Neuerscheinungen Juli 2018



Hallo meine Lieben ♥

Heute möchte ich euch ein paar Bücher zeigen, die nächsten Monat, also im Juli 2018, erscheinen werden  :D Die Liste ist ziemlich lang... Was ist euch eigentlich lieber, eine lange Liste oder soll ich es lieber in zwei Posts teilen?







(oder Reihenauftakte)


"Sturmtochter: Für immer verboten" von Bianca Iosivoni

Wenn die Wellen tosen,
Blitze, Wind, Erde und Feuer aufbegehren,
wenn eine uralte Fehde sich neu entfacht
und jeder Kuss einen Wirbelsturm herbeiruft -
dann ist die Zeit der Sturmkrieger gekommen.

Seit jeher herrschen fünf mächtige Clans, die die Elemente beeinflussen können, über Schottland und seine Inseln. Von alledem ahnt die 17-jährige Ava nichts, obwohl sie Nacht für Nacht Jagd auf Elementare macht - die Kreaturen, die ihre Mutter getötet haben. An ihrer Seite kämpft der geheimnisvolle, aber unwiderstehliche Lance. Sie kennt jede seiner Bewegungen, seiner Narben, den Blick aus seinen tiefbraunen Augen. Doch dann entdeckt Ava, dass sie die Gabe besitzt, das Wasser zu beherrschen. Und plötzlich werden die Naturgesetze außer Kraft gesetzt, sobald sie und Lance sich näherkommen …




"Die Hungrigen" von M. R. Carey

Ein parasitärer Pilz hat unzählige Menschen in »Hungrige« verwandelt, ausgemergelte Zombies, die nach lebendigem Fleisch gieren. In einem zum Labor umgebauten Panzer ist eine kleine Gruppe von Militärs und Wissenschaftlern auf der Suche nach Antworten, unter ihnen der 15-jährige Hochbegabte Steven. Bei einem seiner heimlichen Streifzüge entdeckt er eine Gruppe von Kindern unter den Hungrigen, die sich eigentümlich kontrolliert verhalten. Steven erkennt in den Kindern die einmalige Chance auf ein Heilmittel – doch wie weit wird er gehen, um die Menschheit – oder die, die sich dafür halten – zu retten?






"Mondstaub und Sonnenstürme" von Maja Köllinger

Stell dir vor, du siehst in die Augen deines Gegenübers und erblickst sein Universum.

Du erkennst Gedanken, die wie Planeten in seinem Kopf umherkreisen.
Gefühle, die sich in Sternenbildern auf seinen dunklen Pupillen abzeichnen.
Geheimnisse, die sich in der schimmernden Nebula am Rande seiner Augen sammeln.

Stella ist eine Sternenseele. Sie verfügt über die Gabe, den Kosmos in unseren Köpfen zu ergründen.
Denn wir alle bestehen aus Sternenglanz, Mondstaub und Sonnenstürmen.
Wir alle tragen die kleinsten Teile des Universums in uns.

Wir haben nur verlernt, hinzusehen.




"Khyona: Im Bann des Silberfalken" von Katja Brandis

Der Islandurlaub mit ihrer neuen Patchworkfamilie ist genauso anstrengend wie Kari sich das vorgestellt hat. Doch als ihr ein silberner Falke begegnet und sie ins Reich Isslar gebracht wird, verändert sich alles. Ehe Kari sich versieht, steckt sie mitten in einer magischen Welt voller Trolle, Eisdrachen und Elfen, in der Geysire über das Schicksal entscheiden und ein geheimnisvoller junger Mann über die Vulkane der Insel herrscht. Doch warum ist sie hier? Als Kari herausfindet, dass sie einer jungen Assassinin zum Verwechseln ähnlich sieht, die im Auftrag der Fürstin einen Mord begehen soll, steckt sie bereits in gewaltigen Schwierigkeiten ...



