfest on Tour bei Bücherleser

Die Gewinner werden zeitnah auf der Agenturseite bekannt gegeben.

Kommentare:

  1. Hallo und guten Tag,

    Ich finde es, als Auflockerung und optischen Reiz für die Augen immer interessant und spannend, wenn uns Lesern an Hand von Fotos/Zeichnungen die Welt im Roman etwas dargestellt wird.....

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    ich mag solche Illustrationen in Bücher total gern. Es ist spannend zu sehen wie sich der Zeichner die Welt vorstellt.

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen

Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch personenbezogene Daten erhoben und auf einem Google Server gespeichert (Datenschutzerklärung von Google). Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars werden personenbezogene Daten gespeichert, u. a. Name, E-Mail Adresse und IP-Adresse. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abschicken eines Kommentars wird unsere Datenschutzerklärung akzeptiert.