Monatsrückblick Oktober 2018



Guten Morgen meine Lieben ♥

heute habe ich meinen Monatsrückblick für euch :)  

Gelesen: 7 | gelesene Seiten: 2.197 | Neuzugänge: 8
ø gelesene Seiten pro Tag: 70 | ø Seiten pro Buch: 313




(5 Sterne)


Mit "Take me Higher" ist Nala Layden eine Fortsetzung gelungen, die mich von Anfang bis Ende begeistern konnte. Alle Charaktere waren wieder super ausgearbeitet und haben mir gefallen. Der Schreibstil ist modern und locker, die Handlung überraschend, spannend und emotional. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung!


Mit "Weihnachtszauber im Schnee" ist Mareile Raphael ein weihnachtlicher Liebesroman gelungen, der mich mit seinen emotionalen Szenen und der weihnachtlichen Stimmung überzeugen konnte. Auch wenn er nicht vielleicht ganz perfekt ist, gibt es von mir eine klare Leseempfehlung.

"Winterhof" von Sameena Jehanzeb ist in meinen Augen sehr gut gelungen. Auch wenn manche Szenen sehr kurz abgehandelt wurden konnte sie mich mit einem tollen Schreibstil, der wundervollen Winterlandschaft und den perfekt ausgearbeiteten Charakteren begeistern.




(3,5 Sterne)

  

Natalie Elin - Holding on to you: Mavis & Henry
"Holding on to you: Mavis & Henry" von Natalie Elin ist kein klassischer Liebesroman. Sie hat hier eine realitätstreue Geschichte geschaffen, die mich mit ernster Thematik und spritzigen Dialogen überzeugen konnte. Dennoch hatte ich mit den Charakteren so meine Schwierigkeiten. Auch wenn es nicht rundum perfekt ist gibt es aufgrund der Einzigartigkeit von mir aber eine Leseempfehlung.

Caroline Brinkmann ist mit "Die Vereinten" ein solider Abschluss gelungen, der mich nicht ganz begeistern konnte. Die Story hat sich in eine Richtung entwickelt, mit der ich nach dem ersten Band nicht gerechnet hatte. Auch die beiden Hauptprotagonisten sind die meiste Zeit über nicht so, wie man sie kannte. Dafür gibt es ein paar andere Charaktere, die ich in mein Herz geschlossen habe.

"Dark Palace: Zehn Jahre musst du opfern" von Vic James konnte meinen Erwartungen leider nicht ganz gerechnet werden. Der angenehme Schreibstil und das interessante Setting hat mir sehr gut gefallen, aber es gibt einfach zu viele Charakterwechsel, die Handlung ist ziemlich ausschweifend und mir fehlte es einfach am Spannungsfaktor.


(3 Sterne)


In "League of Fairy Tales" hat Tina Köpke leider nicht das volle Potenzial ausgeschöpft. Ihr Schreibstil war flüssig und angenehm zu lesen, aber bei den Charakteren und bei der Umsetzung der Handlung hatte ich einfach mehr erwartet. Letztendlich ist es in meinen Augen eher eine mittelmäßige Geschichte, die leider schnell in Vergessenheit geraten wird.




Mein Monatshighlight war "Take me higher" von Nala Layden.




Hier meine neuen Printbücher:



    • Nana Rademacher - Wir waren hier
    • Neal Shusterman - Vollendet
    • Poznanski - Thalamus
    • Petra Schier - Vier Pfoten für ein Weihnachtswunder
    • Mats Strandberg - Das Heim



    Hier meine neuen E-Books:

      


    • Katja Hemkentokrax & Dannis Schwark - Liv & Leif
    • Lana Rotaru - Weihnachtswunder von Manhattan
    • Carlos Montero - Deine letzte Stunde



    Ich freue mich über eure Kommentare ♥ Vielleicht kennt ihr ja das ein oder andere Buch? Ihr könnt mir auch gern wieder Links zu euren Rezensionen oder Monatsübersichten hinterlassen. Ich schaue dann wieder bei euch vorbei.

    Liebe Grüße 
    Eure Charleen

    Kommentare:

    1. Hey Charleen :)

      Das ist doch insgesamt ein guter Lesemonat :) ich habe von den Büchern bisher noch keins gelesen, aber "Take me Higher" steht sehr weit oben auf meiner WuLi :)
      Auch "Dark Palace" will ich noch lesen, da bin ich neugierig auf die Geschichte.