"Elian und Lira: Das wilde Herz der See" von Alexandra Christo

Lira ist die Tochter der Meereskönigin. Jahr für Jahr ist sie dazu verdammt, einem Prinzen das Herz zu rauben. Doch dann begeht sie einen Fehler und ihre Mutter verwandelt sie zur Strafe in die Kreatur, die sie am meisten verabscheut – einen Menschen. Und sie stellt Lira ein Ultimatum: Bring mir das Herz von Prinz Elian oder bleib für immer ein Mensch. Elian ist der Thronerbe eines mächtigen Königreichs. Doch das Meer ist der einzige Ort, an dem er sich wirklich zu Hause fühlt. Er macht Jagd auf Sirenen, vor allem auf die eine, die so vielen Prinzen bereits das Leben genommen hat. Als er eines Tages eine junge Frau aus dem Ozean fischt, ahnt er zunächst nicht, wen er da an Bord geholt hat. Bald wird aus Misstrauen jedoch Leidenschaft und das Unerwartete geschieht – die beiden verlieben sich ineinander.



"Bernsteinstaub" von Mechthild Gläser

Warum kommt es uns manchmal so vor, als ob die Zeit unterschiedlich schnell vergeht?
Ophelia hat sich darüber nie wirklich Gedanken gemacht, bis sie eines Tages beginnt, die Zeit zu sehen. Denn Ophelia ist eine Zeitlose und besitzt die seltene Gabe, die Zeitströme zu beeinflussen. Doch kaum hat sie von diesen Fähigkeiten erfahren, spielt die Zeit plötzlich überall auf der Welt verrückt. Gemeinsam mit dem mysteriösen Leander muss Ophelia die Ursache für das Zeitchaos finden. Dabei kommen sie einem Geheimnis auf die Spur, das die gesamte Welt der Zeitlosen auf den Kopf stellen wird.



"Heliopolis: Magie aus ewigem Sand" von Stefanie Hasse

Akasha ist die Prinzessin von Heliopolis. An ihrem 16. Geburtstag wird sie eine der acht magischen Gaben erhalten und mit Riaz vermählt werden. Doch Akasha bekommt nur das Leere Zeichen in den Nacken gebrannt. Keine Gabe! Keine Magie! Zu allem Überfluss droht nun eine Hochzeit mit dem arroganten Dante. Um den Makel auszumerzen, schickt ihr Vater sie in einer wichtigen Mission auf die Erde.

Dort soll die sechzehnjährige Hailey eine Ausstellung mit antiken Artefakten organisieren. Aber wieso versteht sie plötzlich sumerisch? Und warum kann sie Keilschrift lesen?
In ihrem spannenden Doppel-Drama um Akasha und Hailey entführt Stefanie Hasse ihre Leserinnen erneut in eine Welt voller Magie, in der nichts so ist, wie es zunächst scheint.



"Das Mr. Grey Phänomen" von Vinya Morre & Skye Leech

Zwei Menschen. Zwei Welten. Zwei Erfahrungen werden zu einer, die unter die Haut geht.
Kae bekommt von ihrer Redaktionschefin einen Artikel aufgebrummt, dessen Thema für sie nicht schlimmer sein könnte: „Was steckt hinter dem Phänomen Mr.Grey?“ Auf der Suche nach Antworten interviewt Kae einige Frauen, die ihre Leidenschaft mit Fesseln und Peitschen ausleben, doch Kae versteht nicht, wie Schmerzen das sexuelle Verlangen fördern können. Bis sie auf Constantin trifft ...
Constantin ist auf dem besten Weg alles zu erreichen, was er sich vorgenommen hat: Seine dunkle Vergangenheit hinter sich lassen und ein neues Leben beginnen. Als Besitzer eines BDSM-Clubs verbindet er das Angenehme mit dem Geschäftlichen, frei von allen Zwängen. Bis Kae bei ihm im Club auftaucht und alles durcheinanderwirft, was er sich in den letzten Jahren aufgebaut hat ...




"Das Flüstern des Waldes" von Mira Valentin und Kathrin Wandres

**Die Macht des Einhorns**
Gleich neben der Welt von uns Normalsterblichen befindet sich ein verborgenes Reich voller magischer Geschöpfe und epischer Schicksale. Es ist lediglich ein verstecktes Tor von uns entfernt, das sich immer zur Dämmerung öffnet, um unserem farblosen Menschendasein ein wenig Fantasie, Liebe und Hoffnung beizumischen. So war es schon immer und so sollte es immer bleiben, bis sich an einem unglücklichen Abend ausgerechnet ein Einhorn, das magischste aller Wesen, durch das Tor und in die Menschenwelt verirrt. Ihm auf der Spur ist bald nicht nur der junge Torwächter Ciaran, sondern auch das Menschenmädchen Jessi. Doch es ist alles andere als leicht, ein Einhorn einzufangen, und der Versuch führt Jessi letztendlich direkt in die für sie verbotene Farbenwelt von Keloria.




