[TAG] 10 Fragen zu meinen Lesegewohnheiten


Hallo meine Lieben,

auf angeltearz liest habe ich diesen tollen TAG entdeckt und habe spontan Lust, die Frage zu beantworten. 


Hast du einen bestimmten Platz zu Hause zum Lesen?


Ich lese meistens in der Ecke unseres Ecksofas. Meist habe ich viele Kissen um mich und bin in unsere Sofadecke eingekuschelt (selbst bei dem heißesten Wetter ^^). Manchmal natürlich auch im Bett. 

Lesezeichen oder ein willkürliches Stück Papier?


Ich benutze meist Lesezeichen, hier allerdings kein bestimmtes. Wenn ich mal kein Lesezeichen zur Hand habe, nehme ich auch einfach ein Stück Papier. Ich hab aber so viele Goodie-Lesezeichen, dass es eigentlich schwer ist, mal keines zu haben :D


Kannst du irgendwo in einem Buch aufhören zu lesen?


Ja, das kann ich tatsächlich. Besonders, wenn die Kapitel recht lang sind und nicht in Abschnitte unterteilt sind, höre ich auch einfach mittendrin auf, wenn ich zu müde bin. Wenn möglich mach ich die Pause aber lieber nach einem Kapitel.


Isst oder trinkst du während des Lesens?


Eher nicht. Es kann schon mal sein, dass ich das Lesen kurz unterbreche um ein Eis oder Pudding zu essen, aber das wäre selten und dann würde ich das Lesen eben auch pausieren.


Multitasking: Musik oder fernsehen während du liest?


Bei mir läuft eigentlich immer der Fernsehr, wenn ich lese. Meist daddelt mein Mann neben mir. Mich stört das überhaupt nicht. Ich bin schon so daran gewohnt, dass mir die Stille fast schon unheimlich ist :D


Ein Buch oder mehrere Bücher gleichzeitig?


Ganz klar ein Buch zur Zeit. Ich habe auch mal zwei Bücher gehabt, wenn es um eine kurzfristige Blogtour ging. Aber das hat mir nicht so gefallen. Ich fokussiere mich lieber auf ein Buch.


Laut lesen oder still und leise im Kopf?


Still und leise im Kopf. Wenn ich laut lesen würde, würde ich auch viel länger brauchen und könnte mich irgendwie nicht ganz so auf den Inhalt konzentieren.


Überspringst du Passagen aus dem Buch oder sogar Seiten?


Wenn mir ein Buch nicht wirklich zusagt, ich es aber nicht abbrechen möchte, überspringe ich schon mal ein paar Passagen. Meist überfliege ich dann die Seiten, schau mir hauptsächlich die direkte Rede an. Auch wenn der Schreibstil ellenlange, detailierte Beschreibungen bietet, überspringe ich diese gern einmal.


Den Buchrücken brechen oder ihn so belassen, dass er im besten Fall wie neu aussieht?


Auf jeden Fall so wie neu belassen. Ich ärgere mich immer, wenn ich Bücher an meine Mutter verleihe, und sie mit Leserillen wieder bekomme. Ich mag das überhaupt nicht. Keine Ahnung wieso :D


Schreibst du in deine Bücher?


Nein, auf keinen Fall. Ich wüsste auch nicht, wieso man so etwas tun sollte ^^


So, jetzt wisst ihr mehr über meine Lesegewohnheiten und auch ich bin sie mir etwas bewusster geworden.
Wie sieht es bei euch aus? Nun bin ich neugierig!

Kommentar veröffentlichen

Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch personenbezogene Daten erhoben und auf einem Google Server gespeichert (Datenschutzerklärung von Google). Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars werden personenbezogene Daten gespeichert, u. a. Name, E-Mail Adresse und IP-Adresse. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abschicken eines Kommentars wird unsere Datenschutzerklärung akzeptiert.