      Ich wünsche dir einen lesereichen November mit vielen spannenden und emotionalen Highlights :D
      Liebe Grüße
      Andrea
      Mein Lesemonat

      AntwortenLöschen
    2. Hallo Charleen,

      Winterhof möchte ich auch noch gerne lesen und die Bücher von Caroline Brinkmann. Da habe ich leider noch nicht mal das erste gelesen.
      Thalamus hatte ich als Hörbuch. Hat mich leider nicht ganz überzeugt. Also die Geschichte war schon ok, aber ich fand, ein bisschen wenig Thriller für einen Thriller.
      Die Vollendet Reihe habe ich auch hier, bin leider noch nicht zum Lesen gekommen. Aber ich freue mich riesig drauf.
      Liv & Leif hat ja ein tolles Cover!!! ♥

      Falls Du Lust hast, hier ist mein Rückblick: http://morgenwald.eu/monatsrueckblick-oktober/

      Sei lieb gegrüßt
      Petrissa

      AntwortenLöschen
    3. Hi Charleen!

      Das war ja ein guter Monat und kein Buch unter drei Sternen, das ist doch super! :)

      Winterhof ist ja bei mir auch eingezogen, gelesen hab ich es noch nicht, ich wollte mir das für den Dezember aufheben. Bisher hab ich nur positives drüber gelesen, ich bin schon total gespannt! Brin konnte mich ja begeistern, also ist meine Erwartung dementsprechend hoch :)

      Liebste Grüße, Aleshanee

      AntwortenLöschen
    4. Huhu,

      also bei Thalamus wünsche ich dir schon mal ganz viel Spaß, das Buch habe ich als Hörbuch angehört und die Geschichte ist wirklich gut.

      LG
      Bettina

      AntwortenLöschen
    5. Hey,

      schön, dass du keinen wirklichen Flop hattest :)
      Von deinen Büchern habe ich bisher nur "Dark Palace" gelesen, was ich wie du bewertet habe - mir waren es auch ein paar Charaktere zu viel und insgesamt kam mir das Buch wie eine lange, wenn auch gute und interessante, Einführung vor. Mal sehen, wie Band 2 wird, das Ende macht ja neugierig auf mehr. Ansonsten habe ich "League of Fairy Tales" auf der Wunschliste und "Winterhof" werde ich mir mal genauer anschauen, das Buch klingt interessant.
      Von deinen Neuzugängen habe ich bisher "Wir waren hier gelesen", was mir recht gut gefallen hatte; "Vollendet", "Vier Pfoten für ein Weihnachtswunder" und "Thalamus" stehen bei mir auf der Wunschliste.

      Hab einen tollen (Lese-)Monat November!
      Liebe Grüße,
      Kerstin

      AntwortenLöschen
    6. Hallo Charleen,

      da hast du ja einiges gelesen.
      "Weihnachtszauber im Schnee" liegt bei mir noch auf dem SuB und kommt entweder diesen oder spätestens nächsten Monat mit an die Reihe.

      Von den anderen Büchern, kenne ich leider keins.
      Mein Rückblick ist seit heute online.

      Ich wünsche dir einen schönen lesereichen November.

      Liebe Grüße
      Tina von Tina's Leseecke

      AntwortenLöschen
    7. Hallo :)
      da scheinst du ja insgesamt einen ganz guten Monat gehabt zu haben, auch wenn dich nicht jedes Buch vollständig überzeugen konnte. Das buch von Tina Köpke habe ich auch gelesen, allerdings ein wenig besser bewertet, als du. Ich habe zwar auch keine vollen fünf Sterne gegeben, fand es aber insgesamt gar nicht so schlecht :) Aber Geschmäcker sind ja, zum Glück, verschieden. Dein Monatshighlight kannte ich noch gar nicht. Einige andere Bücher kenne ich nur vom sehen ^^ Von deinen Neuzugängen habe ich "Weihnachtswunder in Manhattan" schon gelesen :)
      Ich wünsche dir einen tollen November!
      Lg Dana

      AntwortenLöschen
    8. Huhu Charleen,
      das war ja ein durchwachsener Monat bei dir. Schade, dass ein paar mittelmäßige Bücher dabei waren. Ich wünsch dir für den November, dass die Bewertungen noch ein bisschen besser werden.
      Mit "Winterhof" möchte ich gerne noch lesen. Toll, dass es dir so gut gefallen hat!
      Ich wünsch dir noch schöne Lesestunden im November.
      Liebe Grüße, Petra

      AntwortenLöschen

    Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch personenbezogene Daten erhoben und auf einem Google Server gespeichert (Datenschutzerklärung von Google). Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars werden personenbezogene Daten gespeichert, u. a. Name, E-Mail Adresse und IP-Adresse. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abschicken eines Kommentars wird unsere Datenschutzerklärung akzeptiert.