"Ein kurzer Moment" von Anna Fricke

Wut, Trauer, Angst, Hass. Schnitt um Schnitt eine Erinnerung. Jede Narbe war eine Mahnung an die Fünfzehnjährige, eine Erinnerung an das, was sie getan hatte.

Heute ist Victoria Lehrerin an einer gymnasialen Oberstufe und glücklich. Ihre Vergangenheit konnte sie als einen Teil ihrer Jugend hinter sich lassen. Glaubt sie, doch was damals geschah, wirft noch lange Schatten in ihr Leben. Eines Tages entdeckt ein aufgebrachter Vater ihr vernarbtes Geheimnis. Allen Beteuerungen und Gutachten zum Trotz, gibt es nur noch ein Ziel für diesen Mann: Er muss die Kinder vor dieser offensichtlich psychisch labilen Person beschützen.



"Das Flüstern der Steine" von Elvira Zeißler

Steine und Höhlen haben die 21-jährige Nell seit jeher fasziniert. Als sie die Möglichkeit bekommt, den Sommer als Betreuerin im Gemstone Caverns Camp in den Rocky Mountains zu verbringen, ist sie daher mit Begeisterung dabei. Doch bald nach ihrer Ankunft geschehen merkwürdige Dinge. Nell trifft auf Jeremy, der ihr von uralten Indianerlegenden erzählt, und auf Joseph, hinter dessen smaragdgrünen Augen sich mehr als nur ein Mysterium zu verbergen scheint. Selbst die Höhlen, die Nell so sehr liebt, offenbaren nach und nach ein gefährliches Geheimnis …



"Lunars Kinder" von Ardy K. Myrne

Die sechzehnjährige Ardetha ist eine „Mondwaise“ und damit Botin des Gottes Lunar. Nicht nur die Hohepriesterin Arkane zeigt ein besonderes Interesse an ihr, auch der Dämon Dunkler Mond, der die Menschen seit Jahren terrorisiert, verfolgt sie bis in ihre Träume. Um ihn in Schach zu halten, muss sie das Traumreisen erlernen.
Eines Tages taucht der Wanderer Kaden auf und weckt Gefühle in Ardetha, die sie bisher nicht kannte. Um ihr Glück zu schützen, will sie ihre Bestimmung erfüllen und den Dämon besiegen. Doch beim Mondfest, an dem sie mit ihren sechs Freundinnen Lunar geweiht werden soll, trifft Ardetha ein Fluch, der sie in ein Monster verwandelt. Mit ihren neuen Fähigkeiten will sie Rache an dem Dämon üben. Doch was steckt wirklich hinter ihrem Fluch? Wer ist der Dämon? Und kann die Liebe den Fluch überwinden?
Ardetha stößt auf der Suche nach Antworten auf Intrigen, die vor langer Zeit ihren Anfang nahmen.




"Aésha im Land des Waldes" von Johanna B. Becking

Das Leben führt uns mitunter über verworrene Pfade, doch das Schicksal der jungen Aésha scheint bereits vorbestimmt. Sie soll das Anwesen ihrer verstorbenen Eltern vor dem Verfall bewahren und einen reichen Widerling heiraten, um ihre Zukunft zu sichern. Als sie jedoch in den Sachen ihrer Mutter auf besondere Briefe stößt, treibt es sie raus aus ihrem Heimatdorf mitten in ein Abenteuer.

In Elandor findet Aésha nicht nur Lilja, die Verfasserin der Briefe, sondern auch die Wahrheit über ihr Dasein: Aésha ist eine Magierin und noch dazu Nachfahrin der mächtigsten Wächter des Kontinents Isandora. Während sie diese neue Rolle noch zu verstehen versucht, gerät sie allerdings unwissentlich in das Visier des Feindes. Es beginnt ein Kampf um ihr Leben und das der Völker Isandoras …










           

Worauf freut ihr euch am meisten? Gibt es vielleicht eine Neuerscheinung auf die die wartet, welche ich hier nicht mit aufgeführt habe? 

Ich freue mich auf jeden Fall riesig auf die Fortsetzungen "Wasteland", "The broken ones", "Animox" und "Beautiful Liars". Auch liebäugel ich mit einigen der Einzelbände, aber wann soll ich das bitte alles lesen? :D


♥ ♥ ♥

Kommentare:

  1. Ich freue mich sehr auf "Das Flüstern des Waldes". Außerdem auf die Fortsetzungen von Wasteland, Schilberschwingen, Fire Queen & Mondlichtkrieger <3
    Es wird wieder ein toller Monat!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Charleen :)

    Im Juli erscheinen wirklich viele spannende Fortsetzungen. Ich muss nur bei so ziemlich allen erstmal noch die Vorgänger lesen^^ Aber "Silberschwingen" und "Palace of Fire" stehen auf jeden Fall sehr weit oben auf der Liste :)

    Auch von den anderen Büchern kannte ich welche noch nicht, da muss ich gleich mal noch genauer stöbern :)

    Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart :D
    Andrea
    Meine Must-Haves im Juli

    AntwortenLöschen
  3. Die Hungrigen, Das wilde Herz der See, Bernsteinstaub und das Fluestern der Steine wuerde mich interessieren. Ich finde es uebrigens besser, sowas in 2 Posts aufzuteilen.

    AntwortenLöschen
  4. Hey! Danke für die schöne Übersicht!

    ich warte sehnsüchtigst auf Silberschwingen 2, Beautiful Liars 2 und Fire Queen! Und auch Sturmtochter steht bei mir ganz ganz oben auf meiner Wunschliste!!!

    xo Christl Bücher NewsWelt

    AntwortenLöschen
  5. Da kommen ja ganz schön viele Bücher auf mich zu :)
    Auf die Fortsetzung von "Beautiful Liars" freue ich mich schon, aber auch auf "Queen & Blood", "Das wilde Herz der See" und "Heliopolis".
    Da wird meine Wunschliste in diesem Monat ja noch um einiges länger...

    LG Emily von Mein Schreibtagebuch

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Charleen,

    bei "Khyona" bin ich mir noch unschlüssig und werde erstmal ein paar Meinungen abwarten. "Bernsteinstaub" habe ich bereits gelesen und es hat mir richtig gut gefallen.

    Wenn im Juli der letzte Band der "Palace of..." Reihe erscheint, werde ich mir diesen sofort kaufen und kann dann endlich mit dieser Trilogie starten. Ich bin schon sehr gespannt, wie mir das Setting und Rea gefallen werden.

    Von Ava Reed habe ich mir gestern bei Audible den ersten Band "Mondprinzessin" heruntergeladen und werde dieses als nächsten Hörbuch beginnen. Mal sehen, wie es mir gefallen wird.

    Liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Charleen,
    ich mag auch diese Länge deines Posts, extrem lang finde ich ihn jetzt gar nicht, aber in zwei Posts aufzuteilen ist auch nicht schlecht:-)
    Ich freue mich von deiner Auflistung am meisten auf "Palace of Fire", "Bernsteinstaub" und "Das wilde Herz der See". "Khyona" durfte hier schon einziehen und ich bin mächtig gespannt darauf!
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  8. Huhu,

    einige deiner Bücher sind auch meine Must-Haves für den nächsten Monat.
    Aber ist STurmtochter nicht bereits diesen Monat schon erschienen oder täusche ich mich da jetzt?

    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Bettina,
      ich habe noch einmal nachgeschaut und du hast natürlich Recht... Schande auf mein Haupt :D
      Liebe Grüße

      Löschen

Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch personenbezogene Daten erhoben und auf einem Google Server gespeichert (Datenschutzerklärung von Google). Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars werden personenbezogene Daten gespeichert, u. a. Name, E-Mail Adresse und IP-Adresse. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abschicken eines Kommentars wird unsere Datenschutzerklärung akzeptiert.